Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

buchfan
Beiträge: 2172
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von buchfan » 03.03.2017 14:47

Ich habe auch mitgemacht (noch mal Dankeschön an JulieParadise, die das Thema ins Forum gebracht hat), S. 183 in der PDF-Datei. Die Datei ist übrigens noch nicht zur Veröffentlichung gedacht, ich wurde z. B. gebeten, meine Angaben zu überprüfen, da waren Fehler drin.
lg
mecki

PS: Hab das Buch bestellt und freu mich sehr drauf, das Werk in Händen zu halten.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3763
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von JulieParadise » 03.03.2017 15:37

buchfan hat geschrieben:[...]noch mal Dankeschön an JulieParadise, die das Thema ins Forum gebracht hat[...]
Gern geschehen, ich freue mich, dass das Thema hier so großen Zuspruch gefunden hat und bald viele von euch das Ergebnis des Projekts in den Händen halten können.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

UweL
Beiträge: 131
Registriert: 27.08.2016 19:58
Wohnort: 04600
Kontaktdaten:

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von UweL » 03.03.2017 20:04

Das ist schon ein außergewöhnliches Projekt und es ist sehr interessant das Ergebnis anzusehen.
Der schweren Lektüre ist jedoch in dieser Ausgabe noch schwerer zu folgen als normal.
Und es fällt ca. 40 Jahre nach dem Erstkontakt in der Schule auch jetzt nicht leichter.
Mein Beitrag auf Seite 153. :-)

Uwe
viele Grüße Uwe

drjokl
Beiträge: 221
Registriert: 11.02.2013 23:02

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von drjokl » 03.03.2017 23:20

Das ist echt spannend. So viele verschiedene Schriften. Und, wenn ich es richtig sehe, hat die Mehrheit mit Füller geschrieben! (Ich war auch dabei und finde mich auf Seite 118). Danke für die Info über das Projekt!
Gruß Jörg

Sonara
Beiträge: 154
Registriert: 13.10.2016 7:31

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Sonara » 04.03.2017 6:45

Guten Morgen Sina,

Weißt Du was mir wirklich Leid tut ist die Tatsache, dass Du Diejenige warst, welche dieses wunderbare Projekt hier im Forum angestoßen hat und zum End auch noch ausgerechnet Dein (und Deiner Mutters) Manuscript verloren ging.
Das finde ich sehr sehr schade und mehr als ärgerlich für Dich.
Gerade deswegen und überhaupt ein schönes Wochende und

herzliche Grüße,
Sonja

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3763
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von JulieParadise » 04.03.2017 10:49

Sonara hat geschrieben:Guten Morgen Sina,

Weißt Du was mir wirklich Leid tut ist die Tatsache, dass Du Diejenige warst, welche dieses wunderbare Projekt hier im Forum angestoßen hat und zum End auch noch ausgerechnet Dein (und Deiner Mutters) Manuscript verloren ging.
Das finde ich sehr sehr schade und mehr als ärgerlich für Dich.
Gerade deswegen und überhaupt ein schönes Wochende und

herzliche Grüße,
Sonja
Ja, war schade, wir hätten nach einer Erinnerungs-/Nachfrage-Mail auch noch nachreichen können, kurz vor Weihnachten, aber dann war alles zu stressig und ich kurz weggefahren und meine Mama hat keinen Drucker usw. usf.

So viele von euch haben jetzt Freude an der Sache, das ist auch schön zu sehen!
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3129
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Linceo » 04.03.2017 11:50

Tolles Projekt, und schön, über etliche bekannte Namen zu "stolpern"! :)
Freue mich schon auf das Buch!

Donate

Finde mich auf Seite 98
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 258
Registriert: 07.12.2012 17:22

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Biedermeier » 04.03.2017 11:53

Ich fand's auch schade für Dich, Sina. Schön, dass Du es verschmerzen kannst!
Mich findet Ihr auf Seite 106, sind aber noch Fehler drin.
Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3818
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von meinauda » 04.03.2017 14:44

240 verschiedene Handschriften!
Die anzuschauen ist ein echtes Vergnügen und ein besonderes Geschenk.
Zwei haben sogar in Kurrent geschrieben, so wird die alte Schrift auch noch in die Zukunft transportiert.
Ich bin auf Seite 115 zu finden. Ich freue mich auf die Papierausgabe, dann werde ich bei den für mich besonderen Schriften ein Klebchen setzen und bei den Foristen ein anders farbiges mit dem Forennamen und dann genüsslich die Seite mit Goethes Handschrift bestaunen.
Danke Sina für diesen Pfad und schade, dass eure Unterlagen verschütt gegangen sind.

Cataleya
Beiträge: 133
Registriert: 26.09.2015 0:17

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Cataleya » 04.03.2017 17:29

Die pdf-Version habe ich schon erstmal in Ruhe durchstöbert... Wie unterschiedlich die Schriften sein können fasziniert mich! Und die verschiedenen Farben gefallen mir, bei manchen möchte ich unbedingt die Tinte dahinter herausbekommen... :D (ich bin auf Seite 76 dabei)

Juli407
Beiträge: 974
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Juli407 » 04.03.2017 18:14

Steht schon fest, ab wann man das Buch kaufen kann?
Ich hab zwar nicht teilgenommen - die Zeit :( - aber würde es mir sehr gern mal anschauen.
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

viola
Beiträge: 262
Registriert: 14.08.2009 12:24
Wohnort: Münster

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von viola » 04.03.2017 19:57

Guten Abend allerseits!


Ich bin auch fasziniert von der Abwechslung. Und einigen wirklich tollen Schriften.

Mein Geknüssel, wie meine Mama immer sagt, findet sich auf Seite 98. :)



Gruß,
Viola

ManU
Beiträge: 412
Registriert: 04.01.2015 16:36

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von ManU » 04.03.2017 21:20

Linceo hat geschrieben:Tolles Projekt, und schön, über etliche bekannte Namen zu "stolpern"! :)
Freue mich schon auf das Buch!

Donate

Finde mich auf Seite 98
Ich glaube du meinst Seite 97 (93 im pdf), oder?

Ich bin auf Seite 213 zu finden (209 im pdf) :wink:
Viele Grüße,
Manuel

twehringer
Beiträge: 203
Registriert: 23.02.2015 11:09

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von twehringer » 05.03.2017 17:10

Ich kanns auch kaum erwarten, dass gedruckte Buch in Händen zu halten.

Ich bin im pdf auf S. 110 zu finden :D

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3129
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Schreibschrift-Buchprojekt "Faust in Handschrift" von X17

Beitrag von Linceo » 03.05.2017 23:33

Habe heute eine Nachricht bekommen, dass das Buch nun fertig, ausgeliefert und versandbereit sei.
Freue mich schon auf mein Exemplar!

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Antworten

Zurück zu „Schriften und Kalligraphie“