Füller im Film?

Füllerbücher und Materialien, Sammlertreffen, Börsen, Termine

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
aairfccha
Beiträge: 129
Registriert: 25.02.2016 17:00

Re: Füller im Film?

Beitrag von aairfccha » 11.12.2020 18:46

Kein großes Kino aber in Kurzdokus von British Pathé tauchen immer wieder Füller auf.

Onion Research (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=oVO_e5AFLws
Onion.jpg
Onion.jpg (61.73 KiB) 1139 mal betrachtet
Strawberry Research (1960)
https://www.youtube.com/watch?v=keRGnPDl2Rg
Strawberry.jpg
Strawberry.jpg (38.76 KiB) 1139 mal betrachtet
Map Making (1961)
https://www.youtube.com/watch?v=L7SJVBX7jxo
Map.jpg
Map.jpg (84.19 KiB) 1139 mal betrachtet

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2584
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Füller im Film?

Beitrag von patta » 11.12.2020 18:54

Zwiebeln und Füller, das wäre meine Lieblingskombination!

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 2442
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Füller im Film?

Beitrag von vanni52 » 11.12.2020 18:55

Der Zwiebel-Füller könnte ein Parker 51 sein.
LG
Heinrich

Benutzeravatar
Füchschen
Beiträge: 1279
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Füller im Film?

Beitrag von Füchschen » 11.12.2020 19:00

Ich schaue gerade Bianca- Wege zum Glück und da schreibt der Herr Bankdirektor mal mit einem Füller. Leider habe ich nicht rausfinden können welcher es sein soll.
Tintige Grüße von Vanny

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 2442
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Füller im Film?

Beitrag von vanni52 » 12.12.2020 23:53

B2432B8F-7B3D-4003-A24E-54A695417885.jpeg
B2432B8F-7B3D-4003-A24E-54A695417885.jpeg (617.99 KiB) 1031 mal betrachtet
Aus: Der Doktor und das liebe Vieh (Sky / 2020).
PS: Die gleichnamige BBC-Serie aus den 70iger Jahren finde ich besser. Beide Serien basieren auf der Autobiographie
von James Herriot.
LG
Heinrich

Pensilea
Beiträge: 232
Registriert: 02.01.2020 21:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Füller im Film?

Beitrag von Pensilea » 13.12.2020 7:48

vanni52 hat geschrieben:
12.12.2020 23:53
B2432B8F-7B3D-4003-A24E-54A695417885.jpeg

Aus: Der Doktor und das liebe Vieh (Sky / 2020).
PS: Die gleichnamige BBC-Serie aus den 70iger Jahren finde ich besser. Beide Serien basieren auf der Autobiographie
von James Herriot.
Schliesse mich an, Heinrich. 70er Serie ist mein Favorit. 🤩
Herzliche Grüße von Angelika

Wer den Tag mit Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen!

badenfeder
Beiträge: 85
Registriert: 20.01.2013 13:27
Wohnort: Kehl am Rhein

Re: Füller im Film?

Beitrag von badenfeder » 13.12.2020 20:41

als Freund von Agathe Christie's Romanen freue ich mich immer, Hercule Poirot (David Suchet) bei seinen Notizen mit einem Füllfederhalter zu sehen.

Horst
Don't push the river….it flows by itself.

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 2442
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Füller im Film?

Beitrag von vanni52 » 13.12.2020 20:58

Pensilea hat geschrieben:
13.12.2020 7:48
vanni52 hat geschrieben:
12.12.2020 23:53
B2432B8F-7B3D-4003-A24E-54A695417885.jpeg

Aus: Der Doktor und das liebe Vieh (Sky / 2020).
PS: Die gleichnamige BBC-Serie aus den 70iger Jahren finde ich besser. Beide Serien basieren auf der Autobiographie
von James Herriot.
Schliesse mich an, Heinrich. 70er Serie ist mein Favorit. 🤩
Immerhin arbeitet die Neuverfilmung nicht mit Fake-Requisiten:
4C737580-9BED-4481-921F-74EE9CC9C628.png
4C737580-9BED-4481-921F-74EE9CC9C628.png (754.41 KiB) 917 mal betrachtet
LG
Heinrich

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 334
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Füller im Film?

Beitrag von Schaumburger » 13.12.2020 23:07

vanni52 hat geschrieben:
13.12.2020 20:58
Pensilea hat geschrieben:
13.12.2020 7:48
vanni52 hat geschrieben:
12.12.2020 23:53

Aus: Der Doktor und das liebe Vieh (Sky / 2020).
PS: Die gleichnamige BBC-Serie aus den 70iger Jahren finde ich besser. Beide Serien basieren auf der Autobiographie
von James Herriot.
Schliesse mich an, Heinrich. 70er Serie ist mein Favorit. 🤩
Immerhin arbeitet die Neuverfilmung nicht mit Fake-Requisiten:
4C737580-9BED-4481-921F-74EE9CC9C628.png
Oh, schöne Flasche! :-)
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Benutzeravatar
Sumgai
Beiträge: 254
Registriert: 08.08.2010 11:14
Wohnort: Südbaden

Re: Füller im Film?

Beitrag von Sumgai » 27.12.2020 15:00

SIEBEN von 1995, von David Fincher :
Kein Füller, aber gestern fiel mir ein Kuli im EDC des Detective Sommerset auf, den ich für einen Sheaffer Sentinel halte.
Könnte aber auch ein Vintage Jotter sein. Liege ich richtig ?
Dateianhänge
sommerset edc.jpg
sommerset edc.jpg (104.84 KiB) 682 mal betrachtet
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen macht, wird für die pflügen, die das nicht getan haben.

Benutzeravatar
Pelikan-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 16.10.2020 21:14

Re: Füller im Film?

Beitrag von Pelikan-Fan » 27.12.2020 17:11

Das Bild ist (wie der Film insgesamt) ziemlich düster, aber ich meine dort den Sheaffer-typischen weißen Punkt auf dem Clip zu erkennen.
Viele Grüße

Thorsten

Benutzeravatar
Wrighter
Beiträge: 338
Registriert: 30.04.2013 12:46
Wohnort: Raum Tübingen

Re: Füller im Film?

Beitrag von Wrighter » 30.12.2020 3:49

Ist das bei 0:37 ein Parker Füller?

https://www.youtube.com/watch?v=J2U9tVXX-g8
Herzliche Grüße
Ralf
Bild

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 819
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Füller im Film?

Beitrag von Axel63 » 30.12.2020 9:34

Ich tippe eher auf einen CROSS "Townsend" oder "Century" "felt tip" (Filzschreiber).

Cross scheint die Hausmarke im Oval Office zu sein, zumindest ist es noch bei Trump so.
Der "felt tip" hat den Vorteil, dass die Unterschrift dicker und damit "wertiger" ausfällt.

Auch habe ich irgendwo gehört, dass die Tinte von einem speziellen österreichischen Hersteller kommt und "fälschungssicher" sein soll.
Das heißt, die könnten im Zweifelsfall immer sagen, ob die Unterschrift echt ist oder nicht, da mit einer anderen Tinte signiert.

Ob das stimmt oder in den Bereich der "Mythen" gehört, weiß ich nicht :?

Liebe Grüße

Axel
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

Benutzeravatar
JuergenR
Beiträge: 100
Registriert: 15.10.2018 9:36

Re: Füller im Film?

Beitrag von JuergenR » 30.12.2020 9:50

Gut, generell hatten wir das mit den US-Präsidenten ja auch schon nebenan mal:
viewtopic.php?f=11&t=3029&p=220035&hili ... ma#p220035
Verba volant, scripta manent.
Mein Avatar zeigt die Feder des Schriftstellers Victor Hugo (Musée Victor-Hugo, Paris, Place des Vosges)

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“