Suche: Kugelschreibermine für Silvexa

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
nobb
Beiträge: 125
Registriert: 27.02.2015 9:50
Kontaktdaten:

Suche: Kugelschreibermine für Silvexa

Beitrag von nobb » 08.03.2018 16:38

Hallo,

ich habe kürzlich ein Pärchen erstanden, bestehend ausdem Füller Pelikan Silvexa 21 und dem dazu passenden Kugelschreiber. Der Kugelschreiber kam ohne Mine, so daß ich keinen Anhaltspunkt habe, wie die Mine aussieht. Die beiden Schreibwarengeschäfte vor Ort haben keine passende Mine und alles was im Bekanntenkreis an Kugelschreiberminen rumlag habe ich getestet, keine Mine passt.
Gibt es die Originalminen noch oder gibt es irgendwas passendes, egal von welchem Hersteller? Ich werde ganz hibbelig bei dem Gedanken, den Stift nicht mehr zum Schreiben zu kriegen und dabei schreibe ich doch gar nicht mit Kugelschreiber....

Für Tipps wäre ich dankbar.

Gruß
Norbert
Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang Goethe

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2544
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Suche: Kugelschreibermine für Silvexa

Beitrag von TomSch » 08.03.2018 17:02

Hallo Norbert,

schau einmal hier: search.php?keywords=pelikan+237.

Tüsskess, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Adipositas
Beiträge: 14
Registriert: 06.01.2018 1:51

Re: Suche: Kugelschreibermine für Silvexa

Beitrag von Adipositas » 31.03.2018 16:29

das war wohl nix mit der Suche nach Pelikan 237. Diese Minen gibts nicht mehr und wenn, dann sind sie ausgetrocknet. Hier nun meine Lösung: Voraussetzung ist, dass die original Pelikan-Mine 237 noch vorhanden ist. Von dieser Mine die End-Verschluss-kappe rausziehen. Diese Kappe oder den Verschluss mit der Spitze in das Oberteil stecken, Hohlraum nach unten. Kaufe eine SHAEFFER Kugelschreiber Mine (Shaeffer Ballpoint Refill), gibts auch von Monteverde, beides z.B. bei Amazon. Mit der Rückseite dieser Mine die Kappe der alten Mine leicht in das Oberteil drücken bis es einrastet (Klickt leicht). Damit ist das ding fest drin und dient fortan als Adapter. Nun passt die Shaeffer Mine rein und der Silvexa funktioniert einwandfrei. 8-)

ok...habe eben erst gelesen, dass keine Mine drin war, sorry. Aber für alle, die die alte Mine noch drin haben und diese leer oder ausgetrocknet ist...

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2544
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Suche: Kugelschreibermine für Silvexa

Beitrag von TomSch » 31.03.2018 17:12

Hallo.

Danke für deine Informationen, noch ein Trick mehr. Zum Teil gab's auch schon hier Lösungsansätze. Dieses Problem war hier schon einmal durchdiskutiert und auf unterschiedliche Weisen gelöst worden. ;)

Tüss, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Antworten

Zurück zu „Ersatzteile / Spare parts“