Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1955
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von vanni52 » 27.09.2020 11:01

Frischling hat geschrieben:
26.09.2020 20:59

Für mich klingt die Frage höflich formuliert, aber wahrscheinlich sind meine Ansprüche zu gering :roll:
Nein!
LG
Heinrich

Namx3
Beiträge: 394
Registriert: 18.07.2020 20:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Namx3 » 27.09.2020 12:43

wieso muss das schnell weg ? Verstehe ich nicht. Ich bin nicht so der Montblancfan paar produkte gefallen mir. Zb diese Montblanc bmw tinte.

Wenn ich es wäre hätte ich gegen ein pelikan 101n oder ein m101n so getauscht. Oder selber benutzen wenn dir die optik und das schreibgefühl zusagt.
Grüße nam

tt-trommler
Beiträge: 215
Registriert: 09.08.2013 22:15

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von tt-trommler » 27.09.2020 13:04

@Mussweg : Du hast eine PN

Mussweg
Beiträge: 7
Registriert: 26.09.2020 16:11

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Mussweg » 27.09.2020 18:21

Herzlichen Dank Micha71 und tt-trommler. PNs beantworte ich gleich.

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1670
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Will » 27.09.2020 19:14

Micha71 hat geschrieben:
27.09.2020 10:50
Moin Edmund,

Richtig recherchiert... und es sieht original aus. :)

Das Etui "Siena" bringt auf einer Börse ca. 80 €, der Füller ca. 150 €, der Rollerball 120 €, der Kuli ca. 170 € und die Mine nix, incl. Verpackung und in einem sehr guten Zustand... wenn es jemand ankauft um es weiter zu veräußern, (durchaus auch üblich bei Militariahändlern) sicher nur ca. 50 %. Einzeln bringen die mehr, als im Set. Bei div. Auktionsportalen oder Kleinanzeigen kann der Preis durchaus etwas variieren, allerdings kommen da noch ggf. Gebühren hinzu.

Seht es mir bitte nach, wenn ich um ein paar Euro daneben liege. 8-)

Sicher kein neues Wissen.

Viel Glück beim Verkauf.

Herzliche Grüße aus Hamburg.

Michael
Hallo Michael,

mich hat der hohe Preis für den Kuli irritiert. Das war einmal ein Spitzenwert bei einem professionellen Verkäufer mit über 4.000 Bewertungen und entsprechender Angebotspräsentation. Der Durchschnitt liegt beim Preis des Rollerballs. Wenn es nicht so gut läuft, können die Preise auch noch deutlich unter den benannten Werten liegen. Darum wäre ich vorsichtiger und würde die Erwartungen nicht so hoch schrauben. Läuft es besser, kann man sich freuen, ist dem nicht so, wird die Enttäuschung nicht so groß.

Viele Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Micha71
Beiträge: 185
Registriert: 17.02.2017 0:14
Wohnort: Hamburg

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Micha71 » 27.09.2020 23:54

Moin Gerd,

Darf Dich irritieren... :D :D

Tatsächlich bekommst Du für den 164er Classique mehr als für den 145er Classique mit der M Feder. Kugelschreiber werden häufiger nachgefragt als die schmalen, kleinen Füller.

Mich persönlich interessiert diese Serie überhaupt nicht, kaufe ich deshalb auch nicht an.

Herzliche Grüße,

Michael

Micha71
Beiträge: 185
Registriert: 17.02.2017 0:14
Wohnort: Hamburg

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Micha71 » 27.09.2020 23:56

Hahaha... ich sehe gerade, ist ein Bleistift... :D

Nahezu unverkäuflich. Sorry.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Michael

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1670
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Will » 28.09.2020 1:06

Micha71 hat geschrieben:
27.09.2020 23:56
Hahaha... ich sehe gerade, ist ein Bleistift... :D

Nahezu unverkäuflich. Sorry.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Michael
😂 Na großartig 😎
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Lordarsch
Beiträge: 50
Registriert: 25.05.2018 8:50

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Lordarsch » 28.09.2020 11:40

Micha71 hat geschrieben:
27.09.2020 10:50
Das Etui "Siena" bringt auf einer Börse ca. 80 €, der Füller ca. 150 €, der Rollerball 120 €, der Kuli ca. 170 € und die Mine nix
Michael
Der Einschätzung von Micheal würde ich mich im Wesentlichen anschließen.
Die Rollerballs sind aus meiner Erfahrung weniger beliebt und entsprechend geringer gefragt. Die meisten verbinden Meisterstücke eben mit Füllern und Kugelschreibern. 120€ erscheinen mir passig, auch der Füller mit 150€ ist OK.

Tja, und dann haben wir noch den Bleistift. Eher ungefragt der Schöne. Ich habe aktuell erst einen bordeauxfarbenen für 120€ verkaufen können und vermute, dass ein schwarzer in sehr gutem zustand nicht mehr bringen wird.

Also alles in allem, 470€. Im Set verkauft noch weniger, wahrscheinlich keine 400€.

BG, Steffen

Mussweg
Beiträge: 7
Registriert: 26.09.2020 16:11

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Mussweg » 28.09.2020 17:38

Danke, alles sehr ernüchternd.

Montagsgrüße
Edmund

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2143
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von hoppenstedt » 28.09.2020 19:58

Mussweg hat geschrieben:
28.09.2020 17:38
Danke, alles sehr ernüchternd.

Montagsgrüße
Edmund
Das ist leider öfter so beim Verkauf von hochwertigen Schreibgeräten, auch wenn der weiße Stern 🌟 drauf ist. Insbesondere die Classique-Serie ist halt nicht so wirklich gefragt. Klingt schmerzlich, ist aber so :P
Montblanc hat vermutlich noch den geringsten Wertverlust.

Und was hast du erwartet :?: Das Set ist minimum 10 Jahre alt. Aber letztendlich ist es a) nur Geld 💰 und b) ein Ballast, der dich offenbar - ja - beLASTet.
Also weg damit und sich über ein paar Euro freuen, mit denen du negative in positive Energien wandeln kannst (& meiner Ansicht nach auch solltest).
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 355
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von fismoll » 29.09.2020 21:09

Mussweg hat geschrieben:
28.09.2020 17:38
Danke, alles sehr ernüchternd.
Du hast anscheinend noch nie hochpreisige Musikinstrumente verkaufen müssen. Man lernt die Tatsachen zu akzeptieren und in der Gegenwart zu leben. Der Kölner sagt: Wat fott es, es fott. Gräme dich nicht, nimm die Taler mit, die du kriegst, und guck nach vorn. :)
Beste Grüße - André

Ich hol' dir keine Sterne mehr vom Himmel, die liegen nachher doch nur bei uns 'rum ...

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2143
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von hoppenstedt » 29.09.2020 22:15

fismoll hat geschrieben:
29.09.2020 21:09
Mussweg hat geschrieben:
28.09.2020 17:38
Danke, alles sehr ernüchternd.
Du hast anscheinend noch nie hochpreisige Musikinstrumente verkaufen müssen. Man lernt die Tatsachen zu akzeptieren und in der Gegenwart zu leben. Der Kölner sagt: Wat fott es, es fott. (...)
Ja, das passt.
Der Kölner sagt nach meiner bescheidenen rheinischen Erinnerung auch dies: "Et kütt wie et kütt."
Das gilt anlässlich der Rhein-Überschwemmungen wie beim Verkauf von Objekten mit engen Marktanteilen und speziellen Märkten.

》"Jeld is för misch nur ne Zahlungsmittel." ;)
Trag es wie ein Mann.
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Mussweg
Beiträge: 7
Registriert: 26.09.2020 16:11

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von Mussweg » 01.10.2020 8:07

Oh das mit dem Musikinstrument kann ich sehr gut nachvollziehen. E Violine von Yamaha. Neupreis fast 1800. Verkauf für 500. Ich war geplättet.

rockyourhandwriting
Beiträge: 11
Registriert: 03.10.2020 10:51

Re: Dieses Set muss weg - Hilfe bei der korrekten Identifizierung

Beitrag von rockyourhandwriting » 03.10.2020 11:00

hoppenstedt hat geschrieben:
29.09.2020 22:15
fismoll hat geschrieben:
29.09.2020 21:09
Mussweg hat geschrieben:
28.09.2020 17:38
Danke, alles sehr ernüchternd.
Du hast anscheinend noch nie hochpreisige Musikinstrumente verkaufen müssen. Man lernt die Tatsachen zu akzeptieren und in der Gegenwart zu leben. Der Kölner sagt: Wat fott es, es fott. (...)
Ja, das passt.
Der Kölner sagt nach meiner bescheidenen rheinischen Erinnerung auch dies: "Et kütt wie et kütt."
Das gilt anlässlich der Rhein-Überschwemmungen wie beim Verkauf von Objekten mit engen Marktanteilen und speziellen Märkten.

》"Jeld is för misch nur ne Zahlungsmittel." ;)
Trag es wie ein Mann.
Bei uns in der Hamburger Ecke ist es "Watt mutt dat mutt" und so ein Fall scheint mir das auch hier zu sein.
Bei den Musikinstrumenten kann ich mich nur anschließen, es fängt ja schon bei Instrumenten im Laden an, die dort als Ausstellungsstücke standen. Mein Cousin hat sich dort letztens ein ePiano besorgt, dass vielleicht zwei Monate als Ausstellungsstück stand und hat für diese zwei Monate bereits eine Preisreduktion von knapp 20% bekommen.
Nostalgie ist das, was Zeitreisen am nächsten kommt.

Antworten

Zurück zu „Montblanc“