Neueste Füller-Zugänge

Technikfragen zum Forum, Fotothemen, Kaufberatung, Brieffreude, etc.

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Mesonus
Beiträge: 528
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Mesonus » 06.10.2020 18:39

Rokebyrose hat geschrieben:
06.10.2020 14:42
Wenn’s mal bei nur 4 geblieben wäre, Jan...
Ohje, und ich dachte, der Exodus beginnt erst nach der Wahl... :shock: ;) Aber ich seh schon, ich muss mir die irgendwann mal genauer betrachten...

Bei meiner ersten größeren Bestellung in den USA waren es "nur" 2 1/2...
Getraut habe ich mich, weil ich gelesen hatte, dass FC von den Masuyama- auf Nagahara-Federn umstellt. Daher hier eine Yukio Nagahara B - Cursive Italic und eine Masuyama B-Stub, die scheinbar etwas an Breite eingebüßt hat. Dies wird durch die 1.9er Musik-Feder aber locker wieder wettgemacht. Alle 3 schreiben sich sehr angenehm, die 1.9er Musikfeder ist allerdings recht schnell trocken - während des Schreibens und auch bei Lagerung.
Als Füller dazu gab es einen 20er Marietta "BTAG" (Black cap, Tiger-red section, Antique Glas barrel) und ein 66 Stabilis "Solid Emerald".

FF Jan
.
Bild
.
Bild
.
Bild
Diversity contains as many treasures as those waiting for us on other worlds. We will find it impossible to fear diversity and to enter the future at the same time.
Gene Roddenberry

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3457
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von JulieParadise » 06.10.2020 20:11

Mesonus hat geschrieben:
06.10.2020 18:39
[...] die 1.9er Musikfeder ist allerdings recht schnell trocken [...]
Falls Du einen Pilot Parallel Pen hast und davon auch noch das Zubehör, kannst Du gefahrlos versuchen, das Reinigungsplättchen durch die Federschlitze zu ziehen. Manchmal reicht das schon, um den Tintenfluss erheblich zu verbessern.

Da diese Plättchen nicht hart genug sind, um die Oberfläche der Feder zu zerkratzen, und nicht so breit und fest, dass sie die Schlitze zu sehr weiten würden, sind sie ideal, auch wenn eine Feder nach längerem Gebrauch mal zugesifft ist.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 2166
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Pelle13 » 07.10.2020 0:59

denniL hat geschrieben:
06.10.2020 17:08
Hallo Zusammen,
heute war ich wieder mal in Vöhrum zur Wünsch Dir was Feder viewtopic.php?f=3&t=23296&start=90 und habe meinen neuen Liebling mit gebracht...

So macht Schreiben Spaß!

Moin Daniela,

meinen Glückwunsch zum schicken neuen Füller samt "S"-Feder! In dem von Dir verlinkten Thread hattest Du über eine OB-Feder als WDW nachgedacht; so sieht mir das Ergebnis allerdings nicht wirklich aus. - Kann es sein, dass es sich bei dem Federschliff um eine Architekt-Nib handelt? Die Feder und Dein Schriftbild sehen auf jeden Fall spannend aus.

Viel Spaß mit dem Neuling,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

V-Li
Beiträge: 806
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von V-Li » 07.10.2020 8:03

Und bei mir sind in den letzten Monaten auch ein paar Neuankömmlinge zu begrüßen.
  • Pilot Custom 743 mit B-Feder, befüllt mit Diamine Prussian Blue. Als großer Fan der Pilot Custom komplettiere ich langsam die Federnvarianten.
  • Mabie Todd SF1, den ich vor allem aus Neugier gekauft habe. Das "Verrecken" des Tintenflusses ist dem leeren Tintensack geschuldet, an sich ist der Stift hervorragend.
  • Saarpen 301 mit Waldmann B-Feder (EKG-Schlitz). Nach Wunsch gefertigt (siehe auch viewtopic.php?f=5&t=19594&start=360#p310420) und ist der neuste Zugang. Haptisch ein Genuss, sowohl das Ebonit-Griffteil als auch die Micarta-Teile.
Die Größenunterschiede zwischen alten und modernen Füllern sind immer wieder frappierend.
neue_fueller.jpg
neue_fueller.jpg (787.27 KiB) 1364 mal betrachtet

Benutzeravatar
denniL
Beiträge: 288
Registriert: 28.11.2004 22:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von denniL » 07.10.2020 22:06

Pelle13 hat geschrieben:
07.10.2020 0:59

Moin Daniela,

meinen Glückwunsch zum schicken neuen Füller samt "S"-Feder! In dem von Dir verlinkten Thread hattest Du über eine OB-Feder als WDW nachgedacht; so sieht mir das Ergebnis allerdings nicht wirklich aus. - Kann es sein, dass es sich bei dem Federschliff um eine Architekt-Nib handelt? Die Feder und Dein Schriftbild sehen auf jeden Fall spannend aus.

Viel Spaß mit dem Neuling,
Dagmar
Hallo Dagmar,

Dankeschön. Ja das ist richtig. Sowie diese als auch die letzte S-Feder sind Architekten-Federn geworden. Warum?
Bei Pelikan schaut man, ob die Probanten im Netz, hier in Penexchange oder bei Facebook, Schriftproben oder Zeichnungen posten. Dies wird bei der Spezialfeder mit berüksichtigt.

Herr Köhn hat sich an meinem Wunsch nach einer Italic gerichtet, aber ebenso nach meinem Hang zur sehr feinen Feder.
Beim letzen Mal war es eine "schwierige" Nachabeiterei und so ist er diesmal andere Wege gegangen. Der Schliff ist wieder fein, aber nach links geneigt ein wenig breite und nach rechts geneigt ein wenig Italic.
Ein gelungener "anderer Weg", wie er es nannte.

Wusstest Du, dass man bei Pelikan zum Erstellen der WDwFeder versucht die Schrift des Probanten nach zu schreiben um die richtigen Winkel zu erkennen?

Ein unsagbarer Aufwand! Einfach toll! Und die Feder passte diesmal sofort. Mein Mann, der mich begleitet hat, ist von dem Service total angetan.

Die OB Feder war nur ein kurzer Gedanke und schnell wieder verworfen. Ich scheibe einfach zu klein dafür.
Viele Grüße, Daniela

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Krümel » 07.10.2020 22:41

Herzlichen Glückwunsch, Daniela zu der spannenden S-Feder samt schicken neuem M800! Danke auch für die Fotos!
Es ist schon faszinierend, was Herr Köhn und sein Team sich einfallen lassen und zaubern können.
Auch ich hatte das große Glück, dass ich meinen WdW-Termin aus April nachholen durfte und auch bei mir hatte Herr Köhn mit dem ersten Entwurf 100% ins Schwarze getroffen :D . DANKE DANKE DANKE an das Pelikan-Team!
Und Dir Daniela gaaanz viel Freude an der tollen neuen S-Feder!

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2316
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von hoppenstedt » 07.10.2020 22:45

Schöne Beiträge, insbesondere die über die S-Federn von Pelikan :!:

Wäre das doch nur nicht so weit...
Herzlichen Glückwunsch den neuen S-Feder-bestückten-Pelikan-Besitzerinnen und viel Freude mit diesen wunderbaren Sonderfedern!
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Benutzeravatar
denniL
Beiträge: 288
Registriert: 28.11.2004 22:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von denniL » 08.10.2020 6:31

Krümel hat geschrieben:
07.10.2020 22:41
Herzlichen Glückwunsch, Daniela zu der spannenden S-Feder samt schicken neuem M800! Danke auch für die Fotos!
Es ist schon faszinierend, was Herr Köhn und sein Team sich einfallen lassen und zaubern können.
Auch ich hatte das große Glück, dass ich meinen WdW-Termin aus April nachholen durfte und auch bei mir hatte Herr Köhn mit dem ersten Entwurf 100% ins Schwarze getroffen :D . DANKE DANKE DANKE an das Pelikan-Team!
Und Dir Daniela gaaanz viel Freude an der tollen neuen S-Feder!
Ja das ist wahr. Das Team um Herrn Köhn vollbringt Wunder.
Ich wünsche Dir ebenfalls ganz viel Freude mit Deiner WDw-Feder.
Welche Größe hast Du gewählt und gab es auch einen Füllhalter dazu oder hast Du einen aus Deinem Bestand verwendet?

hoppenstedt hat geschrieben:
07.10.2020 22:45
Schöne Beiträge, insbesondere die über die S-Federn von Pelikan :!:

Wäre das doch nur nicht so weit...
Herzlichen Glückwunsch den neuen S-Feder-bestückten-Pelikan-Besitzerinnen und viel Freude mit diesen wunderbaren Sonderfedern!
Dankesehr.
Da habe ich eindeutig Heimvorteil.
Peine ist quasi um die Ecke.
Viele Grüße, Daniela

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Krümel » 08.10.2020 10:37

hoppenstedt hat geschrieben:
07.10.2020 22:45
Schöne Beiträge, insbesondere die über die S-Federn von Pelikan :!:

Wäre das doch nur nicht so weit...
Herzlichen Glückwunsch den neuen S-Feder-bestückten-Pelikan-Besitzerinnen und viel Freude mit diesen wunderbaren Sonderfedern!
Vielen Dank für die netten Wünsche. Ich möchte Dich ausdrücklich ermutigen, die Reise einmal anzutreten. Außer Flexfedern kann ich mir jetzt kaum etwas vorstellen, was Herr Köhn und sein Team nicht versuchen würde zu ermöglichen. Und das Bestreben, den Kunden/die Kundin zufriedenzustellen, ist nach meinem Eindruck kompromisslos. Außerdem fand ich die Atmosphäre überaus freundlich und entspannt (von Corona mal abgesehen- Hygiene- und Abstandsregeln wurden selbstredend eingehalten).
Falls es dich irgendwie tröstet (vermutlich nicht ...) die Reise zu Schimpf ist für mich mindestens so weit wie für dich zu Pelikan, aber steht definitiv mal auf meinem Zettel. Und deine Bilder vom wunderschönen 805er Stresemann haben mich inspiriert und so durfte er meine WdW-Feder beheimaten :D (Design-Puristen jetzt bitte weglesen oder Nachsicht walten lassen...). Eines dezent zickigen M400 (ich fand es eigentlich gar nicht mal so schlimm) hat Herr Köhn sich netterweise auch noch angenommen und nun schreibt er traumhaft.
Kurzum, Alfred: wenn Corona vorbei ist, GÖNN DIR DAS MAL! Dann vll auch mit Werksführung...?
Für mich war es DAS Highlight dieses Jahres. :D

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Krümel » 08.10.2020 10:44

denniL hat geschrieben:
08.10.2020 6:31


Ja das ist wahr. Das Team um Herrn Köhn vollbringt Wunder.
Ich wünsche Dir ebenfalls ganz viel Freude mit Deiner WDw-Feder.
Welche Größe hast Du gewählt und gab es auch einen Füllhalter dazu oder hast Du einen aus Deinem Bestand verwendet?
....

...vielen lieben Dank! Alfred hat mich angesteckt (s. oben) und so ist es ein 805er Stresemann geworden (mich stört die Bicolor-Feder nicht). Und der schreibt mit ganz zauberhafter Linienvarianz und wunderweich - obwohl Herr Köhn da durchaus kritischer war als ich und gern noch mal nachgeschliffen hätte. Ich war und bin aber superglücklich mit der Feder und hab´s ihm quasi „verboten“ :D

Benutzeravatar
Sumgai
Beiträge: 254
Registriert: 08.08.2010 11:14
Wohnort: Südbaden

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Sumgai » 08.10.2020 17:45

Heute kam mein 2. Natami INCEPTION FFH "Flight of Time". Ja, es ist eine Designhommage, aber sehr wertig und schön schreibend, wenngleich ein ziemlich harter Kandidat und es gibt ihn nur in F ( eher eine F/M ). Posten kann man ihn nicht, die Kappe hat eine extra Abdichtung gegen Austrocknen.
Dateianhänge
nat2.jpg
nat2.jpg (377.17 KiB) 929 mal betrachtet
nat1.jpg
nat1.jpg (448.43 KiB) 929 mal betrachtet
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen macht, wird für die pflügen, die das nicht getan haben.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2316
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von hoppenstedt » 08.10.2020 22:06

Krümel hat geschrieben:
08.10.2020 10:37
(...) Vielen Dank für die netten Wünsche. Ich möchte Dich ausdrücklich ermutigen, die Reise einmal anzutreten. (...) deine Bilder vom wunderschönen 805er Stresemann haben mich inspiriert (...)
Kurzum, Alfred: wenn Corona vorbei ist, GÖNN DIR DAS MAL! Dann vll auch mit Werksführung...?
Für mich war es DAS Highlight dieses Jahres. :D
:D Danke für diese tolle Rückmeldung!
Vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder in die Nähe meiner Geburtsheimat...
Da es meines Wissens die S-Federn nur in bicolor Gold und nur für die 40x/60x/80x gibt, wäre da ggf. ein M800 fällig... oder existiert eine S-Feder auch für den M1000?
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Dany
Beiträge: 151
Registriert: 01.10.2018 16:21
Wohnort: in Schleswig-Holstein

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Dany » 08.10.2020 22:14

Hallo,

ja, es gibt die WDW Federn auch für den M1000.

Viele Grüße
Maite
Dein Leben ist so bunt, wie du dich traust es auszumalen 🎨 🖌 🍀

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Krümel » 08.10.2020 22:31

hoppenstedt hat geschrieben:
08.10.2020 22:06
...
:D Danke für diese tolle Rückmeldung!
Vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder in die Nähe meiner Geburtsheimat...
Da es meines Wissens die S-Federn nur in bicolor Gold und nur für die 40x/60x/80x gibt, wäre da ggf. ein M800 fällig... oder existiert eine S-Feder auch für den M1000?
...kann ich bestätigen: ausweislich Pelikan‘s Seite auch für den M 1000...
https://www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de ... -was-feder

...nur in bicolor, richtig. (Lass mich raten: dir würde ein M 1005 (Stresemann oder der schwarze?) vorschweben?)

Ps.: Geburtsheimat macht mich neugierig... Hannover? - dann wäre natürlich auch ein Besuch im Tintenturm Pflicht :D

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2316
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von hoppenstedt » 10.10.2020 13:39

Dany hat geschrieben:
08.10.2020 22:14
(...) ja, es gibt die WDW Federn auch für den M1000.(...)
:shock: Oh, gefährliche Info ;)
"Dennoch" Danke :)
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“