Tintenleiter GvFC

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
lion
Beiträge: 195
Registriert: 13.07.2005 8:41

Tintenleiter GvFC

Beitrag von lion » 10.11.2018 10:11

Hallo,
weiß jemand, aus welchem Material die Tintenleiter bei Graf von Faber-Castell gemacht sind? Ist das Ebonit oder eine spezielle Plastikvariante? Im Netz und im Forum habe ich dazu nichts gefunden (oder nicht richtig gesucht :? ). Ich bin nach wie vor begeistert vom Tintenfluss meiner Grafen und möchte sie nicht missen auf meinem Schreibtisch.
Gruß,
Sebastian
Kann man in einer Welt leben, in der die Fahnenmasten leer stehen? A. Andersch

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 216
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Tintenleiter GvFC

Beitrag von Narundil » 20.03.2019 15:28

Hallo Sebastian,

Ebonit ist es definitiv nicht. Das wird bei modernen Füller zum Leid vieler Enthusiasten nur noch von wenigen Firmen eingesetzt. Die einzigen europäischen Firmen mit Ebonit-Leitern sind meines Wissens nach Aurora und Leonardo (ehem. OMAS), aber korrigiert mich da bitte, wenn ich falsch liege.
Bei GvFC ist alles Plastik, was nach Plastik aussieht. Nur zur präzisen Art des Plastiks kann ich leider nicht helfen. Da müsstest du vielleicht einfach mal dein Glück direkt bei GvFC probieren und dort anfragen.

Edit:
Einige Montegrappa verfügen auch über Tintenleiter aus Ebonit :)


LG,

Steffen

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“