Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

pejole
Beiträge: 1518
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von pejole » 09.10.2019 17:58

Thom hat geschrieben:
09.10.2019 16:22
wünsche ich mir auch mal eine etwas alltäglichere Handschrift.

Ich sehe das nämlich so, Kalligraphen brauchen den Füller nicht wirklich, Martin konnte aber nicht widerstehen. :)

V.G.
Thomas
20191009_163319-01-1574x897.jpeg
20191009_163319-01-1574x897.jpeg (261.61 KiB) 808 mal betrachtet
Auch meine Sauklaue bringt er ohne Widerworte zu Papier, aber Schönschrift mag er wohl lieber.

Gruß, Martin

pejole
Beiträge: 1518
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von pejole » 09.10.2019 18:01

Ich freunde mich mehr und mehr mit der Feder an. Aber wenn der Tank leer ist verpasse ich ihm eine andere Tinte, die MB Homer ist mir doch zu flach. Ich denke ich werde ihn mit der Leonardo bedanken.

Gruß, Martin
Dateianhänge
20191009_141131-01-1549x867.jpeg
20191009_141131-01-1549x867.jpeg (211.54 KiB) 804 mal betrachtet

agathon
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von agathon » 09.10.2019 19:27

Thom hat geschrieben:
09.10.2019 16:22
Na, wenn agathon noch Wünsche annimmt, dann wünsche ich mir auch mal eine etwas alltäglichere Handschrift.
Ich sehe das nämlich so, Kalligraphen brauchen den Füller nicht wirklich, Martin konnte aber nicht widerstehen. :)

V.G.
Thomas
Es ist ein Elend! Nächste Woche, wenn alles klappt, am Mittwoch, steht der Canossa-Gang an. Aber munitioniert mit einem alten 100er Pelikan - ein bisschen Challenge muss halt auch sein.

Grüße

agathon

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3893
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von bella » 09.10.2019 23:17

Wenn es einem so gruselig vorkommt eine MB Boutique zu betreten das man Knoblauch und Weihwasser braucht ..... sollte man es vielleicht lassen und online ordern😜

Es ist ein Geschäft .... nicht mehr und nicht weniger ....
Einen Besuch in einem Geschäft mit einem Gang nach Canossa zu vergleichen .... ähm, für was sollte man bei MB bitten und büßen🧐

Benutzeravatar
HeKe2
Beiträge: 843
Registriert: 21.03.2018 23:31

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von HeKe2 » 10.10.2019 10:07

bella hat geschrieben:
09.10.2019 23:17
.... ähm, für was sollte man bei MB bitten und büßen🧐

Kann man dort nicht die höheren Weihen empfangen? 😉😇
Beste Grüße
Hermann

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3893
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von bella » 10.10.2019 10:16

Nö ... wenn es gut läuft kann man einen Kaffee oder ein Glas Perlwein empfangen .....
und nach dem Ablass von Zahlungsmitteln eine Einkaufstüte 😂

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3456
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von meinauda » 10.10.2019 11:24

Und man darf eine liegen gebliebene Wünschdirwasfeder für 1300€ Probe schreiben, selbst wenn man gleich zu Anfang sagt, dass man nur gucken will. Ist mir im letzten Jahr in Hamburg passiert.
Gruß

Else Marie

pejole
Beiträge: 1518
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von pejole » 10.10.2019 12:36

In Hamburg bekam ich nach dem Kauf noch ein ganzes Päckchen Nib Cleaner, Kaffee und Gebäck oder Schampus wurden wie selbstverständlich angeboten und das auch bei meinem 1. Besuch dort als ich den 149 Flex nur mal sehen und schreiben wollte. Eine aus echt dickem Stoff bestehende Tragetasche gabs noch und natürlich die Mb Tüte.

Gruß, Martin
Dateianhänge
20191005_180650-01-1043x1144.jpeg
20191005_180650-01-1043x1144.jpeg (289.5 KiB) 569 mal betrachtet
20191005_180501-1209x1612-01.jpeg
20191005_180501-1209x1612-01.jpeg (181.53 KiB) 569 mal betrachtet

Thom
Beiträge: 702
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von Thom » 10.10.2019 19:12

agathon, ich würde die 149er-Last von Deinen Schultern nehmen, aber in Altenfeld ist zu.
Gehe mal zum Testen, wenn möglich. Galileo hatte auch erstmal nachgegeben, als es brenzlig wurde.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3456
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von meinauda » 10.10.2019 20:18

Eigentlich sollte ich ja eine Pfeffermühle kaufen :D
Aber an meinem Stammschreibwarenladen konnte ich dann doch nicht vorbei, nach dem Jubel über den 149 er Flex. Und sie hatten ihn auch da.
Tolles Teil, ich war begeistert und verwundert zugleich, dass mir dieses dicke Ding so gut in der Hand lag.
Na und dann war er auch noch betankt!!!!
Die Feder schreibt wirklich flexibel und ich glaube, dass ich das beurteilen kann. Aber (mein Mann freut sich wie Bolle) kaufen kann ich ihn nicht, weil meine Schreibhaltung sich nicht mit dem Flex verträgt.
Seht selbst, ich halte den Füller zu flach, so berührt der Tintenleiter leider auch das Papier:
9C5A86E9-2ABF-4572-86AB-CB0C560A0C3A.jpeg
9C5A86E9-2ABF-4572-86AB-CB0C560A0C3A.jpeg (357.51 KiB) 448 mal betrachtet
A0F7AB51-4014-4BB7-B2E4-8494AE5B855C.jpeg
A0F7AB51-4014-4BB7-B2E4-8494AE5B855C.jpeg (73.46 KiB) 448 mal betrachtet
D721BA92-8FA3-4AF5-A39F-361C3492AA22.jpeg
D721BA92-8FA3-4AF5-A39F-361C3492AA22.jpeg (78.67 KiB) 448 mal betrachtet
Gruß

Else Marie

Benutzeravatar
Grimbart
Beiträge: 627
Registriert: 14.03.2016 18:50
Wohnort: Berlin

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von Grimbart » 10.10.2019 22:32

pejole hat geschrieben:
09.10.2019 17:58

Auch meine Sauklaue bringt er ohne Widerworte zu Papier, aber Schönschrift mag er wohl lieber.

Gruß, Martin
Lieber Martin,

das ist keine Sauklaue, sondern eine sehr schöne und charaktervolle Handschrift! Ich wünschte, ich hätte so eine ausdrucksstarke "Sauklaue".
Gruß von Gernot

pejole
Beiträge: 1518
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von pejole » 11.10.2019 16:07

@Grimbart

Du hast mich mit deinen positiven Bemerkungen zu meiner Sauklaue dazu gebracht mir das Original nochmals etwas genauer anzusehen und ich denke wenn ich es schaffe in Normalschrift langsamer zu schreiben und mit etwas entspannterem Handgelenk könnte ich aus meiner Schrift noch eine etwas ansehnlichere und schönere Schrift machen. Das Problem ist dass ich allerdings kaum in meiner Normalschrift schreibe bis auf gelegentliche Einkaufszettel, ob das Anreiz genug für mich ist wage ich aber eher zu bezweifeln.

Gruß, Martin

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3456
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von meinauda » 11.10.2019 20:53

Vielleicht solltest Du mal in der Brieffreundeübersicht rum schauen, lieber Martin, vielleicht inspiriert Dich da jemand, dem Du in Deiner Alltagsschrift schreiben magst. :D
Gruß

Else Marie

pejole
Beiträge: 1518
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von pejole » 11.10.2019 22:13

Oh je Else, die Schrift möchte ich lieber niemandem zumuten, kriege ich auch zeitmässig schlecht hin. Ich stehe ja selbst oft im Supermarkt und kann meine eigene Schrift nicht entziffern und bin dann froh dass mein Gedächtnis sich noch erinnert was ich zu Hause brauche.

Heute habe ich ihn mal richtig gedrückt und ich muss sagen der Strich ist ganz schön fett, mehr als 1,5 mm. Ständig diesen Druck werde ich ihm aber nicht zumuten, dafür sind die preiswerteren Spitzfedern eher die besseren Arbeitsgeräte. Genug ist genug,.

Gruß, Martin
Dateianhänge
20191011_140023-02-1072x626.jpeg
20191011_140023-02-1072x626.jpeg (151.48 KiB) 199 mal betrachtet

Thom
Beiträge: 702
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Montblanc 149Flex, 146 Calligraphy, 146 Stub

Beitrag von Thom » 12.10.2019 2:48

pejole hat geschrieben:
11.10.2019 22:13
Heute habe ich ihn mal richtig gedrückt ...
Erinnert mich ein wenig an Pelikanus.
Pelikanus hat geschrieben:
06.06.2013 13:39
Ich mag Braune und Grüße Tinten sehr gerne ...
Martin, schreibe doch vielleicht mal ein Verslein in Kurrent (oder einen Einkaufszettel). :)

Viele Grüße
Thomas

Antworten

Zurück zu „Montblanc“