Die Suche ergab 854 Treffer

von G-H-L
10.07.2018 12:58
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Kugelschreiber - allgemeine Gedanken.
Antworten: 68
Zugriffe: 4776

Re: Kugelschreiber - allgemeine Gedanken.

Auch beim Kugelschreiber ist nicht alles Gold was glänzt. Auch Kugelschreiber trocknen ein. Und sie können auch auslaufen, wobei hier die Sauerei wesentlich schwieriger beheben lässt. Manche Minen beginnen im Laufe der Zeit zu schmieren. Bei den größeren Schreibbreiten trocknet auch das Geschriebene...
von G-H-L
01.06.2018 10:20
Forum: Pelikan
Thema: M400 Old Style ist inkontinent
Antworten: 16
Zugriffe: 1246

Re: M400 Old Style ist inkontinent

Hallo, hatte auch mal einen solchen Fall. Hatte den Füller im Fachgeschäft dabei und die Verkäuferin hat die Kappe zu fest aufgeschraubt. Danach hatte ich beim Schreiben immer blaue Finger. Im Ultraschallbad konnte man dann genau sehen, wo die Tinte herauslief. Die Längsnaht am Griffstück (also zwis...
von G-H-L
12.04.2018 9:22
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Ultraschallreiniger
Antworten: 40
Zugriffe: 6178

Re: Ultraschallreiniger

Wer's gelesen hat, das ist schon nicht unerheblich. Im Ultraschallbad ist das, anders als bei einer verkonstruierten Schiffsschraube, eine kontrollierte Kavitation, durch Leistung, Frequenz und Dauer, aber Bei Füllern mit vergoldeten Stahlfedern hat sich die Vergoldung gelöst. Also, ich hab auch sc...
von G-H-L
11.04.2018 9:13
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Ultraschallreiniger
Antworten: 40
Zugriffe: 6178

Re: Ultraschallreiniger

Bei alten Schreibgeräten würde ich dieses dann auch nur so weit in das Ultraschallbad eintauchen, wie man es auch ins Tintenglas eintauchen würde. Hallo Gerhard Aber das ist doch genau das was man lt. diesem Artikel NICHT machen soll, während ganz hinein weniger Probleme machen soll. LG Christa Nun...
von G-H-L
10.04.2018 8:53
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Ultraschallreiniger
Antworten: 40
Zugriffe: 6178

Re: Ultraschallreiniger

Hallo, also, die einzigen Beschädigungen, die ich bisher bei der Benutzung von Ultraschallgeräten festgestellt habe, sind gelockerte Federeinheiten bei Pelikan-Kolbenfüllern. Die kann man einfach wieder festdrehen. Eine weitere Beobachtung ist die, dass bei vergoldeten Stahlfedern, sich die Vergoldu...
von G-H-L
09.04.2018 14:16
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Ultraschallreiniger
Antworten: 40
Zugriffe: 6178

Re: Ultraschallreiniger

Welches Ultraschallreinigungsgerät könnt ihr empfehlen? Ich habe mir einige Reviews angesehen und kann mich da nicht entscheiden. Ich möchte natürlich nicht das meine Füller kaputt geht. Keine Sorge! Das einzige, was ich beobachtet habe ist der Umstand, dass sich die Federeinheit bei meinen Pelikan...
von G-H-L
29.08.2017 17:56
Forum: Parker
Thema: Füller von Parker mit transperenter Kappe
Antworten: 2
Zugriffe: 871

Re: Füller von Parker mit transperenter Kappe

Hallo, den Füller und auch noch andere Schreibgeräte in der Art gab es in Deutschland zu kaufen. Es gibt ihn als Füller, als Kugelschreiber, als Tintenroller und als Druckbleistift. Die Serie gab es in verschiedenen Farben. Die Serie heißt Parker Contact. Ein Problem bei diesen Stiften mit der trans...
von G-H-L
07.01.2017 19:40
Forum: Montblanc
Thema: MB149 im Ultraschallreiniger reinigen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2587

Re: MB149 im Ultraschallreiniger reinigen ?

Also meine Erfahrungen mit Ultraschallgeräten sind folgende: Bei einem Rotring Renaissance ist die Vergoldung auf der vergoldeten Edelstahlfeder komplett abgelöst. Stört mich jedoch nicht im Geringsten. Bei meinen Pelikan Kolbenfüllern lockert sich manchmal der eingeschraubte Tintenleiter. Kann man ...
von G-H-L
10.12.2016 2:05
Forum: Waterman
Thema: Carene Federn - OF / OL / Stub
Antworten: 20
Zugriffe: 3824

Re: Carene Federn - OF / OL / Stub

Sie alle haben auch eine idealen Punkt. Das heißt, wenn man es schafft, sie so zu halten, dass dieser getroffen wird, dann gleiten sie völlig geräuschlos über das Papier. Also, den idealen Punkt zu treffen ist nach kurzer Zeit gar nicht so schwer. Sonst käme man mit Oblieque-Federn ja überhaupt nic...
von G-H-L
10.12.2016 1:54
Forum: Kaweco
Thema: Mein Mißgeschick
Antworten: 6
Zugriffe: 2378

Re: Mein Mißgeschick

Oder ein kleines Loch reinmachen damit der Dreck abrieseln kann :mrgreen: Lieber ein kleines Etui für den Kaweco besorgen. Da ist er geschützt. Das mit dem Loch halte ich nicht für eine gute Idee. Löcher werden im Laufe der Zeit immer größer und neben dem Dreck verabschiedet sich dann auch der Stif...
von G-H-L
25.09.2016 16:49
Forum: Waterman
Thema: Waterman Hemisphére: Gefiederwechsel
Antworten: 5
Zugriffe: 1614

Re: Waterman Hemisphére: Gefiederwechsel

Hallo,

ich hab mal vor einigen Jahren für einen Waterman Hemisphere das komplette Mundstück bei Missing-Pen gekauft.
Da es nur eine Stahlfeder war, hielt sich der Preis in Grenzen. Ich glaube das waren 9,-- Euro.

Gruß
Gerhard
von G-H-L
08.06.2016 14:27
Forum: Kaweco
Thema: einfach nicht die große Liebe
Antworten: 45
Zugriffe: 7738

Re: einfach nicht die große Liebe

Hallo, also ich kann diese Probleme mit dem Tintenfluß nicht ganz nachvollziehen. Meine kleinen Kawecos (Sport aus Kunststoff, in Gunmetall und der kleine Lilliput, schreiben anstandslos. Gut, wenn längere Zeit nicht mit dem Sport aus Kunststoff geschrieben wird, dann wird die Strichdicke immer dünn...
von G-H-L
20.01.2016 20:12
Forum: Graf von Faber-Castell
Thema: Faber-Castell und Tintenkonverter
Antworten: 12
Zugriffe: 6552

Re: Faber-Castell und Tintenkonverter

Hallo, entschuldigt, dass ich erst jetzt antworte. mein Problem wurde gelöst. Ich habe eine Mail an Faber-Castell geschrieben und dort wurde mir empfohlen doch den Füller einzuschicken. Da es nur ein kleiner Umweg war, habe ich den Füller eingepackt und auf dem Heimweg von der Arbeit direkt am Empfa...
von G-H-L
19.12.2015 12:11
Forum: Waterman
Thema: Waterman Carene
Antworten: 90
Zugriffe: 20705

Re: Waterman Carene

Hallo,

Blaue Finger bekommt man beim Carene immer dann, sobald der Finger die weit nach hinten gezogene Feder berührt.

Also ich bereue den Kauf des Carenés in keinster Weise. Ich liebäugle sogar mir noch einen weiteren zuzulegen.

Gruß
Gerhard
von G-H-L
19.12.2015 12:04
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: blaue Finger - Konverterbetankung
Antworten: 28
Zugriffe: 5630

Re: blaue Finger - Konverterbetankung

Hallo, Einwegspritzen und Kanülen gibt es in jeder Apotheke. Und mit den langen Kanülen kommt man auch bis zum äußersten Rand des Tintenglases. Dass Konverter, bzw. das Füllergriffstück mitsamt Konverter ins Tintenglas gefallen sind habe ich auch schon erlebt. Vor allem wenn die Mechanik am Konverte...

Zur erweiterten Suche