Name für Sammler

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1027
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Name für Sammler

Beitrag von Rokebyrose » 05.11.2019 15:06

Knorzenbach hat geschrieben:
05.11.2019 14:51

Penner
Optimal! :mrgreen:
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2246
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Name für Sammler

Beitrag von Strombomboli » 05.11.2019 15:50

Mir gefällt von Sinas Vorschlägen dieser am besten:
JulieParadise hat geschrieben:
05.11.2019 14:05
Stifto-phil, -man, -loge
Die "man"-Endung würde ich weglassen, die geht ins Abwertende, und eine Kombination aus zwei Sprachen ist nun auch kein sauberes wissenschaftliches Arbeiten, also vielleicht gräzisieren zu stylophil und Stylologe?


Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Benutzeravatar
pipejoe
Beiträge: 77
Registriert: 03.10.2018 13:03
Wohnort: Langenfeld

Re: Name für Sammler

Beitrag von pipejoe » 06.11.2019 10:02

Da ich den Thread angestoßen habe, stelle ich fest, dass die Spezie der Schreibgerätesammler mit ihren reichhaltigen Facetten für eine wissenschaftliche Bezeichnung noch nicht erfaßt wurde. Vielleicht werden wir ja irgendwann einmal entdeckt :D .
Bis dahin

beste Grüße in die Runde
Christoph
Vulpenpaleograaf und Stylologe
Dies ist unsere verzweifelste Stunde. Helft mir Obi-Wan-Kenobi.

Die Kunst des geschriebenen Wortes entfaltet sich erst durch den richtigen Füllfederhalter. Die Kunst ist nicht einen zu finden, sondern einen, mit dem du schreiben willst.

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 47
Registriert: 06.11.2019 7:32
Wohnort: EU-sur-mer

Re: Name für Sammler

Beitrag von ChronoCop » 06.11.2019 11:04

Liebe Gemeinde, heute erst angemeldet und noch nicht sehr brav geblättert im Forum, genug jedoch, um begeistert von den ersten Eindrücken und der netten Stimmung hier zu sein.

Was haltet Ihr von "Calamologie"?

Herzlich
CC

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2951
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Name für Sammler

Beitrag von NicolausPiscator » 06.11.2019 11:26

Wenn's Griechisch sein soll: Pennaphilie

penparadise
Beiträge: 458
Registriert: 18.02.2008 13:21

Re: Name für Sammler

Beitrag von penparadise » 06.11.2019 11:49

... in den USA wird vielfach der Begriff Penmaniac für die Sammler von Schreibgeräten benutzt.
Mit besten Grüßen
Axel
________________________

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2712
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Name für Sammler

Beitrag von JulieParadise » 06.11.2019 11:54

Wenn es eher ums Schreiben geht: Graph und Græphin (Divers-Variante Graph* ?)
Sina / Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Thom
Beiträge: 1117
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Name für Sammler

Beitrag von Thom » 06.11.2019 12:39

Super, eine
JulieParadise hat geschrieben:
06.11.2019 11:54
... Græphin ...
mit
JulieParadise hat geschrieben:
05.11.2019 14:05
... Lederfetisch ...
ist ja gut, dass ich hier mal reingeschaut habe. Bild

V.G.
Thomas

Zollinger
Beiträge: 1822
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Name für Sammler

Beitrag von Zollinger » 06.11.2019 13:33

Für mich persönlich ist die Bezeichnung als "Sammler" ausreichend genau - da bleibt noch Luft für anderes... :ugeek:
Bild

Matthias MUC
Beiträge: 776
Registriert: 07.11.2017 11:07

Re: Name für Sammler

Beitrag von Matthias MUC » 06.11.2019 14:44

Womit wir nahtlos zur Diskussion Sammler*in <> Anwender*in überleiten. Für letzteres hätte ich fast wieder anhand der allgegenwärtigen Klagen über aussterbendes Handschreiben den anfangs genannten Anachronisten vorschlagen wollen, aber nachdem meine von mir mit Kolbenfüllern angefixte große Tochter ihrerseits ihren LAG erfolgreich auf kolbengetankte Tinte setzt, habe ich Hoffnung.

Ich suche gerade, was "Tinte" auf altgriechisch heißt. Das mit "phil" zu irgendeinem Begriff für Tintenliebhaber*in zusammenbauen?

"Tintenbekloppter" ist ja ganz nett, aber ziemlich... äh.. informell (so wie ich uns in einem anderen Forum, wo oft alte, abgeranzte Werktagstaschenuhren ohne hohen materiellen Wert aus großelterlichen Nachlässen umherschwirren, als "Altmetallbekloppte" bezeichne) :lol:

lG Matthias

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2246
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Name für Sammler

Beitrag von Strombomboli » 06.11.2019 17:00

NicolausPiscator hat geschrieben:
06.11.2019 11:26
Wenn's Griechisch sein soll: Pennaphilie
Penna ist Latein: Feder. Stylos ist griechisch und bedeutet u. a. Griffel.
Pinsel heißt auf Latein übrigens penicillus, daraus hat sich pencil entwickelt.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1027
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Name für Sammler

Beitrag von Rokebyrose » 06.11.2019 17:48

Kannst ja ein n herausnehmen, Iris. πένα [ˈpena] ist auch Feder/Federkiel.

Ich persönlich würde (wenn sich das prima selbstironische "Penner" nicht doch noch durchsetzt) an den Calamo-Vorschlag anknüpfen, weil der Klang des Wortes mir am besten gefällt. Aber eine -logie aus dem Hobby zu machen, das überhöht es für mich zu sehr.

Bin mal gespannt, was Eure alten Sprachen noch so hergeben.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2951
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Name für Sammler

Beitrag von NicolausPiscator » 06.11.2019 18:22

Jup, danke! Kalamophilie wäre auch drin... da würde ich dann aber immer auch an den arabischen qalam denken...

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3124
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Name für Sammler

Beitrag von stefan-w- » 06.11.2019 19:52

um es mit dem - für mich perfekt passenden - namen eines forumsmitgliedes zu sagen:

füllerschreiber

:)
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Matthias MUC
Beiträge: 776
Registriert: 07.11.2017 11:07

Re: Name für Sammler

Beitrag von Matthias MUC » 07.11.2019 13:44

Also ob die Sammler hier nicht immer Jäger bleiben würden.... :D

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“