Mikroperforierte Seiten, finde kaum was?

Moderatoren: Lamynator, desas, MarkIV, Linceo

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 5446
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mikroperforierte Seiten, finde kaum was?

Beitrag von JulieParadise »

Entschleuniger hat geschrieben:
29.12.2022 13:51
JulieParadise hat geschrieben:
29.12.2022 13:46
Dafür gibt es ja die genannten Modelle mit einigen wenigen perforierten Seiten (meist hinten). Durchgehend kenne ich persönlich das aber eben nur bei den Whitebooks.
Ab dem ersten Blatt :D
Ja, stimmt, und die neuen Papiere sollen ja auch mit Füller benutzbar sein. Als ich die damals hatte (vor 2017/18), war das leider noch nicht so.
meinauda
Beiträge: 4416
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld

Re: Mikroperforierte Seiten, finde kaum was?

Beitrag von meinauda »

JulieParadise hat geschrieben:
29.12.2022 14:01
Entschleuniger hat geschrieben:
29.12.2022 13:51
JulieParadise hat geschrieben:
29.12.2022 13:46
Dafür gibt es ja die genannten Modelle mit einigen wenigen perforierten Seiten (meist hinten). Durchgehend kenne ich persönlich das aber eben nur bei den Whitebooks.
Ab dem ersten Blatt :D
Ja, stimmt, und die neuen Papiere sollen ja auch mit Füller benutzbar sein. Als ich die damals hatte (vor 2017/18), war das leider noch nicht so.
Stimmt, ich habe hier noch einige A5quer Hefte mit dem alten Papier! Fürchterlich tintenuntaugliches Papier.
Die Mitarbeiterin in meinem Schreibwarenladen konnte zum Glück Hefte mit dem alten Papier von den nun tintentauglichen Papieren unterscheiden. Die Perforation ist gut.
probefahrer
Beiträge: 8
Registriert: 14.02.2022 22:04

Re: Mikroperforierte Seiten, finde kaum was?

Beitrag von probefahrer »

Huhu!

Ich hatte im folgenden Thread gerade schon einen Pen Cutter mit Keramikklinge empfohlen, vielleicht ist der ja einen Versuch wert.
Sauberer als Perforation und eben nur ein weiterer Stift in der Mappe:

viewtopic.php?f=15&t=29960
Frischling
Beiträge: 1720
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Mikroperforierte Seiten, finde kaum was?

Beitrag von Frischling »

Die Frage hat schon Staub angesetzt, aber falls noch jemand ein A5 "Heft" mit heraustrennbaren Seiten sucht:
Ich bin gestern über Exoqua plus von Fabriano gestolpert. Es ist ein "Heft mit Klebebindung, herauslösbaren Blätter, punktiert"


LG
Christa
Es gibt kein Fundbüro für verpasste Gelegenheiten
Antworten

Zurück zu „Papiere“