Frage zum Dachbodenfund - ??? Parker 51 Aeromatric ???

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
peter_pen
Beiträge: 11
Registriert: 07.02.2013 22:49

Frage zum Dachbodenfund - ??? Parker 51 Aeromatric ???

Beitrag von peter_pen » 07.02.2013 23:15

Hallo liebe Füller-Experten,

um es direkt vorweg zu nehmen, ich bin weder Sammler noch habe ich in irgendeiner Weise Ahnung von Füllern. Ich habe auf dem Dachboden eine Kiste mit alten Stiften gefunden, die lag da mit lauter Dingen aus der Zeit bis ca. 1949, gut verpackt in einem alten Karton. Vermutlich seit über 60 Jahren nicht mehr angerürt.

Nun habe ich mir dank Internet, Youtube und ein paar Telefonaten mit echt netten Sammlerkollegen etwas Halbwissen angeeignet. Jetzt habe ich allerdings noch ein paar Fragen - und bitte nicht lachen wenn deutlich wird, dass ich doch keine Ahnung habe.

Neben einem sehr schönen Montblanc L 139 (stelle ich noch mal unter Montblanc vor) habe ich einen alten Parker Füller von 1948 gefunden, Jahreszahl steht zumindest auf der Feder. Über Parker Füller findet man ja zum Glück etwas mehr im Internet, dennoch bin ich mir bei dem Modell nicht sicher. Leider lässt sich das Oberteil nicht abschrauben und ich habe zu wenig Ahnung und eher Angst etwas kaputt zu machen. Aber vielleicht helfen die Fotos bei der Identifizierung ja weiter. Kann mir als jemand sagen ob es sich dabei um den 51'er handelt?

Bild
Bild
Bild

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten. Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 3016
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Frage zum Dachbodenfund - ??? Parker 51 Aeromatric ???

Beitrag von Andi36 » 08.02.2013 15:59

Servus Sebastian,

Dein Parker ist ein "51", 2-te Generation, also einer der Ersten mit Aerometric-Füllsystem.
Wenn er ein echter 48er ist, dann solltest Du überhalb des Metallrings auf dem Schaft die Inschrift 'Parker "51", Made in U.S.A. 8' finden. Diese Inschriften sind häufig ziemlich abgegriffen und schwer zu lesen. Die 8 steht für das Herstellungsjahr 48.

Ansonsten: er hat die Lustraloy Kappe und den Transition Clip der frühen Aerometrics

Gruß,
Andreas
Don't feed the troll.

peter_pen
Beiträge: 11
Registriert: 07.02.2013 22:49

Re: Frage zum Dachbodenfund - ??? Parker 51 Aeromatric ???

Beitrag von peter_pen » 08.02.2013 21:14

Habe mal nach der Inschrift gesucht. "Parker 51" habe ich nicht gefunden, aber "MADE IN U.S.A. 9" steht drauf. Somit ist der Füller also von 1949 wenn ich die Logik richtig interpretiere.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 3016
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Frage zum Dachbodenfund - ??? Parker 51 Aeromatric ???

Beitrag von Andi36 » 08.02.2013 21:29

Yep - so ist es.

Andreas
Don't feed the troll.

Antworten

Zurück zu „Parker“