Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

hoppenstedt
Beiträge: 1573
Registriert: 13.10.2013 23:56

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von hoppenstedt » 12.01.2020 0:15

Mariaweiß hat geschrieben:
05.01.2020 13:22
Liebe Alle,

der richtige Begleiter und ein schöner visueller Kalender auf Papier ist jedes Jahr von mir neu zu finden. So richtig habe ich noch nichts gefunden.
(...)
Vor zwei Jahren hatte ich das Glück, einen der wenigen Filoflexe noch zu ergattern und dann in "meiner" Farbe. Er hat vorne kleine Einstecktaschen für Karten oder ähnliches und ich verstehe wirklich nicht, warum Filofax die Produktion eingestellt hat. (...) Dieses Jahr kombiniere ich jetzt den Filoflex mit den hier bekannten Heften von Nuria (GoodInkimpressions). (...)
:?: Filoflex?! :?: :!: :idea: Genial! Davon wusste ich nichts, und so nach dem Lesen deiner Beschreibung sowie dem Anschauen der Bilder kann ich die Einstellung der Produktion auch nicht verstehen.

Ich selbst bin von Nuria auch versorgt, zum einen mit den sagenhaften Notizheften aus dem 52er Tomoe River sowie als Terminplaner und tagesbezogenes Notizheft die Hefte mit Einteilung "1 Woche auf 2 Seiten" ohne Datumsvorgabe, Start Montag. All dies fixiert in einem schönen Lederbuch A5 von Uwe hier.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2888
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von JulieParadise » 12.01.2020 2:37

Filoflex-Hüllen und Einlagen-Sets kann man mit etwas Glück noch ab & an bei TK Maxx finden. Und ja, das System war eigentlich genial, mir hat nur die Qualität der Hüllen nicht gefallen, denn sie fühlen sich für mich leider nicht annähernd so hochwertig und schön an wie die anderer Hersteller.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 908
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von dr.snooze » 12.01.2020 7:52

Privat setze ich wieder auf den Hobonichi Techo Cousin in A5. Da haben Kalendereeinträge, Notizen und Aufgaben genügend Platz. Der Hobonichi hat schon seit Jahren meine Midoris abgelöst. Die mag ich zwar auch sehr gerne, aber gegen Tomoe River ist kein Kraut gewachsen ;)
Beruflich nutze ich den X17 A5+ Quer. Das Format kommt mir sehr entgegen, weil es so schön vor der Tastatur Platz hat.

hoppenstedt
Beiträge: 1573
Registriert: 13.10.2013 23:56

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von hoppenstedt » 12.01.2020 21:36

JulieParadise hat geschrieben:
12.01.2020 2:37
Filoflex-Hüllen und Einlagen-Sets (...) bei TK Maxx finden. (...) nur die Qualität der Hüllen nicht gefallen, denn sie fühlen sich für mich leider nicht annähernd so hochwertig und schön an wie die anderer Hersteller.
Danke für die Rückmeldung! TKMaxx ist gar nicht so weit weg von mir, da werde ich mal schauen. Die Hüllen waren aber aus Leder? Oder doch Kunstleder? Kannst du sagen, warum du die Hüllen nicht als so hochwertig wie die anderer Hersteller empfunden hast?
dr.snooze hat geschrieben:
12.01.2020 7:52
Privat setze ich wieder auf den Hobonichi Techo Cousin in A5.
(...) gegen Tomoe River ist kein Kraut gewachsen ;) (...)
Ja, Tomoe River ist für mich auch der Olymp der Papiere, auch wenn es teuer ist und nicht mal Wasserzeichen hat oder ähnliches. Aber es ist gerade in der dünnen Qualität nicht zu schlagen, echt unglaublich, immer noch.
Eine Frage: der Techo Cousin insbesondere in A5 ist doch in Japanisch, oder? Was fängt man damit an, wenn man kein Japanisch kann? Ansonsten wäre das nämlich auch für mich ein optimales Format... und in Tomoe River 8-)

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2888
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von JulieParadise » 12.01.2020 21:52

hoppenstedt hat geschrieben:
12.01.2020 21:36
JulieParadise hat geschrieben:
12.01.2020 2:37
Filoflex-Hüllen und Einlagen-Sets (...) bei TK Maxx finden. (...) nur die Qualität der Hüllen nicht gefallen, denn sie fühlen sich für mich leider nicht annähernd so hochwertig und schön an wie die anderer Hersteller.
Danke für die Rückmeldung! TKMaxx ist gar nicht so weit weg von mir, da werde ich mal schauen. Die Hüllen waren aber aus Leder? Oder doch Kunstleder? Kannst du sagen, warum du die Hüllen nicht als so hochwertig wie die anderer Hersteller empfunden hast?
Kunstleder? Und, wenn ich mich recht entsinne, auch mit nicht immer sauberen Nähten, leider.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 908
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von dr.snooze » 12.01.2020 22:02

hoppenstedt hat geschrieben:
12.01.2020 21:36
...Eine Frage: der Techo Cousin insbesondere in A5 ist doch in Japanisch, oder? Was fängt man damit an, wenn man kein Japanisch kann? Ansonsten wäre das nämlich auch für mich ein optimales Format... und in Tomoe River 8-)
Zahlen, Tage und Monate sind ja in englisch (sh. Fotos). Da kann ich alles problemlos eintragen und sinnvoll nutzen. Klar, was da sonst noch steht, verstehe ich nicht, hat mich aber nie gestört.
Der A6 Hobonichi wär mir deutlich zu klein...
Dateianhänge
6549D949-AED3-48C4-93FC-3D205CC2D368.jpeg
6549D949-AED3-48C4-93FC-3D205CC2D368.jpeg (75.93 KiB) 1588 mal betrachtet
9CD03B21-BDAD-471D-88F7-022BD0BB7748.jpeg
9CD03B21-BDAD-471D-88F7-022BD0BB7748.jpeg (83.54 KiB) 1588 mal betrachtet
6D1918E9-DE8F-4C37-B8E8-9914A656E86E.jpeg
6D1918E9-DE8F-4C37-B8E8-9914A656E86E.jpeg (78.02 KiB) 1588 mal betrachtet

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 494
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von sommer » 12.01.2020 22:07

hoppenstedt hat geschrieben:
12.01.2020 21:36
Eine Frage: der Techo Cousin insbesondere in A5 ist doch in Japanisch, oder? Was fängt man damit an, wenn man kein Japanisch kann?
Unter https://www.1101.com/store/techo/en/202 ... ut/cousin/ werden die Seiten des Kalenders ausführlich mit Beispielseiten vorgestellt. Und YouTube-Videos zu den Hobonichis gibt es wie Sand am Meer.
Axel

hoppenstedt
Beiträge: 1573
Registriert: 13.10.2013 23:56

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von hoppenstedt » 12.01.2020 22:39

@"dr.snooze" und @Axel / "sommer": wieder was gelernt! Und für einen A5 Kalender komplett aus Tomoe River nimmt man auch Japanisch gern in Kauf... :)
Dieses Jahr bin ich ausgestattet, aber womöglich 2021... Techo Cousin A5... :idea:

Mesonus
Beiträge: 479
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Mesonus » 13.01.2020 21:24

Mit der Begeisterung für Füller und Tinten kam damals auch die Idee auf, zusätzlich zum elektronischen Kalender auch noch etwas in Papier-Form für die vielen kleinen Ideen und ToDos zu haben, für die man nicht wirklich einen eigenen Termin anlegen will.
Die meisten Kalender-Systeme waren mir zu starr, viel verschenkter Platz an Tagen, an denen ich nichts eingetragen musste, oft aber auch viel zu wenig Platz an anderen. Vor ein paar Jahren habe ich dann das Bullet-Journal-System von Ryder Carroll entdeckt, das war optimal, da man sich seinen Kalender quasi selber schreibt. Optimale Ausnutzung der Seiten und viel Möglichkeit, mit diversen Tinten zu spielen, was will man mehr :) Die ersten Jahre habe ich mit den speziell für das System hergestellten A5-Büchern von Leuchtturm gearbeitet. Die haben diverse Infos und Hilfen zum System und schon vorgefertigte Bereiche.

Beim Bullet-Journal überträgt man bestimmte Infos an jedem Monatsanfang in den nächsten Monat. Kein Problem, wenn man gerne schreibt. Wenn ein Buch allerdings voll war, gab es doch immer jede Menge Informationen, die ich gerne in das nächste Buch mitnehmen wollte. Daher bin ich jetzt zum Jahreswechsel zu einem Midori mit mehreren Einlegebüchern gewechselt. Eins davon ist der Tageskalender, der einfach ausgewechselt wird, wenn er voll ist.

In das Future-Log kommen alle in zukünftigen Monaten liegende Termine...
Bild
.
Es gibt einen Monatskalender, die zu persönlichen Infos habe ich ein wenig retuschiert...
Bild
.
und einen Tageskalender...
Bild
.
FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Benu
Beiträge: 15
Registriert: 24.04.2015 13:27
Wohnort: Oberfranken & Erzgebirge

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Benu » 14.01.2020 6:58

@Mesonus
Schöne Idee und ich bin überrascht das sich noch ein Füllerfreund im Januar die Nacht um die Ohren schlägt mit den Playoffs ;)

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2336
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Strombomboli » 14.01.2020 23:04

Mesonus hat geschrieben:
13.01.2020 21:24
die zu persönlichen Infos habe ich ein wenig retuschiert
Benu hat geschrieben:
14.01.2020 6:58
das sich noch ein Füllerfreund im Januar die Nacht um die Ohren schlägt mit den Playoffs ;)
Weiter OFF TOPIC: Auch ich habe voller Interesse deine Termine studiert. Nun frage ich mich, warum du dir aufgeschrieben hast, die Bahncard zu verlängern, denn ich schreibe mir höchstens auf, sie zu kündigen, weil sie sich doch immer automatisch verlängert. Oder gibt's auch eine, bei der das anders ist? Das wüßte ich nun gerne.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Mesonus
Beiträge: 479
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Mesonus » 14.01.2020 23:47

Benu hat geschrieben:
14.01.2020 6:58
die Nacht um die Ohren schlägt mit den Playoffs ;)
Ja, da hat mich ein Kollege, der selber mal Football gespielt hat, vor etlichen Jahren angefixt... :)
Strombomboli hat geschrieben:
14.01.2020 23:04
die Bahncard zu verlängern
Liebe Iris,

das kann ich Dir gerne erklären. Die grünen (ja, das ist kein Schwarz sondern Diamine Evergreen, dass sich schon seit dem letzten Hub im Füller befindet) Eintragungen sind dienstliche Termine. Die trage ich nicht alle in mein persönliches Journmal, meist nur den ersten des Tages, damit ich weiß, wann ich spätestens im Büro sein muss. Unsere Gleitzeit-Regelung macht es möglich, kleine Dinge auch mal vor der Arbeit zu erledigen.
Die BahnCard bekomme ich von meiner Firma (BahnCard Business). Ich weiß nicht, ob es die auch mit automatischer Verlängerung gibt, in meiner Firma muss ich eine Folgekarte aber aktiv neu bestellen, da mein Chef die Kosten genehmigen muss. Die Postkarte von der Bahn mit der Erinnerung, dass die Karte bald ausläuft, bekomme ich allerdings nach Hause, also kurz eine Erinnerung ins Journal, damit ich es nicht vergesse... Hatte heute übrigens schon eine neue vorläufige BahnCard in meinen Mails.

FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2336
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Strombomboli » 15.01.2020 23:26

Mesonus hat geschrieben:
14.01.2020 23:47
Die BahnCard bekomme ich von meiner Firma (BahnCard Business).
Daran wird's liegen. Ich habe eine private Bahncard. Vielen Dank für die Erläuterung!
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Tintania
Beiträge: 388
Registriert: 30.06.2014 14:18
Wohnort: Dresden

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von Tintania » 21.01.2020 18:33

Kunstleder? Und, wenn ich mich recht entsinne, auch mit nicht immer sauberen Nähten, leider.
Mit meinem Flex habe ich andere Erfahrungen gemacht. Sowohl mit der Qualität als auch der Verarbeitung war ich völlig zufrieden. Habe es mehrere Jahre genutzt, zuletzt für ein Atoma-Ringbuch. Dabei drückten sich dann die Ringe etwas durch, da das Leder recht weich ist. Inzwischen sind die Kanten etwas abgestossen und ich bin zur Zeit auch mit A4 statt A5 unterwegs. Von ihm trennen konnte ich mich noch nicht. Das System als solches finde ich genial und plane, es mal nachzunähen oder nähen zu lassen.

Gruß, Anja
Friendship is born at that moment when one person says to another:
What! You too? I thought I was the only one.
C.S. Lewis

Benutzeravatar
reduziert
Beiträge: 2712
Registriert: 19.10.2012 16:17
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Termine, Planung und Notizen... eure Begleiter 2020

Beitrag von reduziert » 21.01.2020 22:05

IMG_20200121_213058.jpg
IMG_20200121_213058.jpg (106.19 KiB) 638 mal betrachtet
Ein Kalender. Ein Notizbuch.

Unzählige andere Papiergüter bleiben erst einmal im Regal.

Antworten

Zurück zu „Papiere“