Zeichnen mit Füller und Tinte

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1290
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Will » 19.07.2019 20:03

Hey Urlauber,

ich freu mich schon auf den Inktober, hab aber noch immer das Bild der kurbelgetriebenen “Stiluszision“ vor Augen 8-)

Grüße ins Wochenende

Gerd
Zuletzt geändert von Will am 19.07.2019 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 19.07.2019 20:05

Ja, Danke fü diese besonders schöne Erinnerung!

Vom Inktober träum ich auch schon. Das wir bestimmt ein Fest und es gibt ganz viele Zeichnungen anzusehen, hoff ich.
Compressed_0070.jpg
Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 729
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 20.07.2019 0:26

Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

das Wochenende naht, und es wird Zeit für ein neues Portrait:


2019_06_02_Diamine_Blue_Velvet_AG_2_red.jpg

Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch
Tomm

P.S.

Wen es interessiert, wer der Dargestellte ist, siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alberto_Giacometti

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3959
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von bella » 20.07.2019 0:30

Ach .... der Inktober ..... bis dahin hab ich auch meinen ultimativen Zeichenfüller und ihn warm gezeichnet ...
Ich hab noch was von der Nordsee
59BE0B11-8210-4FB7-8719-8A97C99A2515.jpeg
59BE0B11-8210-4FB7-8719-8A97C99A2515.jpeg (581.48 KiB) 953 mal betrachtet
Die Dänen gehen gelassen mit den ollen WKII Bunkern an ihrer Küste um .... sprengen war schwierig und so stehen sie einfach da . Frei zugänglich .... auf den Dünen, teils schon durch den Frass an der Kante, auf den Strand gestürzt.
Und hier und da inzwischen Street art

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 14:28

Ja, die Dänen sehen vieles, recht gelassen (von einigen Ausnahmen einmal abgesehen). Hyggelig ist das Geheimnis...

Wir waren ein paar Tage im Mittelgebirge. Ich kann jeden einzelnen Knochen und Muskel fühlen. Ganz viele davon kannte ich noch nicht einmal. Gemalt habe ich fast nix, ein paar Postkarten und eine Kritzelei fürs Tagebuch.
Compressed_0080.jpg
Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 15:28

Knorzenbach hat geschrieben:
20.07.2019 0:26
Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

das Wochenende naht, und es wird Zeit für ein neues Portrait:



2019_06_02_Diamine_Blue_Velvet_AG_2_red.jpg


Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch

Compressed_0044.jpg
Tomm, Ist das Peter Falk?
Zugegeben nicht wahrscheinlich, er schaut aber so aus.

Liebe Grüße

Horsa

SpurAufPapier
Beiträge: 1140
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 20.07.2019 15:49

Horsa hat geschrieben:
20.07.2019 14:28
Ja, die Dänen sehen vieles, recht gelassen (von einigen Ausnahmen einmal abgesehen). Hyggelig ist das Geheimnis...

Liebe Grüße

Horsa
Solange man keinen Hund hat einer bestimmten Rasse hat...
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 729
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 20.07.2019 16:06

Hallo Horsa,

guckst Du hier:
Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch
Tomm

P.S.

Wen es interessiert, wer der Dargestellte ist, siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alberto_Giacometti

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 16:12

Ja, leider sind auch die allgemeinen Regeln für Hunde ( Wir haben ein golden Blondie Deern, das besteht nur aus Gelb und Liebe) befremdlich drastisch. Wir fahren nicht mehr hin. Ansonsten darf man besser auch kein "Asylant" oder Wildschwein sein. Nationalistische Gedanken sind den Dänen jüngst leider auch nicht mehr so ganz fremd. Ich bin in Dänemark auf Jütland aufgewachsen und hatte das nicht im Traum kommen gesehen. Schade. Nun gut, ich sehe nicht alles.

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 16:18

Knorzenbach hat geschrieben:
20.07.2019 16:06
Hallo Horsa,

guckst Du hier:
Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch
Tomm

P.S.

Wen es interessiert, wer der Dargestellte ist, siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alberto_Giacometti
Na, da guckst du. Da hab ich ihn nicht wiedererkannt. Was solls, Peter Falk mag ich auch.
Liebe Grüße
Horsa

SpurAufPapier
Beiträge: 1140
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 20.07.2019 17:55

Horsa hat geschrieben:
20.07.2019 16:12
Ja, leider sind auch die allgemeinen Regeln für Hunde ( Wir haben ein golden Blondie Deern, das besteht nur aus Gelb und Liebe) befremdlich drastisch.
Solange die Gesetze dort erlauben/vorschreiben, bestimmte Hunde ohne Anlass schlicht zu töten, werde ich dieses Land freiwillig nicht betreten, obwohl ich "nur" einen Labrador habe.

Was ist denn ein Deern? (Oder ist es sein Name?) Den hast Du in früheren Threads gezeichnet, oder? Welche Tinte wohl für einen Goldie am besten wäre?..
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 18:03

Deern steht für Mädchen, wir haben eine Goldiedame, Finchen, ja ich hab sie gezeigt. Die Tinte suche ich auch noch, sie sollte für "Liebe" stehen. Naja, und gelb sein ...

Liebe Grüße
Horsa

SpurAufPapier
Beiträge: 1140
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 20.07.2019 20:39

Horsa hat geschrieben:
20.07.2019 18:03
Deern steht für Mädchen, wir haben eine Goldiedame, Finchen, ja ich hab sie gezeigt. Die Tinte suche ich auch noch, sie sollte für "Liebe" stehen. Naja, und gelb sein ...

Liebe Grüße
Horsa
R&K Helianthus? Teilweise pur, teilweise mit hellbrauner Tinte gemischt für dunklere Stellen. (mischen kann man in einer Palette für Aquarell).
Ist ja Sonnenblume, und Sonne ist irgendwie Liebe.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 804
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 20.07.2019 20:58

Danke!

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 729
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 27.07.2019 0:20

Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

wie sieht ein Gesicht aus, das Wut und Frust in sich vereint? Ich denke, das folgende Porträt könnte dafür stehen. Und genauso fühle ich mich heute Abend, nach einem grausligen Tag voller Wut und Frust. Nein, nach Wochen davon. Manchmal kann man auch nicht genug davon kriegen, woll?



2019_06_05_Diamine_Teal_GW_5_red.jpg


Schräge Grüße,
Tomm

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“