Swan Chatelaine

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Benutzeravatar
Scriptorium
Beiträge: 59
Registriert: 23.08.2020 13:42
Wohnort: Klagenfurt a.W.

Swan Chatelaine

Beitrag von Scriptorium » 28.08.2020 11:55

Vor einigen Tagen ist bei mir ein Schwan gelandet: Mabie Todd Swan Chatelaine um 1900
20200828_112435 kl.jpg
20200828_112435 kl.jpg (78.75 KiB) 648 mal betrachtet
20200828_112525 kl.jpg
20200828_112525 kl.jpg (89.34 KiB) 648 mal betrachtet
Schönes Wochenende und spätsommerliche Grüße vom Wörthersee - Joachim

buchfan
Beiträge: 2135
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von buchfan » 28.08.2020 12:24

Eine Augenweide.
lg
mecki

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1727
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von Will » 28.08.2020 13:13

Wow, Joachim,

ein sehr schönes Stück, da gratuliere ich Dir ganz herzlich hab viel Freude damit. Schreibt er sich auch so schön wie er aussieht?

Liebe Grüße aus der Pfalz

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von Krümel » 28.08.2020 13:43

Wow!! Was ist das für eine Feder? Entschuldige bitte meine Ahnungslosigkeit...

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2317
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von hoppenstedt » 28.08.2020 13:47

:o Toll, wie phantasievoll mancher Hersteller vor 120 :shock: Jahren schon war :!: --> Danke für die Bilder!

Und auch wenn ich überhaupt keine Ahnung von diesem Hersteller habe: DAS ist doch auch die Faszination an Füllfederhaltern, dass sie über 100 Jahre alt sein und immer noch Worte von sich geben können, frische Worte, die ein/e Schreiber/in äußert, welche/r vielleicht 80 oder mehr Jahre jünger ist als der Füller, mit dem sie oder er schreibt... :)
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Benutzeravatar
Reformator
Beiträge: 361
Registriert: 31.03.2013 22:11

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von Reformator » 28.08.2020 14:34

Hallo,

ein tolles Stück.
@Krümel: Früher sahen die Federn anders aus, siehe z.B. hier:
viewtopic.php?f=58&t=15473&sid=9e3bc008 ... afdd5b6e80
Wenn Du also mal eine so geformte Feder siehst, weißt Du gleich, daß sie älter ist.
Bis demnächst...
Helge

Benutzeravatar
Scriptorium
Beiträge: 59
Registriert: 23.08.2020 13:42
Wohnort: Klagenfurt a.W.

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von Scriptorium » 28.08.2020 16:42

Hallo im Forum!
Danke für die netten Reaktionen!
@mecki – finde ich auch, ich war ganz weg, es war ein Geschenk zu meinem 70er.
@Gerd – danke, aber mit dem Schreiben bin ich vorerst vorsichtig, ich hatte noch nie einen Eyedropper.
@Krümel – mit der Feder bin ich mir noch nicht ganz sicher, da recherchiere ich noch. Ich glaube man nennt das over & under feed, d.h. in diesem Fall ist unter der Feder ein Tintenleiter aus Ebonit und auf der Feder (over) ist ein noch ein Tintenleiter – sieht aus wie eine Rinne.
Für fachkundige Ergänzungen in dieser Hinsicht wäre ich dankbar!!
@Alfred – danke für deine netten Anmerkungen – den Füller und mich trennen gut 50 Jahre.
@ Helge – danke, die Vielfalt der Federn ist wirklich immer wieder faszinierend!
Schöne Grüße - Joachim

Krümel
Beiträge: 85
Registriert: 12.02.2020 9:12

Re: Swan Chatelaine

Beitrag von Krümel » 28.08.2020 22:40

Scriptorium hat geschrieben:
28.08.2020 16:42
....
@Krümel – mit der Feder bin ich mir noch nicht ganz sicher, da recherchiere ich noch. Ich glaube man nennt das over & under feed, d.h. in diesem Fall ist unter der Feder ein Tintenleiter aus Ebonit und auf der Feder (over) ist ein noch ein Tintenleiter – sieht aus wie eine Rinne. ...
Hallo Joachim, vielen lieben Dank für die Erklärung!!! Das hatte ich wissen wollen. Nun hat es einen Namen :idea: Sollte vermutlich den Tintenfluss noch mal verbessern....? Ich habe auch einen Swan - aber mit „normaler“ Feder und Tintenleiter und längst nicht so edel wie deiner. Bildhübsch! Viel Freude damit!

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“