Rollerball Ambition - Ersatzmine

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Manu_ela
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2018 11:13

Rollerball Ambition - Ersatzmine

Beitrag von Manu_ela » 20.09.2018 11:57

Hallo liebe Mitglider,

ich lese schon länger im Forum mit, aber nun bräuchte ich doch eine Info, die ich so nicht gefunden habe. Ich habe einen FC Rollerball Ambition geschenkt bekommen, bin aber mit der Tinte nicht so zufrieden. Sie franst und setzt aus. Ich möchte daher wissen, ob ich in diesem Stift - der mir an sich total gefällt - eine fremde Mine geben kann, die feiner ist und halt nicht ausfranst.

Danke schon mal für eure Tipps!

Liebe Grüße
Manuela

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2611
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Rollerball Ambition - Ersatzmine

Beitrag von TomSch » 20.09.2018 12:12

Hallo, Manuela,

wenn ich das richtig interpretiere, kannst du die "Schmidt 888" benutzen (https://refillfinder.com/pages/rollerba ... s-glossary). 8-)

Sonnige Grüße, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Manu_ela
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2018 11:13

Re: Rollerball Ambition - Ersatzmine

Beitrag von Manu_ela » 20.09.2018 13:28

Hallo TomSch,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Werde mir das sofort mal ansehen :)

LG Manuela

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2611
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Rollerball Ambition - Ersatzmine

Beitrag von TomSch » 20.09.2018 13:37

Hi nochmal,

gern geschehen. By the way, hast du's schon einmal mit einem anderen Papier probiert? Auf günstigem Kopierpapier schlagen viele Tinten meiner Rollerball-Minen durch, auf besserem kaum eine. Meines Wissens benutzen viele "Marken" diese "Schmidt 888", wobei die ohne Label produziert werden, um dann eines der entsprechenden Marke 'auf den Bauch' zu bekommen. Ein anderes Papier wäre zunächst einmal ein schnellerer und mehr Klarheit bringender Versuch. ;)

Sonnige Grüße, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Manu_ela
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2018 11:13

Re: Rollerball Ambition - Ersatzmine

Beitrag von Manu_ela » 20.09.2018 13:51

Ja, das mit dem Papier weiß ich. Ich habe im Moment ein Leuchtturm 1918 in Verwendung, das geht überhaupt nicht, wobei mir die Qualität des Leuchtturm-Papiers bewusst ist, aber das ist eh bald ausgeschreiben. Als nächstes Buch habe ich bereits ein Nuuna mit dem 120g Munken Papier, bei dem ich allerdings auch meine Bedenken habe. Ich muss es allerdings erst probieren, habe den Stift erst heute morgen geschenkt bekommen. Clairefontaine-Hefte habe ich zwar, aber die kann ich als meinen täglichen Begleiter nicht nehmen :) Und Rhodia gibt es zwar in A6, aber da ist mir das Papier zu gelb :lol: Schwierig schwierig...

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“