Die Suche ergab 1997 Treffer

von agathon
20.06.2020 12:56
Forum: Montblanc
Thema: Schiller und Voltaire
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Schiller und Voltaire

Fountainpen, das weiß ich doch! Deine Beiträge schätze ich sowieso immer sehr. Mit den Writers liebäugle ich schon seit Längerem, so langsam wird es nun aber konkreter. Ich würde mich daher freuen, wenn sich hier mehr Leute zu Wort melden, die den ein oder anderen Writers besitzen, benutzen und von ...
von agathon
18.06.2020 20:48
Forum: Montblanc
Thema: Schiller und Voltaire
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Schiller und Voltaire

Um Gottes Willen!, auf keinen Fall wollte ich mit meinem Beitrag diese Diskussion wieder aufwärmen - ich wollte nur den Hinweis weitergeben.

Grüße

agathon
von agathon
18.06.2020 20:27
Forum: Montblanc
Thema: Schiller und Voltaire
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Schiller und Voltaire

Danke für den Hinweis zur Größe, das erleichtert die Vorstellung. Ich bin, was die Feder anbelangt, darauf hingewiesen worden, dass diese aus 750er Gold gefertigt seien und deswegen weicher schreiben würden.

Grüße

agathon
von agathon
18.06.2020 12:06
Forum: Montblanc
Thema: Schiller und Voltaire
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Schiller und Voltaire

Ich liebäugele zur Zeit ein wenig mit „Schiller“ und „Voltaire“ aus der Writers Edition. Kann mir jemand etwas über das Schreibverhalten der Federn und die Größe der Füller verraten? Von den Bildern her habe ich den Eindruck, dass die zwischen 146 und 149 angesiedelt sein müsste, was mir beim Schrei...
von agathon
16.06.2020 6:19
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Sterbender Schwan?
Antworten: 13
Zugriffe: 1002

Re: Sterbender Schwan?

Solche Einkerbungen sind nicht ungewöhnlich. Ich habe das schon mehrfach bei älteren Pelikanfedern, auch bei 140ern, gesehen - und auch nicht nur bei Pfannenfedern.

Grüße

agathon
von agathon
13.06.2020 22:17
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Preis- und Leistungsverhältnis Pelikan / Montblanc
Antworten: 6
Zugriffe: 739

Re: Preis- und Leistungsverhältnis Pelikan / Montblanc

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei beiden gut, weil jeweils die Leistung stimmt. Ich habe beide Stifte (und sonst keinen einzigen Kuli, mit den Bleistiften halte ich es ebenso) und bin äußerst zufrieden. Müsste ich einen Vergleich anstellen, würde ich mir ein anderes Vergleichsobjekt suchen, viel...
von agathon
13.06.2020 21:37
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: Pelikan M250 Rot
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Pelikan M250 Rot

Aber bitte später den restaurierten M 250 zeigen.😉 Werd’ ich machen, versprochen! Es freut mich halt auch, weil mein roter Herr schon so lang im Invalidendom rumliegt und wirklich dringend einer Wiederbelebung bedarf. Gerade der rote 250er ist was Besonderes, finde ich, zumal, ganz am Anfang meiner...
von agathon
13.06.2020 17:15
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: Pelikan M250 Rot
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Pelikan M250 Rot

Ich oute mich jetzt mal als denjenigen, der sich des Invaliden angenommen hat.

Grüße

agathon
von agathon
12.06.2020 8:06
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Visconti schreibt nicht
Antworten: 24
Zugriffe: 1405

Re: Visconti schreibt nicht

Manchmal liegt es schlicht auch daran, dass der Füller beim Füllen nicht tief genug eingetaucht wurde.

Grüße

agathon
von agathon
11.06.2020 8:08
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub
Antworten: 259
Zugriffe: 27507

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Nils, gut dass diese Frage mal gestellt wird. Ich denke, dass damit „zügiges“, „beiläufiges“ und „unkonzentriertes“ Schreiben gemeint sein wird, also Begleiterscheinungen, die auftreten, wenn man sich auf das Schreiben als solches gerade nicht konzentriert.

Grüße

agathon
von agathon
11.06.2020 8:04
Forum: Papiere
Thema: Bindewerk
Antworten: 9
Zugriffe: 938

Re: Bindewerk

Dieser Empfehlung schließe ich mich an. Auf Conceptum greife ich auch immer wieder zurück, was die Notizhefte und Jahreskalender betrifft.

Grüße

agathon
von agathon
10.06.2020 19:37
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub
Antworten: 259
Zugriffe: 27507

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Ich finde ihn alltagstauglich, allerdings muss man mit leichter Hand schreiben können.

Grüße

agathon
von agathon
10.06.2020 18:25
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub
Antworten: 259
Zugriffe: 27507

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Das „Gefährliche“ ist halt, dass die Feder dabei recht weich ist. Wenn man nicht weiß, was man da tut, weiß man hinterher, was man getan hat.

Grüße

agathon
von agathon
10.06.2020 17:45
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub
Antworten: 259
Zugriffe: 27507

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Christoph, der Füller reagiert schon auf wenig Druck und schreibt sich weicher als die alten Pelikan-Federn, was wohl auch der Größe der Feder geschuldet sein mag. Die Feder ermöglicht aber kein grundlegend anderes Schriftbild als die alten Pelikanfedern, die Feder spreizt sich ja auch nicht weiter ...
von agathon
10.06.2020 10:46
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub
Antworten: 259
Zugriffe: 27507

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Das unterschreib‘ ich mal.

Grüße

agathon

Zur erweiterten Suche