MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
Epaphras
Beiträge: 246
Registriert: 18.04.2018 10:45
Wohnort: bei Aachen

MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Epaphras » 13.05.2020 21:02

Hallo zusammen,

habe einen etwa schönen 2 Jahre alten MB 146 legrand f Platinium second hand gekauft. Leider ist der Kolben sehr, sehr schwergängig, weiß nicht, welche Tinte vorher da drinnen eingetrocknet war :(

Reinigung in Wasser und mit R & K Reinigungsflüssigkeit reicht nicht aus.

Da die Wartung bei Montblanc im Moment eigenener Erfahrung nach sehr sehr lange dauert (wegen Corona), würde ich gerne den Kolben rausschrauben, um alles mal von innen sauber zu machen und mit Silikonfett wieder gängig zu machen. Das Werkzeug dazu habe ich leider nicht und mit der Büroklammer wollte ich es nicht versuchen. Es gibt ja in youtube Anweisungen für das Zerlegen mit dem Werkzeug.

Kann mir jemand einen Tipp gegen, wo das Werkzeug halbwegs preisgünstig zu erhalten ist oder mir sonst einen Tipp geben, wie ich das Problem lösen kann?

Danke und besten Gruß von Karsten

Micha71
Beiträge: 181
Registriert: 17.02.2017 0:14
Wohnort: Hamburg

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Micha71 » 13.05.2020 21:29

Moin,

schau mal auf penweb.de, Sebastian Schulze verkauft auch gerade Sets.

Viel Glück,

Michael

24x30
Beiträge: 295
Registriert: 17.09.2019 18:30

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von 24x30 » 13.05.2020 21:33

Ich habe den Kolben meines Pelikan M805 mit einer winzigen Menge Silikonöl an den Außenkanten wieder gangbar gemacht. Das war ein Tip hier im Forum. Appliziert habe ich es mit einer 1ml Spritze welche hier herumlag. Funktioniert sehr gut.

Das mit dem Werkzeug würde mich ebenfalls interessieren. Was sind die Maße für den Pinabstand und den Pindurchmesser?

Viele Grüße

Benutzeravatar
Seraphin
Beiträge: 373
Registriert: 30.12.2018 23:51

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Seraphin » 13.05.2020 23:22

Wenn du ne alte Spitzpinzette hast die du nicht mehr brauchst kannst du dir daraus ein passendes Zerlegewerkzeug zurechtbiegen. Von der Büroklammermethode halte ich nicht viel. Zumindest führte sie bei mir nie zum Erfolg. Die zurechtgebogene Pinzette hingegen erfüllt ihren Zweck jetzt schon ne ganze Zeit lang.
Du bist, was du willst, weil du tust, was du willst, und weil du bist, was du tust.

Lordarsch
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2018 8:50

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Lordarsch » 15.05.2020 11:02

Es gibt sicher viele Wege, die zum Ziel führen. Von den Abmessungen und dem zugehörigen Aufwand, schätze ich die klassische Rouladennadel am einfachsten ein.
Passig abbiegen, ablängen und feinschleifen und Du solltest ein schönes Öffnungswerkzeug haben.

SimDreams
Beiträge: 1937
Registriert: 03.12.2013 23:39
Wohnort: Hamburg

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von SimDreams » 15.05.2020 18:53

Hi, schau mal bitte hier - gleiches Thema:

viewtopic.php?f=1&t=23175&start=15

Zusammenfassung: Werkzeug könnte geliehen/gemietet werden.

Grüße, Uwe
Da die Schreibgeräteakquise nicht das einzige Hobby ist - Fotografie und Dein Notizbuch nach Maß: http://www.flickr.com/photos/simdreams/

Michael1967
Beiträge: 67
Registriert: 26.01.2020 14:30

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Michael1967 » 19.05.2020 16:35

Das mit dem Biegen von Zangen und Pinzetten ist aber für die Federeinheit. Für den Kolben braucht man ein ganz flaches Werkzeug mit zwei feinen Nasen. Das gibt es in der Bucht für ca. 10 Euro beim Chinesen. Musst halt etwas warten, die Lieferung kann dauern. Da gibt es übrigens auch für kleines Geld das Werkzeug für die Feder.
Habe ich auch gemacht, die Teile funktionieren TipTop.

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1289
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Horsa » 19.05.2020 16:53

Die 146er zeigen bei mir ein "zähes" Verhalten, wenn sie nur liegen. Nutze ich sie wieder mehr, schnurren sie und fressen artig aus der Hand. Die Tinte selbst hilft auch schon oft. Vielleicht reicht auch das?

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Seraphin
Beiträge: 373
Registriert: 30.12.2018 23:51

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Seraphin » 19.05.2020 17:09

Michael1967 hat geschrieben:
19.05.2020 16:35
Das mit dem Biegen von Zangen und Pinzetten ist aber für die Federeinheit. Für den Kolben braucht man ein ganz flaches Werkzeug mit zwei feinen Nasen. Das gibt es in der Bucht für ca. 10 Euro beim Chinesen. Musst halt etwas warten, die Lieferung kann dauern. Da gibt es übrigens auch für kleines Geld das Werkzeug für die Feder.
Habe ich auch gemacht, die Teile funktionieren TipTop.
Also ich benutze die Pinzette auch für den Kolben. Funktioniert tadellos, wenn sie entsprechend zurechtgebogen ist.
Du bist, was du willst, weil du tust, was du willst, und weil du bist, was du tust.

Michael1967
Beiträge: 67
Registriert: 26.01.2020 14:30

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Michael1967 » 19.05.2020 17:50

Seraphin hat geschrieben:
19.05.2020 17:09

Also ich benutze die Pinzette auch für den Kolben. Funktioniert tadellos, wenn sie entsprechend zurechtgebogen ist.
Ah, gut. Dann also auch so. 😉

Epaphras
Beiträge: 246
Registriert: 18.04.2018 10:45
Wohnort: bei Aachen

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Epaphras » 19.05.2020 17:54

Micha71 hat geschrieben:
13.05.2020 21:29
schau mal auf penweb.de, Sebastian Schulze verkauft auch gerade Sets.
So habe ich es gemacht. Er hat mir freundlicherweise noch ein wenig Reinigungsflüssigkeit und Vaseline dazu getan. Die Reparatur durch mich klappte ganz problemlos, so gleitet der Kolben wieder wie es sein sollte !

Danke für all die Tipps,

Beste Grüße von Karsten
Zuletzt geändert von Epaphras am 19.05.2020 18:52, insgesamt 3-mal geändert.


Micha71
Beiträge: 181
Registriert: 17.02.2017 0:14
Wohnort: Hamburg

Re: MB 146 Legrand Kolben sehr schwergängig, wie zerlegen

Beitrag von Micha71 » 19.05.2020 23:27

Wunderbar... kein Hexenwerk.

Antworten

Zurück zu „Montblanc“