Die Suche ergab 2022 Treffer

von agathon
02.06.2015 19:48
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Re: Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo Uwe, das ist sehr interessant. Die Stub und die B scheinen so verschiedenen nicht zu sein, besonders beim kleinen -e- sieht man bei der B ein wenig Linienvarianz. Da kann man sich vielleicht den Aufpreis für die Stub-Federn sparen und man hätte mehr Modelauswahl. Würdest du zustimmen, wenn die...
von agathon
01.06.2015 1:11
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: KWZ Ink
Antworten: 109
Zugriffe: 19996

Re: KWZ Ink

Hallo zusammen,

wie sind denn die Erfahrungen mit der Tinte so nach einiger Zeit? Mich alten Gallusamant interessiert das sehr ...

Gespannte Grüße

agathon
von agathon
28.05.2015 22:45
Forum: Asiatische Marken
Thema: Pilot FPRN350R Prera mit CM Feder "Callegraphy"
Antworten: 32
Zugriffe: 3632

Re: Pilot FPRN350R Prera mit CM Feder "Callegraphy"

Tenryu,

der Prera geht mehr in Richtung Schülerfüller und ist für kleine japanische Kinderhände gemacht. Unter Verjüngungsaspekten daher zu empfehlen für Altforisten.

Grüße

agathon
von agathon
27.05.2015 23:38
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Kaufberatung - entweder, oder / A, B, oder C?
Antworten: 23
Zugriffe: 2799

Re: Kaufberatung - entweder, oder / A, B, oder C?

Stingray,

bei mir scheuerte der Clip vom Studio so sehr an der Kappe, so dass das sehr schnell unschöne Riefen im Edelstahl gab. Fand ich gar nicht schön.

Grüße

agathon
von agathon
27.05.2015 23:20
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Re: Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo Gerd, genau so habe ich mir das auch zusammengereimt. Die Feder wird für mich wohl mehr oder weniger genau auf der Grenze liegen. Der exakte Schliff, von dem Thomas spricht, käme mir dabei wohl entgegen, in Verbindung mit einer EG-Tinte könnte es klappen. Vielleicht riskier ich es einfach, sch...
von agathon
27.05.2015 22:53
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Feine Feder für Alltag
Antworten: 46
Zugriffe: 9207

Re: Feine Feder für Alltag

Yeti, du sprichst mir aus dem Herzen. Das mit der Kratzigkeit hängt eben im subjektiven Erleben doch sehr davon ab, womit man gerade zuvor geschrieben hat. Auf der anderen Seite finde ich es auch gar nicht so sonderlich erstrebenswert den Federn jegliches Feedback auszutreiben, das gehört meines Era...
von agathon
26.05.2015 21:41
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Feine Feder für Alltag
Antworten: 46
Zugriffe: 9207

Re: Feine Feder für Alltag

Silent, so wahnsinnig teuer ist der Custom gar nicht. Ich meine im Kopf zu haben, dass man ihn so derzeit um die 60 Euro bekommen kann. Meine Erfahrungen mit der Feder sind derart, dass die Feder zum einen bislang immer angeschrieben hat und sich in dieser Beziehung stets unproblematisch verhalten h...
von agathon
25.05.2015 22:46
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Re: Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo Volker, das mit dem Lamy deckt sich mit meinen Erfahrungen, meiner schreibt auch ziemlich trocken. Ich habe in der Zwischenzeit einen Delta-Katalog in die Finger bekommen. Dort wird als Federbreite angegeben: 1,3 bis 1,5mm. Die höheren Werte erzielt man wohl mit ein wenig Druck auf die Feder. ...
von agathon
25.05.2015 11:58
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Re: Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo Thomas, hallo Volker, vielen Dank für eure Hinweise. Danke Thomas auch für die Berichte auf deiner Seite. Das ist informationsreich und macht Spaß zu lesen. Insbeondere deine positiven Worte über die ef-Feder machen mich hellhörig. Volker, danke für den Vergleich. Die Delta-Stub macht einen to...
von agathon
25.05.2015 11:49
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Sedimente auf Feder und Tintenleiter
Antworten: 51
Zugriffe: 10816

Re: Sedimente auf Feder und Tintenleiter

Interessant. Bei mir verhalten sich die Diamine-Tinten unproblematisch, die meisten Gläser sind aber auch schon ca. 5 Jahre alt (Emerald, China blue, grey, Monaco Red). Eine neu gekaufte Oxblood verhält sich auch unproblematisch. Einzig Orange zeigt ähnliche, aber nicht so gravierende Ausflockungen.
von agathon
25.05.2015 11:44
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Feine Feder für Alltag
Antworten: 46
Zugriffe: 9207

Re: Feine Feder für Alltag

Ich mache sehr gute Erfahrungen mit dem Pilot Custom 74 in Kombination mit einer ef. Er schreibt seit Jahren zuverlässig und sauber.
von agathon
23.05.2015 23:39
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Re: Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo Gerd, danke für den Hinweis auf die (wohl bedingte) Flexibilität und die (leichte) Schärfe der Feder. Das macht die Feder für mich interessant, da ich bevorzugt mit etwas schmaleren und am liebsten eher scharf geschliffenen Italics schreibe, die aber eben nicht immer zu haben sind. Was mir noc...
von agathon
23.05.2015 16:10
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Federbreiten bei Delta Stub-Federn
Antworten: 24
Zugriffe: 3720

Federbreiten bei Delta Stub-Federn

Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Weiß jemand, wie die Stub-Federn bei Delta in etwa im Allgemeinen ausfallen? So wie eine Lamy 1,1 mm oder breiter oder schmaler? Gibt's eventuell unterschiede bei den Stubs in Gold und den Fusion-Federn zu beachten? Ich habe bei Marte Modena keine Auskunft bekomm...
von agathon
20.03.2014 22:15
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: Ecclesiastical Stationery Supplies Registrars Ink Blue-Black
Antworten: 75
Zugriffe: 12555

Re: Ecclesiastical Stationery Supplies Registrars Ink Blue-Black

Liebe Foristen, zu einem mit dieser Tinte wirklich tollen Ergebnis in jeder Hinsicht (genau richtiger Tintenfluss, absolut überragendes Shading, tolle Farbsättigung, sehr gediegen wirkender Antik-Look) komme ich mit einer Pelikan MC 1,5mm-Feder in einem M 100 oder M 150 (ich weiß leider nicht genau,...
von agathon
20.03.2014 22:12
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: federwechsel
Antworten: 10
Zugriffe: 4685

Re: federwechsel

Liebe Foristen,

der "Peliform" ist nun seit 4 Tagen im Einsatz. Er läuft völlig problemlos und bereitet mir Freude.


Grüße

agathon

Zur erweiterten Suche