Neuerscheinungen 2018

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

buchfan
Beiträge: 2055
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von buchfan » 17.10.2018 10:21

Ich finde die Tinte viel zu teuer. Weiß jemand, ob und wie dieser hohe Preis erklärt wird?
lg
mecki

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 3016
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von NicolausPiscator » 17.10.2018 10:26

An die Preise hatte ich noch gar nicht einmal gedacht, sondern nur an die vordergründige Gefälligkeit.

Aber, sobald der derzeitige Sammel, Anlage, lettering usw. Trend vorbei ist, die Leute sehen, dass das, was sie gekauft haben, keine sichere Wertanlage ist usw., werden sich die Preise normalisieren.

Der Preis erklärt sich klassisch-ökonomisch: Angebot und Nachfrage, d. h. MB bekommt seine Tinten zu diesem Preis verkauft. Eine Aussage über Güte, Qualität, Schreibeigenschaften beinhaltet das nicht.

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 201
Registriert: 08.09.2017 11:10

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Persimon » 17.10.2018 11:04

Waffen und Whiskey, was für ein Klischee!
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 3016
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von NicolausPiscator » 17.10.2018 12:11

Ja, von Klischees ist auch MB nicht frei, ich vermute aber, dass das zum style, design und zum ganzen Konzept dazugehört.

Luckypenny
Beiträge: 108
Registriert: 12.02.2016 19:32
Wohnort: Hamburg

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Luckypenny » 17.10.2018 20:10

Die Tinte ist so teuer weil das Dufttinte ist.

Sabine
Beiträge: 554
Registriert: 11.12.2013 19:05

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Sabine » 17.10.2018 21:28

Und der Chanel-Flakon sei schon allein zehn Euro wert, habe ich gehört.

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4548
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Killerturnschuh » 17.10.2018 21:50

Was für ein Glück das diese wunderschöne Tinte nicht nach Schießpulver riecht.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2049
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von hoppenstedt » 24.11.2018 5:39

Ich finde die Purdey-Flinte, äh, Tinte eine nette Idee, mir persönlich etwas zu teuer, aber naja: Montblanc halt.
Die bekommen's verkauft, und dann ist es doch gut. Also zumindest für Montblanc :D

Es herrscht übrigens hierzulande kein Kaufzwang ;) , deshalb verstehe ich die Aufregung über den Preis nicht wirklich...
Dass bei Lifestyle-Status-Luxus-Produkten der Preis nicht die Qualität wiederspiegelt, ist doch sattsam bekannt. Dachte ich ;)
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Schreibfaul
Beiträge: 16
Registriert: 26.11.2018 15:06

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Schreibfaul » 26.11.2018 15:19

Hallo zusammen,

hier mal ein "live" Foto von der Artisan edition zum James Dean

Grossartiges Gerät. Auf dem Bild, wo ich ihn zuerst gesehen habe, hatte er mich noch nocht begeistert, aber in der Hand war der schon schön (und schwer).

Und da der Spider auch schon genannt wurde, auch anbei. Hinter Glas aber nicht so einfach zu fotografieren.
Dateianhänge
9B885447-8E0C-42A6-855E-0E5F147AA287.jpeg
9B885447-8E0C-42A6-855E-0E5F147AA287.jpeg (227.87 KiB) 1309 mal betrachtet
B018E908-3649-47F7-8402-F205E435809B.jpeg
B018E908-3649-47F7-8402-F205E435809B.jpeg (592.79 KiB) 1309 mal betrachtet
Beste Grüße
Pascale

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1194
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Rokebyrose » 26.11.2018 15:46

Schreibfaul hat geschrieben:
26.11.2018 15:19
Auf dem Bild, wo ich ihn zuerst gesehen habe, hatte er mich noch nocht begeistert, aber in der Hand war der schon schön (und schwer).
Der James-Dean Ausgabe kann ich auch etwas abgewinnen. Allerdings der roten Special Edition mehr als dem "Taschenmesser".

Da Du ihn in der Hand hattest: ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie man damit schreiben soll. Das Griffstück wirkt kurz und es scheint ja auch ein massives Gewicht dran zu hängen... ist der in Schreibhaltung besser ausbalanciert als er aussieht?

Christina
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Schreibfaul
Beiträge: 16
Registriert: 26.11.2018 15:06

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Schreibfaul » 26.11.2018 15:59

Hallo Christina,

so sind die Geschmäcker verschieden. ;D Das rot finde ich nicht so gelungen.

Ja das Griffstück ist schon ziemlich kurz und man fühlt somit auch die Kante, es sei denn man entscheidet sich, den Füller weiter oben anzufassen. Vom Gewicht und der Balance fand ich, dass es ganz gut passt (die vordere Griffvariante besser als am Korpus natürlich), allerdings schreibe ich normal auch eher mit schwerem Gerät. Wobei ich es nicht präferiere, direkt hinter der Feder anzufassen, da der Schreibwinkel zu steil wird. Schön ist er, zum täglichen Schreiben wäre er nicht meine Wahl.

Die Mechanik (und Optik) ist allerdings großartig. Da die Feder komplett im Korpus verschwindet, hat man dem wohl auch das kurze Griffstück zu verdanken.

Pascale
Beste Grüße
Pascale

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1194
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Rokebyrose » 26.11.2018 16:46

Schreibfaul hat geschrieben:
26.11.2018 15:59
so sind die Geschmäcker verschieden. ;D Das rot finde ich nicht so gelungen.
Pascale, danke für den Bericht und deine Einschätzung. Spannend finde ich die Mechanik allerdings auch, die Idee des Taschenmessers ist cool. Ein Gadget, aber eher kein Schreibgerät.

Das Rot der SE kenne ich bislang nur von Fotos, oft ist der Eindruck in der Realität ja dann doch ein völlig anderer. Ich sollte aber besser gar nicht so genau hinschauen, sonst kriegt er mich noch. Das wäre unerwünscht.

LG
Christina
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3857
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von bella » 26.11.2018 17:08

Bei der Edition bin ich auch raus .... Mechanik hin oder her .... mit den derben Absätzen am Griffstück bis zur Federhülse wirkt er wie Bausatz mit Noch nem Reduzierstück drin.
In meinen Augen weder schön noch ergonomisch

Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 348
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von fismoll » 26.11.2018 19:04

Weia! Ich weiß ja, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, aber das ist schlimmer Nippes, zu dem die Tintenpreise und so etwas wie Dufttinten passen. Zielgruppe? Ich halt mich lieber zurück ...
Beste Grüße - André

Ich hol' dir keine Sterne mehr vom Himmel, die liegen nachher doch nur bei uns 'rum ...

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1194
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2018

Beitrag von Rokebyrose » 26.11.2018 19:55

fismoll hat geschrieben:
26.11.2018 19:04
das ist schlimmer Nippes, zu dem die Tintenpreise und so etwas wie Dufttinten passen. Zielgruppe? Ich halt mich lieber zurück ...
Dufttinten gibt es von fast allen Herstellern in allen Preisklassen. Zielgruppen für "so etwas" wie Dufttinten findest Du daher in der gesamten Forumsgemeinde. Übrigens kann eine Tinte toll sein, obwohl sie duftet. :)
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Antworten

Zurück zu „Montblanc“