Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Nomad
Beiträge: 527
Registriert: 26.03.2016 15:34
Wohnort: zwischen den Küsten

Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von Nomad » 02.05.2019 8:05

Moin an alle Visconti Freunde,

gerade in YT als Video gefunden. 2 Tage alt.
Auf der Visconti Seite oder bei Corsani habe ich keine Ankündigung gefunden.
Ist wohl doch, wie er sagt, exklusiv bei Bittner in Carmel zu bekommen.
Leider auch kein OS HS....also keiner für mich.

https://www.youtube.com/watch?v=3DioCc4tSpc

https://bittner.com/collections/new-arr ... s-magma-fp

Kommt gut in den Tag

Herbert
No risk - No fun 8)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3887
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von bella » 02.05.2019 8:51

Mottishaw hat ihn gestern auch in seinem Mai Newsletter „announced“
https://www.nibs.com/pens/visconti/visc ... 4731ef2fa6

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 433
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von sommer » 02.05.2019 9:56

Bei Goulet Pens ist er auch schon mit "Coming in May" gelistet:

https://www.gouletpens.com/products/vis ... -pen-magma

"Exclusively at Bittner, the Pleasure of Writing, the Magma arrives packaged with a free Visconti Traveling Inkwell, ..." kann man auch so verstehen, daß es den Füller keineswegs nur bei Bittner exklusiv zu kaufen gibt, sondern daß es dort exklusiv ein Reisetintenfass für Lau mit dabei gibt.
Axel

Benutzeravatar
Nomad
Beiträge: 527
Registriert: 26.03.2016 15:34
Wohnort: zwischen den Küsten

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von Nomad » 02.05.2019 16:52

sommer hat geschrieben:
02.05.2019 9:56

"Exclusively at Bittner, the Pleasure of Writing, the Magma arrives packaged with a free Visconti Traveling Inkwell, ..." kann man auch so verstehen, daß es den Füller keineswegs nur bei Bittner exklusiv zu kaufen gibt, sondern daß es dort exklusiv ein Reisetintenfass für Lau mit dabei gibt.
...da hast Du besser zugehört als ich! Das ist natürlich richtig...meine Konzentration lag eher auf "Oversized" oder nicht.

Grüße

Herbert
No risk - No fun 8)

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 433
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von sommer » 02.05.2019 20:43

Nomad hat geschrieben:
02.05.2019 16:52
...da hast Du besser zugehört als ich!
Ich habe gar nicht zugehört, sondern nur den Text unter dem Video gelesen.

Nun aber habe ich auch das Video gesehen und gehört, und dort sagt er ja explizit, daß der Füller nicht exklusiv für Bittner ist, aber es ist eine US-only Ausgabe.

Und zumindest laut Goulet Pens ist es ein "oversize".
Axel

Benutzeravatar
Nomad
Beiträge: 527
Registriert: 26.03.2016 15:34
Wohnort: zwischen den Küsten

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von Nomad » 02.05.2019 21:29

sommer hat geschrieben:
02.05.2019 20:43

Und zumindest laut Goulet Pens ist es ein "oversize".
Oohh.....
No risk - No fun 8)

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 433
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von sommer » 02.05.2019 21:52

Ist das ein positives oder ein negatives Oohh?

Es ist wohl Globalisierung, wenn man als Deutscher einen italienischen Füller in Amerika kaufen muß. :mrgreen:

Erinnert mich an eine CD einer franz. Künstlerin, die ich in England kaufen musste, da es (seinerzeit) die CD weder in Frankreich noch in Deutschland zu kaufen gab. Die CD selber war "Made in Germany". In einer Oper hatte sie übigens den Satz "Ich bin eine Engländerin", auf Deutsch zu sprechen, aber natürlich tat sie dies mit dickstem französischen Akzent. Aber ich schweife ab... 8-)
Axel

Benutzeravatar
Nomad
Beiträge: 527
Registriert: 26.03.2016 15:34
Wohnort: zwischen den Küsten

Re: Visconti Homo Sapiens Fountain Pen - Magma

Beitrag von Nomad » 02.05.2019 22:32

sommer hat geschrieben:
02.05.2019 21:52
Ist das ein positives oder ein negatives Oohh?

Es ist wohl Globalisierung, wenn man als Deutscher einen italienischen Füller in Amerika kaufen muß. :mrgreen:
..eher ein bestürztes Oohh...habe ich doch nicht mit so einem Launch und danach auch nicht mit einem OS gerechnet.
Jetzt muß ich Pennies zählen, Einfuhrumsatzsteuer und all das Gedöns...
Früher habe ich viele LP's direkt aus USA bezogen, Nebraska von Springsteen oder Platten von Chick Corea (Return to forever, Light as a feather) mit der hinreißenden Flora Purim. Und dann der Super GAU: aus USA aber eine Fehlpressung!
Tja, das setzt sich fest....

Mal sehen. Ich werde berichten.

Nice night

Herbert
No risk - No fun 8)

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“