Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 191
Registriert: 08.09.2017 11:10

Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Persimon » 10.06.2019 13:49

Hallo, unter https://www.montblanc.com/en-gb/landing ... pling.html habe ich gerade ein paar Bilder gesehen. Ich habe das Gefühl dass er in Wirklichkeit grüner ist als auf meinem Bildschirm, wo er eher grau aussieht. Die Form erinnert mich an den Homer vom letzten Jahr. Wie findet ihr ihn? Mich „haut er nicht vom Hocker“.
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 596
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Horsa » 10.06.2019 14:04

Danke fürs zeigen. Ich sehe es wie Du, kein Füllhalter, der mich in Verlegenheit bringen wird.

LG

Horsa

noses
Beiträge: 82
Registriert: 13.02.2017 17:47

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von noses » 10.06.2019 14:27

Persimon hat geschrieben:
10.06.2019 13:49
Ich habe das Gefühl dass er in Wirklichkeit grüner ist als auf meinem Bildschirm, wo er eher grau aussieht.
Die Farbe trifft die Erstausgabe des "Holt mich hier raus, ich bin ein Mogli-Päckli" ziemlich gut.

Statt der Wölfe hätte ich aber lieber die Elefanten-Patrouille.


noses.

Kadran1
Beiträge: 451
Registriert: 18.05.2014 13:46

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Kadran1 » 10.06.2019 15:36

Ich finde die Standardversion nicht wirklich ansprechend. Die Limited hingegen... :o
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 191
Registriert: 08.09.2017 11:10

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Persimon » 10.06.2019 16:18

Und hier gibt es noch ein Video:
https://youtu.be/2MfaiPfaKXY

Gespannt bin ich aber auf die Tinte...
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

VolkerB
Beiträge: 273
Registriert: 17.10.2016 22:32

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von VolkerB » 10.06.2019 19:28

Wie passend. Meine Kinder haben heute nachmittag das Dschungelbuch als Film gesehen.

Allerdings ist mir nicht klar, warum mann 3000 € zahlen muss für die - schon nette - Idee mit den Tigerstreifen.

Gruss,
Volker

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2210
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von patta » 10.06.2019 20:04

Für den Preis des Füllers könnt ihr bis zum Lebensende Dschungelbuch im Kino ansehen :D :D :D

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von bella » 10.06.2019 20:12

irgendwie laufen Montblanc Editions-Threads immer gleich 😶
fast schon monoton ..... 😂

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von bella » 10.06.2019 20:19

VolkerB hat geschrieben:
10.06.2019 19:28

Allerdings ist mir nicht klar, warum mann 3000 € zahlen muss für die - schon nette - Idee mit den Tigerstreifen.

Gruss,
Volker
1. weil es eine Limited Edition ist 😂
2. weil es, zieh mal die Bilder groß, eine Overlay Arbeit ist und nicht nur einfach Streifen auf dem Korpus. Das fällt vermutlich nicht so einfach aus einer Industriestanze

Vergleiche das mal mit Inlay- oder Maki-e Füllern, wie Pelikan Editionen oder Danitrio ... die kosten auch so diese Preise

Benutzeravatar
Jörg K.
Beiträge: 320
Registriert: 02.12.2008 21:20
Wohnort: Rommerskirchen

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Jörg K. » 11.06.2019 13:16

Über Geschmack lässt sich bekanntlich immer streiten und kaum ein Thema polarisiert so sehr, wie die Limited Editions vom MB. In punkto "Verlauf von Montblanc Editions-Threads" muss ich bella Recht geben. Ich finde es irgendwie schade, dass oftmals nicht mehr geschrieben wird als "Zu teuer" - "Gefällt mir nicht" o. ä. - aber das ist nur meine bescheidene Meinung und keine Kritik an irgendwem...

Montblanc liegt mit den meisten Modellen außerhalb meiner Möglichkeiten bzw. außerhalb dessen, was ich bereit bin zu investieren. Trotzdem freue ich mich immer auf neue Modelle (von daher: "Danke, Persimon.") und bewundere bei (fast) allen Editionen den Ideenreichtum und dessen Umsetzung. Die Limited Edition des Rudyard Kipling ist ein richtiges Kunstwerk mit viel Liebe zum Detail und vor allem auf hohem handwerklichen Niveau. Montblanc schafft es hier, die Geschichte mit den eingearbeiteten Elementen sofort lebendig werden zu lassen. Und auf die entsprechende Tinte bin ich ebenfalls richtig gespannt. Nach der Jonathan Swift und der Daniel Defoe könnte das wieder ein Grün werden, bei dem ich schwach werde...
Viele Grüße
Jörg
Nichts amüsiert mich mehr, als wenn ich über mich selbst lache.
Mark Twain

Kadran1
Beiträge: 451
Registriert: 18.05.2014 13:46

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Kadran1 » 11.06.2019 14:16

Wie ich bei einem Blick auf Iguanasell gerade sah, scheinen die Kipling Füller recht schwer zu sein:
  • Standardversion: 62,5 Gramm
  • Limited Edition: 83 Gramm
Das ist viel. Hat jemand da vielleicht eine Info, wie viel davon auf die Kappe entfällt und wie schwer der Korpus ist?
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von hoppenstedt » 11.06.2019 19:14

Schönes Füllerteil, und bezüglich des Preises darf ich als jemand, der einen Heritage 1912 neu :shock: gekauft hat, nichts Negatives sagen ;)

Rudyard Kipling und insbesondere sein "Dschungelbuch" sowie vor allem anderen das wunderbare "If" sind schon gewisse Wegmarken in meinem Leben.
Von daher würde es passen, aber dass die Teile nur in F und M erhältlich sind, finde ich bedauerlich.
Aber es gibt Schlimmeres im Leben...

Das Grün gefällt mir ausnehmend gut, insofern die Tinte wohl ein kleines Ziel von mir werden wird, ggf. zusammen mit dem natürlich viel zu teuren ;) Notizbuch in Grün mit Tieren ;) ;) 8-)
Der Füller ist für mich dieses und nächstes Jahr definitiv nicht drin, eben wegen des Heritage und auch, weil mich die Standardversion nicht so "beißt" wie die Limitierte, welche wiederum aber echt für mich out of reach ist. Ohne Wertung.
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Kadran1
Beiträge: 451
Registriert: 18.05.2014 13:46

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von Kadran1 » 11.06.2019 19:49

hoppenstedt hat geschrieben:
11.06.2019 19:14
..aber dass die Teile nur in F und M erhältlich sind, finde ich bedauerlich.
Zumindest wird er nur so von den Händlern direkt verkauft. Ein Federwechsel ist aber im Rahmen der kostenlosen Federtausch Aktion 6 Wochen (bei manchen auch mehr) nach Kauf möglich. Dann kann fast jede Federstärke gewählt werden. OBBB gibt es meines Wissens nach nur bei Nummer 9 Federn.
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von hoppenstedt » 11.06.2019 20:02

@Michael "Kadran1": Interessant zu wissen!
Die haben dann auch dieses originäre Design der Sonderausgabe? Das wäre ja dann echt doch interessant, so ein Kipling in OBB... :P
Aber nein, neeein, ich habe alle (s), was ich brauche... :oops:
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc Writers Edition 2019 Rudyard Kipling

Beitrag von bella » 11.06.2019 20:07

ja, die Federn haben dann auch die jeweilige Originalprägung die die Edition halt hat.

Und wenn man ihn über, nennen wir den Händler mal Schimpf, kauft, hat man überhaupt keine Arbeit mit Federtauschen, Päckchen packen etc.
Dann dauert es halt nen Moment und der Füller ist so im Paket oder auf der Abholtheke wie man ihn will.

Antworten

Zurück zu „Montblanc“