Treffen Hamburg?!

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 04.10.2018 14:21

Moin Ihr Lieben :D

Meine fritzbox hat gerade beschlossen, mich doch wieder ins Internet zu lassen, das muss man ausnutzen. Damit die guten Vorsätze, dass wir uns öfter treffen, nicht wieder im Sande verlaufen, eröffne ich mal diesen Fred.

Wann wollen wir uns das nächste mal treffen? In der Vorweihnachtszeit? Oder doch lieber erst Anfang des kommenden Jahres?

Hat jemand eine Idee, wo wir uns treffen könnten? Mir wäre ein Café sehr viel lieber als ein Restaurant. Ich fänd z.B. das Café May in Wandsbek in Ordnung, da gibt's genügend große Sitzgruppen, man kann auch (aber muß nicht) einen Happen essen*, und geöffnet ist glaube ich bis 23h.

Schießt los!

*PS: das Essen ist da wohl nicht so dolle, aber es geht.
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Luckypenny
Beiträge: 212
Registriert: 12.02.2016 19:32
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Luckypenny » 04.10.2018 16:51

Ich wäre sehr gerne mal dabei 😁

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 05.10.2018 0:18

Super, dann sind wir schon zwei :)
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

stingray
Beiträge: 512
Registriert: 21.02.2014 9:29
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von stingray » 05.10.2018 9:37

korrektur: drei.

ich melde mich ebenfalls an. ob vorweihnachtszeit, oder neues jahr - mir wäre beides recht.

café may ist super. bis bald ...

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 171
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Brunnen Stift » 05.10.2018 12:06

Moin,

wunderbare Initiative, ich könnte den Verteiler des Pelikan Hub zur Verfügung stellen, dann werden es evtl. noch ein paar mehr. Leider gab es recht viele Rückmeldungen, dass die Mailadressen nicht öffentlich geteilt werden sollen. Würde aber einfach mal eine Mail mit einem Hinweis auf diesen Thread in die Runde schicken, ist das ok?

Ich wäre eher für Anfang 2019, wir hatten ja gerade erst den Hub und Pen Port.

Viele Grüße,
David

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1703
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Pelle13 » 05.10.2018 23:10

Hallo Barbara,

vielen Dank für Deine Initiative! Ich bin auf jeden Fall sehr gerne dabei, wenn ich es zeitlich irgendwie einrichten kann.
Das Café May sieht doch nett aus und liegt auch in erreichbarer Nähe zur U- und S-Bahn - perfekt.

Ich freue mich auf ein Treffen (egal ob noch in diesem oder erst Anfang nächsten Jahres),
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 06.10.2018 16:50

Hallo,

sorry für die verspätete Antwort, ich hatte die letzten Tage einen Erkältungsbrummschädel ohne Erkältung (und ohne vorherige Party).

Die Initiative ging eigentlich von den Teilnehmern am Penport Treffen aus, ich hab ja nur den Faden gestartet. Einige hatten sogar den Wunsch nach monatlichen Treffen.

Die Teilnehmer vom Pelikan-Hub auf diesen Faden hier hinzuweisen und einzuladen halte ich für eine gute Idee, aber deren E-Mail Adressen weiterzugeben eher nicht, wie Du schon sagtest, David, damit werden einige sicher nicht einverstanden sein. Aber wir verteilen ja auch keine Geschenke wie beim Pelikan Hub, d.h. wenn ein oder zwei Leutchen dazu kommen, die hier nicht bei Penexchange angemeldet sind, ziehen die sich eben einen Stuhl/Sessel vom Nachbartisch ran und setzen sich dazu, hat ja bei der Penport auch alles geklappt, ganz ohne Reservierung.

Die Frage ist, wie gehen wir jetzt vor? Mir graust jetzt ein bisschen davor, dass wir dreißig Seiten lang diskutieren und versuchen, es allen Recht zu machen, das wird eh nicht klappen. Wenn wir uns regelmäßig treffen, ob nun jeden Monat oder "nur" alle zwei bis drei Monate, dann wird es sicher für jeden mal Termine geben wo er kann und andere, wo er nicht kann.

Wir hätten jetzt schon vier Leute mit Interesse an einem Treffen noch in diesem Jahr und einen, der sagt, dass ihm das zu früh wäre. Wenn wir erstmal anpeilen, uns so etwa alle zwei Monate zu treffen, könnten die Leute, denen ein Treffen im Dezember zu früh ist einfach zum nächsten Treffen im Februar kommen? Wäre das OK oder fühlt sich dann jemand übergangen oder ausgeschlossen?
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Luckypenny
Beiträge: 212
Registriert: 12.02.2016 19:32
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Luckypenny » 06.10.2018 17:53

Ausgezeichneter Vorschlag, denn es jedem Recht zu machen schafft man sowieso nicht... und es gibt ja sowieso immerwieder so viel Neues das man definitiv einen Abend alle 2 Monate ausfüllen kann. Man wird ja sehen ob bedarf für mehr oder weniger Termine besteht. Also Dezember klingt für mich jedenfalls schonmal gut.

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 171
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Brunnen Stift » 06.10.2018 20:02

Wunderbar unkompliziert und pragmatisch, finde ich gut. Besten Dank für das Organisieren, ich freue mich schon auf ein Treffen.

Viele Grüße,
David

oldfashionedgirl
Beiträge: 96
Registriert: 11.03.2014 17:34
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von oldfashionedgirl » 07.10.2018 0:34

Ich würde mich auch sehr freuen! Meint ihr jetzt das Cafe May in der Stormarner Str. 34? Es gibt ja etliche :)
Gruß Mara
Die blasseste Tinte ist besser als das beste Gedächtnis.

Aus China

Benutzeravatar
Scriptrix
Beiträge: 16
Registriert: 21.09.2016 21:13
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Scriptrix » 07.10.2018 14:00

Hallo zusammen,

an mehr oder weniger regelmäßigen Treffen zum Austausch über Schreibgeräte und Co. in Hamburg wäre ich auch interessiert! Das Café May in Barmbek scheint mir auch ein guter Treffpunkt zu sein.

In der Hubs-Runde habe ich mich auch als interessierter Laie immer ganz wohlgefühlt.

Viele Grüße

Merryl

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 07.10.2018 15:28

Dann sehen wir das alle unkompliziert und pragmatisch, das freut mich :)

Ich meinte eigentlich das Café May in Wandsbek in der Stormarnerstr. 34, laut yelp hat es bis 24:00h geöffnet. Zufällig bin ich da heute abend verabredet, dann kann ich mal fragen, wie es so mit Möglichkeiten zur Reservierung im Dezember aussieht.

Das Café May in Barmbek in der Fuhlsbüttler Straße 402 finde ich auch OK, es gibt da zwar einige Sachen, die mich etwas nerven (die Musik ist mir zu laut und überhaupt nicht mein Geschmack, es könnte etwas sauberer sein und beim Warten auf das Essen sollen schon Leute verhungert sein....) aber andererseits hat es den Vorteil, dass die nächste Bushaltestelle nur ungefähr 20 Meter entfernt ist. Wenn wir Leute dabei haben, für die das May in Wandsbek schlecht erreichbar ist, wäre das dann vielleicht doch die bessere Wahl.

Bei der Terminfindung würde ich mich erstmal zurückhalten, da ich als Frührentnerin fast immer Zeit habe, auch im Dezember. Nur bitte nicht vormittags :mrgreen:
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Mosihamburg
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2017 22:15

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Mosihamburg » 07.10.2018 19:17

Moin in die Runde,

ich würde mich auch über einen "Stammtisch" freuen.
Am besten zentral gut zu erreichen.
Für eine Terminfindung können wir doch eine doodle-Abfrage nutzen.

Gruß
Marcus

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 07.10.2018 20:47

Sodele,

viele Grüße an alle von Wilfried (wilfHH), er ist zwar nicht mehr im Forum aktiv, kommt aber gerne dazu.

Einen Tisch zu reservieren im Wandsbeker May ist kein Problem, das Buch für Dezember ist noch gar nicht eröffnet, da haben wir also noch Zeit.
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Barbara HH
Beiträge: 1734
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Treffen Hamburg?!

Beitrag von Barbara HH » 07.10.2018 20:48

Moin Marcus und willkommen im Forum,

zentral und gut zu erreichen könnte im Dezember schwierig werden, zumal sicher auch einige dabei sind, die nichts essen wollen, d.h. wir können nicht mal eben in einem Restaurant einen Tisch für 15 Leute reservieren, dann kommen nur 8 und von denen isst die Hälfte nichts, da wird sich jeder Restaurantbesitzer "bedanken". An Cafés in zentraler Lage fällt mir nur das Starbucks Ecke Neuer Jungfernstieg / Colonnaden ein, weiß aber nicht, ob man da reservieren kann (ist meistens ziemlich voll da). Mit mehr als sechs-sieben Leuten dürfte es da schwer werden, eine Sitzgruppe zusammenzurücken. Hättest Du einen Vorschlag?

doodle Abfrage finde ich gut, hab zwar keine Ahnung, wie man sowas startet, aber macht man :-)
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“