Aurora K(appa)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 20.06.2018 23:25

Hallo,

Weiß jemand ob auch die günstigen Aurora-Modelle wie eben Kappa einen Ebonit-Tintenleiter haben?
Einerseits habe ich schon öfter gelesen, dass Aurora immer Ebonit-Tinteleiter verwendet, andererseits habe ich in zwei (oder drei?) Reviews gehört, dass Ypsilon und Kappa Plastik-Tintenleiter haben.

Gibt's einen Weg, ohne Chemiekenntnisse und Heimlabor ;) , festzustellen ob ein Tintenleiter aus Ebonit oder Plastik ist?

LG
Christa

Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 24.06.2018 18:33

Kurz mal nachgefragt:
ist die Frage zu dämlich oder weiß das wirklich keiner von den Profis hier? :?

LG
Christa

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2717
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von TomSch » 24.06.2018 19:09

Hallo Christa,

nicht so ungeduldig! ;)
Vielleicht steht dieses Wissen weder im Netz ohne Weiteres zur Verfügung, noch besitzt zweitens eventuell jemand hier einen Kappa.
Mit der dritten Vermutung aufgrund der Bilder von Inkdependence und der Aktualität des Füllers tippe ich auf Plaschtick!
Ich korrigiere: der Tintenleiter ist aus Plastik, da dergleiche wie bei den Modellen "Style" und "Ipsilon" benutzt wurde. :mrgreen:

Tüss, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 24.06.2018 19:26

Danke, vielleicht sollte ich meinen Nick in "AUA" (ahnungslose ungeduldige alte) ändern ;)

Dann dürfte auch der Tintenleiter im Talentum Finesse aus Plastik sein, der sieht nämlich, soweit ich das mit meinen beschränkten Kenntnissen und Mitteln feststellen kann, exakt genauso aus.

Macht für mich jetzt keinen Unterschied, ich mag die zwei trotzdem, wollte es nur wissen.

LG
Christa

Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 24.06.2018 20:43

Ganz vergessen und mein Beitrag ist leider nicht mehr editierbar:

Ich habe den Talentum Finesse, der große Talentum hat lt. WWW eine andere Feder(neinheit)

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2317
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von patta » 24.06.2018 20:57

Also den Kappa hab ich nur kurz live gesehen, doch nicht in der Hand gehalten oder geschrieben. Weil: Er sieht für mich aus wie eine Mischung aus dem Idea und dem TU. Dann greife ich lieber gleich zum TU.

Der Feeder vom Y, TU und Style sind nicht aus Ebonit. Den Talentum Finesse kenne ich nicht. Der Talentum hat den gleichen Feeder wie Optima und 88, also Ebonit.

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 24.06.2018 21:40

Danke Patta

Habe noch einmal im www gesucht, die Feder des Y delux dürfte mit dem Talentum Finesse identisch sein.

Bilder von Y delux https://www.iguanasell.de/collections/s ... arz-b12crm

LG
Christa

Edit: link vergessen ;)
Dateianhänge
Talentum-finsesse.jpg
Talentum-finsesse.jpg (295.89 KiB) 1186 mal betrachtet
Talentum-finsesse2.jpg
Talentum-finsesse2.jpg (281.48 KiB) 1186 mal betrachtet

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2317
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von patta » 24.06.2018 22:01

Christa,
der Feeder des Y ist der gleiche wie des Y de Luxe. Unterschied: Das Material der Feder (Stahl vs. Gold).

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Frischling
Beiträge: 1205
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Aurora K(appa)

Beitrag von Frischling » 24.06.2018 22:16

Danke, alles klar (bis zur nächsten Frage ;) ) Talentum, Optima und 88 haben den gleichen Tintenleiter und Talentum Finesse den gleichen wie Y, TU, Style und K

Ich habe mich übrigens für den K entschieden, da ich etwas in der "Lamy-Al-star-Preisklasse" wollte, der TU liegt schon deutlich drüber ;)

LG
Christa

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“