Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Schaumburger » 29.08.2020 0:31

Moin,

hier mein ältester Füller:
Ein Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper with "short nib, fine"
hergestellt vor 1907 (da Bard) und nach 1888 (da ein Patentdatum MAR 6 88 eingraviert ist).
Heute würde die Feder wohl 0.3mm stub genannt werden:
Ohne Flex zu nutzen bringt sie eine Linienvariation von 0,28 bis 0,30mm vertikal zu 0,21mm horizontal auf das Papier.
Swan_3003_Bard_01.jpg
Swan_3003_Bard_01.jpg (473.47 KiB) 796 mal betrachtet
Swan_3003_Bard_02.jpg
Swan_3003_Bard_02.jpg (226.93 KiB) 796 mal betrachtet
Swan_3003_Bard_03.jpg
Swan_3003_Bard_03.jpg (132.49 KiB) 796 mal betrachtet
Swan_3003_Bard_04.jpg
Swan_3003_Bard_04.jpg (127.17 KiB) 796 mal betrachtet

Beste Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Benutzeravatar
Wrighter
Beiträge: 271
Registriert: 30.04.2013 12:46
Wohnort: Raum Tübingen

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Wrighter » 29.08.2020 3:38

Eine wunderbare Feder und ein toller Füller.

Vielen Dank fürs Zeigen.

Liebe Grüße

Ralf
Herzliche Grüße
Ralf
Bild

buchfan
Beiträge: 2055
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von buchfan » 29.08.2020 10:01

Ein echtes Schmuckstück!
lg
mecki

Benutzeravatar
Reformator
Beiträge: 326
Registriert: 31.03.2013 22:11

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Reformator » 29.08.2020 10:15

Hallo,

das nimmt ja hier in den letzten Tagen Formen an...Prima!
Bis demnächst...
Helge

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2986
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von stift » 01.09.2020 9:17

Sehr schöner alter Füller ,gratuliere !
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1648
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Will » 01.09.2020 9:42

Hey Jens,

das ist ja ein richtig altes Stück Füllhaltergeschichte und er schreibt noch immer ganz wunderbar. Klasse, ganz herzlichen Dank fürs Zeigen.

Liebe Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Schaumburger » 01.09.2020 13:32

Moin,

danke Euch allen!
Diese kleinen Tröpfler mit Ihren herrlichen Federn machen viel Spaß, zwei davon sind ständig betankt...

Einen schönen Tag
jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

mbf
Beiträge: 194
Registriert: 22.02.2020 20:43
Wohnort: Tübingen

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von mbf » 01.09.2020 14:21

Großartig. Ein historisches Schätzchen, tolle Feder und ein schlichtes Design zum Verlieben. Da passt alles.
Grüße, Matthias

--
Man kann durchaus zu viele Füller, Papiere und Tinten haben - aber niemals genug.

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 945
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Knorzenbach » 01.09.2020 20:57

Mensch Jens,

da hast Du uns ja einen tollen Füller präsentiert! Klasse. Was mich erstaunt, ist der Erhaltungszustand, das ist ja schon fast ein Wunder. Wie geschleckt.

💋

Tomm

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Schaumburger » 01.09.2020 23:24

Knorzenbach hat geschrieben:
01.09.2020 20:57
Mensch Jens,

da hast Du uns ja einen tollen Füller präsentiert! Klasse. Was mich erstaunt, ist der Erhaltungszustand, das ist ja schon fast ein Wunder. Wie geschleckt.

💋

Tomm
Danke Tomm! :-)

Nun, ja: Die Feder musste schon gerichtet werden, war überflext und frei von Linienvariation als sie ankam.
Ein Vorbesitzer hatte leider bereits den Korpus (zu) großzügig poliert, deshalb präsentiert sich der Swan zwar schön dunkel, aber Guillochierung und Gravur/Beschriftung sind fast verschwunden.

Schön ist er trotzdem...

Beste Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Thom
Beiträge: 1626
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Thom » 03.09.2020 8:06

Die Gravur ist zwar weg, aber der Schwefel auch. So würde ich den sogar in die Finger nehmen. :)

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Kormoranfeder
Beiträge: 291
Registriert: 02.06.2019 18:31
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Kormoranfeder » 03.09.2020 17:17

Ach so ein bisschen Schwefel, wenn das schwarze etwas bräunlich ist, finde ich es nicht schlimm. Da ist mir eine erhaltene Guillochierung wichtiger.
Carsten

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1766
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von vanni52 » 03.09.2020 17:59

Ein spannender Füller, danke für die Präsentation.
LG
Heinrich

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Schaumburger » 03.09.2020 22:32

Thom hat geschrieben:
03.09.2020 8:06
Die Gravur ist zwar weg, aber der Schwefel auch. So würde ich den sogar in die Finger nehmen. :)

V.G.
Thomas
Hallo Thomas,

... wird nur noch von Leinöl und Ruß zusammengehalten... :-)

Freundliche Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mabie Todd & Bard Swan 3003 Eyedropper (vor 1907)

Beitrag von Schaumburger » 03.09.2020 22:34

vanni52 hat geschrieben:
03.09.2020 17:59
Ein spannender Füller, danke für die Präsentation.
Gerne doch!

Es grüßt
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“