Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2546
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

Beitrag von ichmeisterdustift » 01.11.2019 11:28

Am Samstag, den 14.12.2019 von 10.00 bis 19.00 Uhr
findet ein kalligrafischer Weihnachtsmarkt
im Rahmen des Weihnachtsmarktes am Gut Königsbruch in Homburg statt.
Organisator ist die Stiftung Schriftkultur e.V.
    WeihnachtsmarktStiftung3klein.JPG
    WeihnachtsmarktStiftung3klein.JPG (178.28 KiB) 894 mal betrachtet
      Neben dem sehenswerten Gut Königsbruch, erbaut Ende des Barock und von 2014 bis 2018 liebevoll restauriert,
      macht folgendes Programm einen Besuch lohnenswert:
        WeihnachtsmarktStiftung4.JPG
        WeihnachtsmarktStiftung4.JPG (60.09 KiB) 894 mal betrachtet
          Zudem bieten Mitglieder der Stiftung Schriftkultur verschiedene ihrer Arbeiten an.
          Wir werden auch mit einem Stand vertreten sein.

          Gut Königsbruch liegt am Ortsende des Homburger Stadtteiles Buchhof Richtung Vogelbach und ist sehr gut erreichbar über die Autobahn A6, Abfahrt Waldmohr.
          Entfernungen: Mannheim 100km, Karlsruhe 130km, Trier 115km

          Wir würden uns freuen, auch das eine oder andere Forenmitglied dort zu treffen.

          Einen schönen Feiertag,
          Christiane & Volker
          gewerbliche Webpräsenz:
          http://www.pen-paradise.de
          Email: vertrieb@pen-paradise.de
          http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
          Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

          Benutzeravatar
          Knorzenbach
          Beiträge: 732
          Registriert: 19.11.2017 0:37
          Wohnort: Nordbaden

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von Knorzenbach » 02.12.2019 17:51

          Hallo Volker, das sind schöne Aussichten!

          Wenn nichts dazwischenkommt, bin ich gerne dabei.

          Gruß,
          Tomm

          Benutzeravatar
          ichmeisterdustift
          Beiträge: 2546
          Registriert: 03.06.2012 6:42
          Wohnort: Kirkel
          Kontaktdaten:

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von ichmeisterdustift » 14.12.2019 6:22

          Noch ein Hinweis zum Parken:

          Der Parkplatz des Gutshofes befindet sich am Ende der Bechhofer Str. (Sackgasse) und bietet ca. 50 Fahrzeugen Platz.

          Leider spielt das Wetter nicht mit, schade für die Stände, die Ihre Ware draußen anbieten.

          Gruß,
          Volker
          gewerbliche Webpräsenz:
          http://www.pen-paradise.de
          Email: vertrieb@pen-paradise.de
          http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
          Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

          Benutzeravatar
          Knorzenbach
          Beiträge: 732
          Registriert: 19.11.2017 0:37
          Wohnort: Nordbaden

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von Knorzenbach » 14.12.2019 20:54

          Das war ein wundervoller Nachmittag!

          Ich durfte bei Volker alle Wunschfedern Probeschreiben, und da alle gepaßt haben, durften alle mit nach Hause :D !

          Ich hätte nie gedacht, daß es so viele Freunde der Kalligraphie gibt, da war echt was geboten. Viel Neues für mich, was den Horizont erweitert. Meine "Listen nach Farben" hatte ich auch dabei, was bei den Kalligraphen auf großes Interesse stieß. So was kannten die auch noch nicht. Ich wurde gleich zu einem Kalligraphiekurs in Homburg eingeladen! Wenn´s nicht so weit wäre, würde ich das glatt machen. Als Entschädigung dafür habe ich mir ein Kalligraphiealphabet mitgenommen. Dann kann ich ja zu Hause probieren. Zwei Federn zum Üben bekam ich auch gleich geschenkt!

          Und ja, ein paar Tinten mußten auch noch mit ins Gepäck. Nicht wirklich überraschend, woll?

          Gruß,
          Tomm

          buchfan
          Beiträge: 2038
          Registriert: 10.01.2016 22:12

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von buchfan » 14.12.2019 22:04

          Hallo Tomm,
          das klingt so spannend, was du erzählst. Ich guck gleich mal, ob ich was hier in der Gegend finde ...
          lg
          mecki

          Benutzeravatar
          ichmeisterdustift
          Beiträge: 2546
          Registriert: 03.06.2012 6:42
          Wohnort: Kirkel
          Kontaktdaten:

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von ichmeisterdustift » 15.12.2019 6:41

          Das war ein wirklich sehr schöner Tag, wie ich ihn in einem solchen Rahmen noch nicht erlebt habe.
          Es kamen deutlich mehr Besucher als erwartet und diese kamen gezielt, weil sie am Thema Schrift und Kunst interessiert sind. So ergaben sich viele nette Gespräche, dass ich in den 8 Stunden nicht mal 10 Minuten sitzen konnte. Tomms Besuch war ein Highlight für mich, für die Kalligrafen und auch für andere Gäste, die sich staunend um ihn versammelt hatten und seine Tintenlisten bewunderten.
          Auch die Vereinsvorsitzende und Organisatorin Katharina Pieper war begeistert, mit einer solch tollen Resonanz hatte sie nicht gerechnet.
          Hier noch ein paar Bilder, leider können diese nicht die tolle Stimmung wiedergeben.
            Weihmarkt2019-Gesamt.jpg
            Weihmarkt2019-Gesamt.jpg (482.04 KiB) 174 mal betrachtet


              Ich möchte auch hier nochmal ein ganz großes Dankeschön an Katharina Pieper für die perfekte Organisation, an die Damen des Vereins für den leckeren selbstgebackenen Kuchen und besonders an meine Tochter Anna richten. Schon bei der Penshow im September war sie als gute Fee zum Wohl der Gäste dabei, gestern hat sie mich gerettet, denn am Ende der Veranstaltung war ich so platt, dass ich den Abbau nicht mehr alleine hätte bewältigen können.

              Eine rundum tolle Veranstaltung, die nach Wiederholung schreit.

              Euch einen schönen 3.Advent,
              Christiane & Volker
              gewerbliche Webpräsenz:
              http://www.pen-paradise.de
              Email: vertrieb@pen-paradise.de
              http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
              Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

              buchfan
              Beiträge: 2038
              Registriert: 10.01.2016 22:12

              Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

              Beitrag von buchfan » 15.12.2019 11:39

              Lieber Volker,
              ich freue mich sehr, dass es ein so toller Tag für euch alle war!
              Danke für die Fotos.
              lg
              mecki

              Benutzeravatar
              Will
              Beiträge: 1291
              Registriert: 13.07.2011 5:45
              Wohnort: Römerberg bei Speyer

              Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

              Beitrag von Will » 15.12.2019 16:52

              Hallo Volker und Tomm,

              den kalligraphischen Weihnachtsmarkt fand ich ja sehr interessant. Leider konnte ich nicht kommen, ich sehe und lese jedoch, wie toll die Veranstaltung war und kann ich den Spaß nachempfinden, den Ihr hattet. Ich danke Euch ganz herzlich für Eure geteilte Freude.

              Liebe Grüße zum 3. Advent

              Gerd
              Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

              Antworten

              Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“