ein neuer Moderator

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
DiBa

ein neuer Moderator

Beitrag von DiBa » 16.08.2010 18:51

Liebe Leser
Anlässlich des Sammlertreffens in Augsburg ereilte mich der Ruf, als Moderator dem Forum zur Verfügung zu stehen. Einen solchen Ruf lehnt man natürlich nicht ab, vor allem nicht wenn einem das Forum wichtig ist und man daher durchaus ein wenig zum Gelingen beitragen sollte.

Ganz unbekannt bin ich vielen nicht. Etliche Beiträge von mir finden sich noch unter meinem richtigen Namen hier im Forum. Erst kürzlich habe ich den Nutzernamen DiBa reaktiviert, damit die uns wohlbekannten Suchmaschinen im Internet nicht zu viele Spuren von mir finden. Dass DiBa sich aus den ersten Buchstaben des Vor- und des Nachnamens zusammsetzt ahnten schon einige.

Ich sammle und interessiere mich für Stifte aus pforzheimer Fertigung (nun erratet bitte meinen Wohnort) und für Lamy / Artus / Orthos (Heidelberg ist nicht weit). Auch Aurora habe ich sehr gerne. Weniger gern habe ich Stifte, die zwar gut
aussehen, aber schlecht schreiben.

Als Moderator werde ich vermutlich leider auch in Zukunft kein besserer oder klügerer Mensch sein. So werde ich wohl weiterhin viel zu viel Geld in neue Stifte investieren und nach der kurzen Zeit der Begeisterung wieder über sie schimpfen. In meinen Beiträgen werde ich nicht immer ausreichend höflich sein, inhaltsleeres Geschwätz auch zukünftig absondern. Aber ich kann ja versuchen, mich zu bessern. Im Sinne des Liedes, welches ich auf der Rückfahrt von Augsburg hörte:
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt

So, nun kennt ihr auch einen Teil meinens Musikgeschmacks.

Inhaltsschwere Beiträge, die auch noch nach Jahrzehnten als Quell aller Weisheit zitiert werden, würde ich gerne veröffentlichen. Leider fehlt mir häufig Zeit, Muße (ach ja: und das Wissen!). Wer aber zu meinen genannten Sammelgebieten (und
natürlich auch zu Aurora) Fragen hat darf mir sehr gerne eine Persönliche Nachricht zukommen lassen. Ein klein wenig weiß ich vielleicht doch.

Meine Marotten bitte ich mir nachzusehen. So habe ich nichts gegen die englische Sprache, verwende aber hier im deutschen Forum lieber deutsche Ausdrücke in den einzelnen (Gesprächs-) Fäden. Aber das sind sicherlich nur Erdnüsse, (wie ein Deutscher Bankier sagen würde).

Wollt ihr mehr über mich wissen? Dann fragt oder kommt vorbei!

Viele Grüße
Dirk

absia
Beiträge: 1020
Registriert: 19.12.2003 16:15
Wohnort: Augsburg

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von absia » 16.08.2010 19:49

Lieber Dirk!

Da ich in Augsburg ja nicht ganz unbeteiligt war an dem Versuch, dich zu einer Mitarbeit zu bewegen, freut es mich ganz besonders, dass du dich bereit erklärt hast, zu uns zu stoßen. Warum sollten wir Moderatoren unsere individuellen Eigenarten aufgeben, wenn wir hier unsere Freizeit einbringen, um das Forum am Laufen zu halten? Also nur keine falsche Zurückhaltung! Im Übrigen ist es gut, wenn wir mehrere Moderatoren haben, denn auf je mehr Schultern sich die "Arbeit", die dank unserer vorbildlichen Forumsmitglieder kaum eine ist, verteilt, desto eher kann sich auch jemand aus unserer Mitte einmal für einige Zeit zurückziehen, wenn er z. B. berufliche Verpflichtungen hat oder gesundheitlich kürzer treten muss. Ich hatte diese Möglichkeit ja in letzter Zeit auch in Anspruch genommen. Ansonsten: Nur keine falsche Bescheidenheit. Die meisten von uns wissen, was du kannst bzw. weißt. Ob es in jedem Fall auch ernst zu nehmen ist, ist eine andere Frage. Eine Prise Sarkasmus am richtigen Ort oder ein Scheffel Humor gegen den allgemeinen Welt- oder Sammlerschmerz können nie schaden.

Herzlich willkommen, Dirk!
Peter
"Du bist, wie du schreibst!" (Alfons Lüke)

TomH
Beiträge: 118
Registriert: 24.03.2010 10:32

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von TomH » 16.08.2010 20:37

Hallo Dirk,

viel habe ich ja hier (noch) nicht beizutragen, jedoch schätze ich dieses Forum wegen seiner "Ruhe und Besonnenheit" sowie dem wirklich angenehmen "Ton" der hier herrscht.

Auch das ist im "Großen und Ganzen" der Arbeit der Moderatoren zu verdanken, zu dieser Tätigkeit wünsche ich dir immer das "richtige Händchen" und den "passenden Ton".

Ich wünsche einen angenehmen Abend aus dem verregneten Eschwege.

hotap

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von hotap » 17.08.2010 7:37

Lieber Dirk,

von mir auch ein gutes Gelingen - und vor allem viel Spaß.

Alles Gute
Günter

pelikaniac
Beiträge: 1046
Registriert: 18.01.2006 11:48

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von pelikaniac » 17.08.2010 8:11

Hallo Dirk,
auch von mir: Danke das Du diese Tätigkeit übernimmst, ein Ehrenamt unter den Fülleristi ist auch eine zeitraubende Tätigkeit.
Gruß,
der Jörg der den Einsatz der Moderatoren bewundert.
Klein! Schwarz! Stark! Kaweco-Sport Luxe!
Kleiner! Schwärzer! Stärker! Kaweco Liliput!

Michael
Beiträge: 196
Registriert: 19.02.2004 8:24
Wohnort: Dortmund

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von Michael » 17.08.2010 8:24

Hallo Dirk,

ich schließe mich meinen "Vorschreibern" an.

Gutes Gelingen und trotz des Aufwands Spaß an der Sache

wünscht

Michael

Christian Mücke
Beiträge: 730
Registriert: 17.09.2003 18:55
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von Christian Mücke » 17.08.2010 17:29

Hallo Dirk,

tausend Dank für dein Engagement!!!

Freue mich auf viele neue Beiträge von dir!

Viele Grüße,
Christian

M. Richter
Beiträge: 520
Registriert: 21.09.2003 11:35

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von M. Richter » 17.08.2010 18:35

Hallo Dirk,

wilkommen und viel Spaß!

Michael

Cori
Beiträge: 957
Registriert: 31.01.2007 12:20
Wohnort: Wien

Re: ein neuer Moderator

Beitrag von Cori » 19.08.2010 8:52

Dirk! Ich freu mich! Alles Gute!

Liebe Grüsse Cori

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“