Identifizierung MB

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
tangentialkraft
Beiträge: 104
Registriert: 05.03.2010 9:59

Identifizierung MB

Beitrag von tangentialkraft » 02.11.2011 8:04

Hallo.

Ich weiß, dass es recht schwer sein wird, den Füller zu identifizieren, aber der Händler hatte noch geschlossen...
Kein Wunder um 0730.


Kann mir jemand sagen, welcher MB das sein könnte?
Was ich noch sagen kann, ist, dass er einen relativ kleinen Durchmesser hat.

Bild

fountainpen.de
Beiträge: 1731
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Re: Identifizierung MB

Beitrag von fountainpen.de » 02.11.2011 8:31

Hallo,

das könnte ein 144er oder ein 163er (Rollerball) sein.

Viele Grüße
Michael
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

tangentialkraft
Beiträge: 104
Registriert: 05.03.2010 9:59

Re: Identifizierung MB

Beitrag von tangentialkraft » 03.11.2011 8:05

Danke.

Könntest du mir noch einen ungefähren Gebrauchtpreis sagen?

fountainpen.de
Beiträge: 1731
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Re: Identifizierung MB

Beitrag von fountainpen.de » 03.11.2011 9:32

Einen Wert kann ich Dir aus verschiedenen Gründen leider nicht nennen. Zum einen war mir der 144er immer zu dünn ... ich besitze keinen und kenne deshalb auch keine Preise. Zudem schwanken die Preise für Schreibgeräte immer sehr stark, d.h., ein Preis vom letzten Jahr wäre heute nicht mehr sinnvoll (mir wurde vor einigen Jahren mal ein 144er für 80,- Euro angeboten; ich hatte ihn dann nicht gekauft ... ich weiß aber nicht, ob das ein guter oder schlechter Preis war). Zudem ist für mich der Zustand und die Federbreite entscheidend ...

... um es kurz zu machen: eine Anleitung zur Wertbestimmung findest Du hier:
http://www.community-fountainpen.de/smf ... pic=2821.0

Diese Anleitung hat unser Experte Axel mal erstellt und ich nutze sie selbst auch immer, um den Wert eines Schreibgerätes zu bestimmen.
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

Antworten

Zurück zu „Montblanc“