Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Etuis, Mäppchen, Sammelvitrinen, Tintengläschen,
Füllerständer

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 231
Registriert: 07.12.2012 17:22

Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Biedermeier » 31.01.2016 11:04

Scheinbar sind mehrere der Ansicht, dass die gestalterischen Qualitäten dieses Tintenglases hinter den funktionalen weit zurückbleiben. Findet Ihr nicht, das reizt geradezu, hier Hand anzulegen und sich was einfallen zu lassen? Hier mal ein schneller Vorschlag aus Nussholz, gestern abend in einem spontanen Anfall von Frickelfieber entstanden. :D

Andere Ideen? Fimo, Edelstahl, Washitapes....

Liebe Grüße
Peter
LamyT51_Holz_1.jpg
LamyT51_Holz_1.jpg (122.08 KiB) 2028 mal betrachtet
LamyT51_Holz_2.jpg
LamyT51_Holz_2.jpg (126.46 KiB) 2028 mal betrachtet
LamyT51_Holz_3.jpg
LamyT51_Holz_3.jpg (147.49 KiB) 2028 mal betrachtet
LamyT51_Holz_4.jpg
LamyT51_Holz_4.jpg (149.78 KiB) 2028 mal betrachtet
Liebe Grüße
Peter

MaWel8
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2016 10:34

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von MaWel8 » 31.01.2016 11:24

Wow!
Das sieht echt klasse aus :)
Absolut kein Vergleich mehr zu davor.

Respekt für die Arbeit ! :wink:

Freundliche Grüße
Marc

Benutzeravatar
toni
Beiträge: 1818
Registriert: 12.05.2010 22:41
Wohnort: Hannover

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von toni » 31.01.2016 12:01

:shock: :shock: :shock: Respekt! Das sieht genial aus! Wann gehst Du in die Serienproduktion?
Viele Grüße
Toni

heso
Beiträge: 234
Registriert: 09.12.2015 18:20

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von heso » 31.01.2016 13:22

Sehr schöne Arbeit!
Mit dem größeren T52 Glas sähe das sicher auch nicht schlecht aus.
VG
Hermann

DanielH
Beiträge: 2504
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von DanielH » 31.01.2016 14:03

Wow! Das ist echt klasse! Eine sehr schöne Arbeit. Ich muss irgendwie beim Anblick des verschönerten Fasses an eine Art stilisierten Hamburger denken.

Eine Frage dazu: Wie sind die beiden Holzscheiben hergestellt worden: Gedrechselt?

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 231
Registriert: 07.12.2012 17:22

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Biedermeier » 31.01.2016 15:29

Danke! Freut mich sehr, dass es Euch gefällt. :D Ich muss aber dazusagen, aus der Nähe sieht die Verarbeitung doch recht grob und bucklig aus, was daher kommt, dass ich keine Maschinen verwendet habe, außer einem Akkuschrauber.
Ansonsten ist das mit Säge, Stecheisen, Feile und Schleifpapier gemacht. Deswegen wird da auch keine Serie draus...
Sorry Tony, da musst Du selbst kreativ werden :D
@DanielH und thobie: Danke für den Anstoß!
Jetzt bin ich ja gespannt, ob noch weitere Fassumbauten entstehen..
Liebe Grüße
Peter

DanielH
Beiträge: 2504
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von DanielH » 31.01.2016 16:12

Biedermeier hat geschrieben: @DanielH und thobie: Danke für den Anstoß!
Jetzt bin ich ja gespannt, ob noch weitere Fassumbauten entstehen..
Welchen Anstoß?

Benutzeravatar
Benny
Beiträge: 459
Registriert: 08.03.2013 12:06
Wohnort: Am Teutoburger Wald

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Benny » 31.01.2016 16:17

Daumen hoch....sieht klasse aus.
Gruß - Benny
---------------------------------
- einfach unverbesserlich -

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 231
Registriert: 07.12.2012 17:22

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Biedermeier » 31.01.2016 16:32

@DanielH: das bezog sich auf den thread "Edelstein Glasflasche und Kolbenfüller, wie geht das?". Weniger Anstoß als Auslöser vielleicht.
LG
Peter
Liebe Grüße
Peter

DanielH
Beiträge: 2504
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von DanielH » 31.01.2016 16:43

Ach so - ich dachte, Du meintest das mit dem Drechseln. Mein Vater hat vor einiger Zeit mit dem Drechseln angefangen, deswegen kam ich auf die Idee.

Benutzeravatar
Alced
Beiträge: 318
Registriert: 05.02.2015 0:08

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Alced » 31.01.2016 20:15

Sehr gelungen das Tuning. Vor allem, mit reiner Handarbeit stelle ich mir das ziemlich mühsam vor.
Ich hoffe du hast dafür nicht den Nussbaum im Garten fällen müssen. :wink:

Wenn ich mal wieder etwas mehr Freizeit habe,versuche ich das vielleicht auch mal.

Ist der Plastikdeckel in das Holz-Cover eingeklebt oder nur gesteckt?
Biedermeier hat geschrieben:Andere Ideen? Fimo, Edelstahl, Washitapes....
Washitpes musste ich erstmal "guugeln". Wenn ich mir anschaue was es da alles für Tapes gibt. Der "Trend" ging mal wieder völlig an mir vorbei.Da wäre mir aber glaube ich das Originalglas lieber.

Viele Grüße,
Winni.

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 5048
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Tenryu » 01.02.2016 10:13

So etwas hätte ich gern aus Marmor. *.*

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 231
Registriert: 07.12.2012 17:22

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Biedermeier » 01.02.2016 12:36

Marmor!!! :D
Wie wär's mit Speckstein?
Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 5048
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von Tenryu » 01.02.2016 16:56

Für den Anfang auch nicht schlecht. :D

thobie
Beiträge: 844
Registriert: 30.10.2005 13:21
Wohnort: Detmold

Re: Umgestaltung Lamy T51 Tintenfass

Beitrag von thobie » 01.02.2016 22:07

Super, genau so etwas in der Art hatte ich mir vorgestellt. Vielleicht solte ich doch mal über die Anschaffung einer Drechselbank nachdenken. Nur weiß ich nicht, wie ich das meiner Frau beibringen soll. Die Begeisterung wird bei ihr gegen 0 gehen...

Gruß
Thomas

Antworten

Zurück zu „Accessoires“