Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 20.03.2019 21:01

Ist einfach ein cooles Stück Füller, der mir immer wieder ein Lächeln zaubert... Ja, ein ganzer Tank wurde bereits geleert...
Die originale Montegrappa-Tinte in schwarz riecht übrigens ein wenig wie die strenge Zeichentusche von rotring früher (jedenfalls ist so meine Erinnerung), aber auch das ein cooler Geruch und so eine richtig fett schwarze Tinte...

Jetzt kommen die nächsten Einschläge: mein schwarzer MG Monte_Grappa (von der Herstellerfirma als "the earnest worker" bezeichnet) kommt mit einer Italian Stub 1.1 (von B getauscht) ab Werk Bassano zurück sowie originaler Tinte in "bordeaux" und "purple", Lieferung womöglich schon morgen :o
Bin da ja auch seeehr gespannt + hoffe, die Lieferung kommt wirklich morgen!! Der italienische Zeitbegriff ist ja immer ein wenig indifferent :evil: , aber immerhin: DHL macht den Transport, seitens Montegrappa sogar per Express. Die Chancen stehen also gut...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3190
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Linceo » 20.03.2019 22:30

Hallo Alfred,

den Miya Argento siehst Du hier: viewtopic.php?f=11&t=22768

und den Montegrappa Historia Parchment LE hier: viewtopic.php?f=13&t=1812&p=254034#p254034

Der Historia war der Vor-Vor-Läufer des Extra 1930 und ähnelt wohl von der Gestalt her eher dem Miya. Das Parchment-Zelluloid gibt bzw. gab es auch beim Extra 1930, aber den wiederum findet man praktisch nicht mehr.

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 21.03.2019 5:45

Linceo hat geschrieben:
20.03.2019 22:30
(...)
den Miya Argento siehst Du hier: (...)

Der Historia war der Vor-Vor-Läufer des Extra 1930 und ähnelt wohl von der Gestalt her eher dem Miya. Das Parchment-Zelluloid gibt bzw. gab es auch beim Extra 1930, aber den wiederum findet man praktisch nicht mehr.

Donate
Danke für Linx und Bilder!
Der Miya Argento genau in deiner Version ist ein traumhaftes Stück!! Hast du für den mal einen eigenen Thread aufgemacht? Das fände ich sehr angemessen ;) Ein dunkelblaues Zelluloid mit Silberkappe... Herrlich! Von der Form her wie der Extra Otto ohne Kanten, sehe ich das richtig? So ein bisschen "bulky"... oder?

Den Extra 1930 sehe ich aber schon noch öfter mal im Internetz angeboten, oder meinst du Vorgängerversionen, die ich nicht kenne?

Parchment Zelluloid klingt interessant... Das ist deine Lieblingsfarbe, die anvisierte?! :)
So ein hellhonigfarbenes mit einer Art Perlmutts-Glanz darin?
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3190
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Linceo » 21.03.2019 10:57

hoppenstedt hat geschrieben:
21.03.2019 5:45
Parchment Zelluloid klingt interessant... Das ist deine Lieblingsfarbe, die anvisierte?! :)
So ein hellhonigfarbenes mit einer Art Perlmutts-Glanz darin?
Guten Morgen Alfred,

ja, Parchment, also Pergament, nennt sich dieses hell-honigfarben schimmernde Zelluloid.

Einen Extra-Faden für die kleine, dicke Miya? Das wär mal eine Überlegung wert, sofern es noch keinen Miya-Faden gibt. Da könnten auch noch einige andere hier schöne Bilder beitragen, denn auch die anderen Farbvarianten sind sehr, sehr schön.
Die Miya ist übrigens 3-4 Millimeter kürzer als der Extra 1930. Dadurch wirkt sie noch gedrungener. Von den Proportionen her geht der Extra Otto aber durchaus in diese Richtung, stimmt.

Den Extra 1930 findet man problemlos in diversen Farben im Netz, wird ja auch weiter produziert, aber den Parchment hatte ich schon ziemlich lange nicht mehr gesehen. Umso mehr freu ich mich jetzt auf den Historia in dieser Farbvariante.

Wie steht's übrigens bei deinem Otto Extra mit dem Anschreibverhalten? Die Extras sind dafür bekannt, dass sie häufig "ungern" anschreiben... wenn sie dann schreiben, fließt die Tinte super. Aber sie lassen sich gern mal bitten, sind beleidigt, wenn man sie ein paar Tage nicht beschäftigt.

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 21.03.2019 14:51

Hallo Donate - Danke für die Hintergrund-Infos.
Und warum nicht einen Extra-Thread für (deinen?) Miya eröffnen? Das würde sich doch lohnen, finde ich.

Das Anschreibverhalten meines ExtraOtto ist bislang optimal - über Nacht habe ich ihm notgedrungen Ruhe gelassen, angeschrieben nach ca. 12 Stunden, keine Probleme, leicht und satt...

Das sind wirklich Entdeckungen, diese Montegrappas...

Meine Italienerinnen sind jetzt übrigens auch zu zweit... schau mal hier, wer mag... :)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3190
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Linceo » 21.03.2019 15:27

hoppenstedt hat geschrieben:
21.03.2019 14:51
Hallo Donate - Danke für die Hintergrund-Infos.
Und warum nicht einen Extra-Thread für (deinen?) Miya eröffnen? Das würde sich doch lohnen, finde ich.
Schon passiert, lieber Alfred!

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 21.03.2019 16:33

Linceo hat geschrieben:
21.03.2019 15:27
hoppenstedt hat geschrieben:
21.03.2019 14:51
Hallo Donate - Danke für die Hintergrund-Infos.
Und warum nicht einen Extra-Thread für (deinen?) Miya eröffnen? Das würde sich doch lohnen, finde ich.
Schon passiert, lieber Alfred!

Donate
Sehr schön, vielen Dank dafür :D
Dieser dein Miya (den es in dieser Form wohl nicht mehr gibt?) ist für mich auch eine Entdeckung.

Und auch ich habe mir erlaubt, wieder einen neuen Thread für ein Produkt des Hauses M zu eröffnen...
Siehe oben... :idea:
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Ex Libris
Beiträge: 1986
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Ex Libris » 09.04.2019 12:37

Hallo Alfred,

der Füller ist wahrlich eine Wucht! Überhaupt gefällt mir die Extra-Reihe ganz außerordentlich...

Mich hat der Faden auf die Idee gebracht, mal wieder mit meinem Espressione zu schreiben. Ich habe einen aus der ersten Baureihe, als die Silberteile noch ›Sterling‹ hießen und der Tintenleiter auf den Namen ›Ebonit‹ hörte, ebenso wie die Feder nicht aus Stahl sondern aus Gold war. Ich habe einfach zu lange nicht mehr mit ihm geschrieben.

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 09.04.2019 20:02

Ja, die "Extras" sind sehr attraktiv... und bei Ihnen heißen die silbernen Teile auch Sterling und ist der Tintenleiter aus Ebonit und sind die Federn aus Gold... Das ist ja das Schöne :D
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Ex Libris
Beiträge: 1986
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Ex Libris » 09.04.2019 20:18

Hallo Alfred,

da gebe ich Dir recht: das ist das Schöne.

Ich habe das nur erwähnt, weil es ja eine zweite Espressione-Reihe bei Montegrappa gab, die alle diese Eigenschaften eben nicht mehr hatte – dafür waren dann die Füller günstiger. Auf der Seite mit der Montegrappageschichte, die Donate verlinkt hat, ist die zweite Serie leider nicht abgebildet, aber wie gesagt, mein Exemplar ist exakt dasjenige, welches auf der Seite abgebildet ist.

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 18.04.2019 23:51

...übrigens alles eitel Sonnenschein, wie so oft auf der südlichen Seite der Alpen.
Anschreibverhalten speziell bei diesem Exemplar perfekt, immer sofort "da", keine Aussetzer, keine Anschreibschwäche, reichlicher Tintenfluss, weiches und "fliegendes" Schreibverhalten - alles so, wie ich es erwartet habe und man auch erwarten darf, ungeachtet dessen, dass ich schönen Italienerinnen etwas mehr capricci zugestehen würde... ist aber hier völlig unnötig :D
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 20.04.2019 0:30

Was gerade für mich nicht nachvollziehbar ist: ich kann angeblich laut Fehlermeldung keine Bilder (mehr?) einstellen. Überschreitung des Kontingents. Wörtlich heißt es da: "Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt."

Das wundert mich angesichts gerade mal 67 Dateianhängen insgesamt.
Oder ist die Anzahl der Bilder pro Thread etwa begrenzt?!

Würde gerne noch ein paar aktuelle Schnappschüsse des Extra Otto in der Sonne einstellen.
Für sowas ist dieses Forum doch gedacht...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3901
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von bella » 20.04.2019 9:36

Es gibt wohl eine Begrenzung per Posting auf 6 Stück.
Aber pro Thread ... wüsste ich nicht.

Ich würde es einfach nochmal probieren und wenn es sich wiederholt die Frage nochmal im „Technikfaden“ zur Forensoftware stellen ....
viewtopic.php?f=11&t=14634

Wäre ja schade , auf sonniges Malachit freuen sich ja einige

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3901
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von bella » 20.04.2019 10:03

Edit
Scheint ein allgemeines Problem zu sein, im Technikthread gibt es schon einige Einträge die dieses Problem behandeln

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 20.04.2019 10:39

Das Problem scheint fortzubestehen. Keine Bilder mehr einzustellen für mich, in keinem Thread
Das mit der Begrenzung auf 6 Bilddateien mit max. 800 KB pro Bild wusste und weiß ich. Immerhin :lol:

Gibt's halt bilderlose Ostern, also so thread-mäßig. "Du sollst dir kein Bild machen…"

Dann werde ich mich also mal dem "Extra" widmen. Und zwar real, nicht virtuell ;)
Er ist eine Freude. So wie das Wetter draußen. :D
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“