Neueste Füller-Zugänge

Technikfragen zum Forum, Fotothemen, Kaufberatung, Brieffreude, etc.

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 2781
Registriert: 03.01.2012 19:02

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Tombstone » 11.05.2014 18:31

Hallo Jörg,

Dein M205 ist in jedem Falle kein M205:

- zum einen ist er mit goldenen Appliken versehen - also ist er auf alle Fälle ohne 5, sprich ein 200.

- zum zweiten ist das die Special Edition - also nicht der "normale". Schön zu erkennen am goldenen Ring am Kappenkopf

- und als drittes hat Dir da jemand wohl was Gutes tun wollen - das Baby hat im Gegensatz zum Auslieferungszustand eine goldene (also massiv, nicht vergoldet) Feder.

Insgesamt aus meiner Sicht ein sehr schöner Einstieg!
Ciao - Peter

Handle stets so, dass die anderen sich wundern, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

isegrimmgo
Beiträge: 692
Registriert: 03.02.2007 13:16

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von isegrimmgo » 11.05.2014 18:39

.... und wieder ein Capless.
Einstmals ungeliebt - weil mit einer recht schwammigen M-Feder versehen - jetzt wieder ganz vorne dabei. Ein Capless vom Typ1.

Und das kam so:
Unlängst im Marktplatz wurde von einem lieben Mitforianer ein gunmetalfarbener Capless mit einer F - Feder angeboten. Seine Innereien sind schwuppduwupss in den alten Capless umgezogen. Der Converterbetrieb steht den F-Federn nur selten gut. Nach Umstellung auf Patrone ist der Tintenfluss nun perfekt.
Die alten Capless liegen besser in der Hand als die neuen, da der Clip nicht so dominant ist, sie viel weniger wiegen und weil sie "vieleckig" sind. Kein Vergleich zum gegenwärtigen Modell!
Noch dazu habe ich jetzt eine rhodinierte Feder, die perfekt zum Silbertrim passt.

Eigentlich kein Neuzugang - eher ein Revival - und was für eins (-:

Grüße Wolfgang
hier noch ein Bild (quick and dirty)
Dateianhänge
Capless.jpg
Capless.jpg (39.59 KiB) 2007 mal betrachtet

Rubbaduck
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2014 21:51
Wohnort: Wien

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Rubbaduck » 11.05.2014 19:34

Nichts gegen die wunderbaren hier vorgestellten Stücke, aber mein "erster Echter".
Nach dem Kaweco Sport als Einstiegsdroge und Unterwegsfüller, nun mein erster für den täglichen Unterschriftengebrauch.

Das zweite Bild soll die wunderschöne laminierte Carbonmatte zeigen, hoffentlich kommt es bei euch so an wie es in echt ist - nämlich einfach umwerfend!
Dateianhänge
20140511_134911322_iOS.jpg
20140511_134911322_iOS.jpg (83.5 KiB) 1968 mal betrachtet
20140511_135038562_iOS.jpg
im Detail
20140511_135038562_iOS.jpg (84.4 KiB) 1967 mal betrachtet
"It’s nice to be important, but it’s more important to be nice."
- John Cassis

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 936
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von dr.snooze » 11.05.2014 19:49

@Joggl: deine sind auch nicht von schlechten. Den Lilliput hatte ich mir auch überleget, waren aber nur noch in Al und M-Feder da. Jetzt weiß ich, warum. :mrgreen:

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3138
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von stefan-w- » 11.05.2014 20:01

@ rené

gratuliere zu dem schönen monteverde. ein interessantes stück, welches ich noch nie in natura gesehen habe....(und so reiht sich füllhalter an füllhalter :mrgreen: )

viel spass und freude mit dem "großen schwarzen". :D

@ peter (grabstein)

du sprichts bei dem goldenen m200er demonstrator von einer special editon im gegensatz zur normalen edition. weisst du da mehr? warum gab es zwei verschiedene? und die unterscheiden sich durch die kappenköpfe?
danke dir...
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Joggl
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2014 21:37

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Joggl » 11.05.2014 20:14

@Peter: Danke für die Info! Ich wusste schon, dass ich auf den Pelikan noch die echt-goldene Feder will. Trotzdem hat der Verkäufer einen guten Preis gemacht.

@dr.snooze: Meinen Lilliput gab es zu dem Zeitpunkt, wie du siehst, auch nur noch ohne Kaweco-Logo.

werner
Beiträge: 3001
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von werner » 11.05.2014 20:21

Joggl hat geschrieben:Apropos, ist das überhaupt der M205? Bin mir mit den Bezeichnungen noch nicht so sicher!
Hallo,

nein, das ist ein M200 mit vergoldetem Clip und Zierringen. Der M205 hat silberfarbigen Clip und Zierringe.

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 2781
Registriert: 03.01.2012 19:02

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Tombstone » 11.05.2014 20:23

Hallo Stefan,
PelikanWien hat geschrieben: du sprichts bei dem goldenen m200er demonstrator von einer special editon im gegensatz zur normalen edition. weisst du da mehr?
Da steh ich auf dem Schlauch - was sollte ich da "mehr" wissen?
PelikanWien hat geschrieben: warum gab es zwei verschiedene?
Das weiss nur das Marketing...
PelikanWien hat geschrieben: und die unterscheiden sich durch die kappenköpfe?
Yipp - das ist der einzige mir bekannte Punkt.
Ciao - Peter

Handle stets so, dass die anderen sich wundern, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3138
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von stefan-w- » 11.05.2014 20:28

hallo peter,

danke mal für die anhaltspunkte. :)

dann werde ich meine augen offen halten...
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

werner
Beiträge: 3001
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von werner » 11.05.2014 22:38

Hallo zusammen,

ein kurzer Hinweis zu den M200 Demonstratoren.

- die Spezial-Edition hat den vergoldeten Ring am Kappenkopf und ist erschienen im Juli 2012, Federn nur F M B

- der andere M200 Demonstrator ist meines Wissens eher aufgelegt. Daten dazu habe ich aber leider nicht.

- der M205 mit Stahlfeder und silberfarbigen Zierringen und Clip ist soweit ich weiß 2005 erschienen

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3138
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von stefan-w- » 12.05.2014 6:39

guten morgen lieber werner,

danke für die informationen!

:)
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Ubunux
Beiträge: 653
Registriert: 02.07.2012 15:53

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Ubunux » 12.05.2014 11:04

Hallo,

auch ich bin aus Nürnberg nicht ohne neue Füller zurück gekommen:

Ein Geha 790 mit einer flexiblen OB-Feder
Geha1.JPG
Geha1.JPG (388.36 KiB) 1780 mal betrachtet
Geha2.JPG
Geha2.JPG (371.88 KiB) 1779 mal betrachtet
Ein Parker 51 Vacumatic in Dove-Gray mit einer M-Feder (da muss ich nochmal nachfragen)
Parker_1.JPG
Parker_1.JPG (371.74 KiB) 1784 mal betrachtet
Parker_2.JPG
Parker_2.JPG (350 KiB) 1779 mal betrachtet
Parker_3.JPG
Parker_3.JPG (370.54 KiB) 1779 mal betrachtet
Viele Grüße

Jörg

Benutzeravatar
wilfhh
Beiträge: 2702
Registriert: 19.11.2011 15:25

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von wilfhh » 12.05.2014 11:51

Schöne Stück, Jörg! Die sehen ja beide aus wie aus dem Ei gepellt!
Schöne Grüße,
Wilfried
Grüßle,
Wilfried

Mir ist um mein Gepäck nicht bang.

Ich trage, was ich besitze

Novellen, Gedichte und Witze

Im Füllfederhalter Montblanc.

Joachim Ringelnatz

Ubunux
Beiträge: 653
Registriert: 02.07.2012 15:53

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Ubunux » 12.05.2014 12:14

Danke Wilfried, beide Füller stammen ja aus kundigen Händen. Jetzt habe ich endlich einen Parker 51 und mit den alten Geha-Kolbenfüllern habe ich wohl ein neues schönes Gebiet entdeckt,

Viele Grüße

Jörg

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2984
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Andi36 » 12.05.2014 14:43

Hallo Jörg,

Die Federn der "51"s sind nicht mit der Breite gekennzeichnet, sondern mit dem Material des Kornes und der Jahreszahl und Herstellungsland.

Dein Exemplar dürfte eine M haben, jedenfalls ist sie eine der breiteren.

Gruß Andreas
Don't feed the troll.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“