Parker Duofold Special und keine Infos

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Kaffeemaschine
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2018 8:35

Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Kaffeemaschine » 27.03.2018 20:22

Liebe Feder und Tinte Kenner,

ich lese seit einiger Zeit sehr interessiert in diesem Forum mit. Von schönen Schreibgeräten bin ich begeistert seit ich schreiben kann. Nun sind mir auf dem Flohmarkt ein Schätzchen zugelaufen, welches ich nicht wirklich einordnen kann. Das Internet ist ebenfalls sparsam mit detaillierten Informationen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen:
Es ist ein schwarzer Kolbenfüller auf dem Parker Duofold Special und eine amerikanische Adresse eingraviert ist, auf dem Clip steht Parker, auf der Feder Parker Duofold Pen. Der Kolben läuft gut, der Füller funktioniert, ich kann damit wunderbar schreiben.
Über genauere Infos, Alter, Wert, ... würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
Kaffeemaschine

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von NicolausPiscator » 27.03.2018 20:45

Auch hier kann Dir sicherlich besser geholfen werden, wenn Du ein Foto einstellst.

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2227
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von patta » 27.03.2018 20:46

Ich kommentiere es mal nicht 8-)

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Kaffeemaschine
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2018 8:35

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Kaffeemaschine » 27.03.2018 21:31

Hier ein Bild, hoffentlich ist genug zu erkennen.
Dateianhänge
Parker.JPG
Parker.JPG (64.7 KiB) 1873 mal betrachtet

SimDreams
Beiträge: 1916
Registriert: 03.12.2013 23:39
Wohnort: Hamburg

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von SimDreams » 28.03.2018 10:51

Moin, hier ist schon mal etwas zum Einlesen: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Parker_Duofold

Mit den Wertanfragen haben wir es hier nicht so. :D

Grüße, Uwe


PS: boar, sind die neuen Smileys hässlich!
Da die Schreibgeräteakquise nicht das einzige Hobby ist - Fotografie und Dein Notizbuch nach Maß: http://www.flickr.com/photos/simdreams/

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3190
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Linceo » 28.03.2018 11:38

Ist das wirklich ein Kolbenfüller? Ich habe selbst ein gutes Dutzend alte Duofolds, aber das sind alles Druckknopffüller.
Poste doch mal ein Bild ohne Blindkappe!

Was das Alter betrifft, wären auch die Feder und der Imprint auf dem Schaft wichtige Anhaltspunkte für die genauere Einordnung. Ohne Bilder kann da wohl niemand Genaueres sagen.

Donate

Off Topic: Stimmt! Die neuen Smileys sind so hässlich, dass ich sie nicht verwenden werde! :shock:
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Kaffeemaschine
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2018 8:35

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Kaffeemaschine » 28.03.2018 21:59

Danke für die ersten Infos. Dann weiß ich schon mal mehr.
Genau, es ist ein Druckknopffüller, jetzt kenne ich die bessere Bezeichnung, danke :)
Ein Bild mit dem Imprint gibt es nun auch, ich hoffe man kann es lesen....
Schon im Original ist es kaum zu erkennen. Bin schon gespannt, was es dann neues zu erfahren gibt...
Der genaue Imprint lautet:
Parker Duofold Special
25-4-11-Pat.
The Parker Pen Co. Jamesville, WIS, USA
Parker Osmia AG Heidelberg
Dateianhänge
Imprint Parker.JPG
Imprint Parker.JPG (78.92 KiB) 1710 mal betrachtet
Feder Parker.JPG
Feder Parker.JPG (67.75 KiB) 1710 mal betrachtet

Zollinger
Beiträge: 1820
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Zollinger » 28.03.2018 22:25

Glückwunsch!

Special ist die Grössenbezeichnung, die Grösse liegt zwischen Junior und Senior und ist eher selten. Im Bild der fünfte von rechts:

Bild

Der Imprint Heidelberg weist auf die sehr kurze Fertigungsperiode hin, als Parker mit Osmia in Heidelberg kooperierte.

Das ist ein eher seltener Füller, deshalb nochmals meine Gratulation.

Z.
Bild

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 3011
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Andi36 » 28.03.2018 23:17

Zollinger hat geschrieben:
28.03.2018 22:25
... Der Imprint Heidelberg weist auf die sehr kurze Fertigungsperiode hin, als Parker mit Osmia in Heidelberg kooperierte. ..."
Genau. Was das Produktionsjahr auf 1929 einschränkt.

Ein interessantes Sammelstück.

Gruß
Andi
Don't feed the troll.

Kaffeemaschine
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2018 8:35

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Kaffeemaschine » 29.03.2018 19:45

Vielen Dank für die Antworten, nun weiß ich was ich habe und bin mächtig stolz.
Der Füller ist dann der erste meiner Sammlung. Ich habe hier im Forum die Idee bekommen, mal
auf Flohmärkten nach alten Füllern zu stöbern....
Eher zufällig besuchte ich einen Flohmarkt, und fand dann auch noch dieses Schätzchen, ich freue mich darüber.
Ist es nun ratsam ihn in Ruhe zu lassen, damit zu schreiben oder ist es besser ihn aufzuarbeiten? Schreiben kann man damit gut.
Der Kunststoff ist leider ganz matt.
Es tauchen Fragen über Fragen auf...

Matthias MUC
Beiträge: 727
Registriert: 07.11.2017 11:07

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von Matthias MUC » 29.03.2018 21:13

Wenn er schreibt, offensichtlich nicht undicht ist und Dir gut liegt, dann benutzen, ganz klar. :D

lG Matthias

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 3031
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Parker Duofold Special und keine Infos

Beitrag von stift » 02.04.2018 9:41

Service machen und dann verwenden,den der haltet noch einmal ein Leben lang.
Grüße Harald
#Non, je ne regrette rien#

Antworten

Zurück zu „Parker“