Pelikan Hub 2020

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2243
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Zollinger » 25.09.2020 20:08

Will hat geschrieben:
25.09.2020 19:51
Tja, die Feder des M101N Lizard. Da zweifelt der Kenner und man fragt sich, was hat der Mann. Recht hat er! Der bärtige Bastler kann ja von nichts die Finger lassen und hat in seine M101N alte Federn des 100N samt Ebonittintenleiter verbaut. Ich kann eben ohne historische Federn nicht sein. Im Lizard werkelt, optisch abgestimmt, ein CN-Feder und im Schildpatt eine Goldfeder. Letztere ist eine meiner Lieblingsfedern. Beide habe ich einzeln erworben und bin mit der Modifikation äußerst zufrieden. Die Originalfedern der Nachbauten schlummern ruhig und friedlich in der Schublade.
Danke Gerd. Ja, das ist natürlich was anderes! Hätte ich nicht schon mehr als genug alte Füller, würde ich das sofort auch ausprobieren!

Da Dir die Bilder gefallen lege ich mal noch ein bisschen nach... :mrgreen:

Eins meiner Lieblingsthemen, und erst spät entdecktes Sammelgebiet: Schachteln!!

Bild

...seit ein paar Jahren türmen sich diese nun bei mir Zuhause und ich höre erst auf wenn von dem Pelikan nichts mehr zu sehen ist :!:

Bild

...und das geht sogar so weit, dass ich sogar Prospekte von Schachteln sammle... :ugeek:

Bild

...noch mehr Schachteln!!

Bild

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 961
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Knorzenbach » 25.09.2020 20:14

@Gerd
@Christof

Mensch, Eure Eidechsen sind einfach zauberhaft! Dieses Design ist etwas ganz Besonderes...

Grüße von der Arbeit,
Tomm

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 2109
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Pelle13 » 25.09.2020 20:14

Moin Ihr lieben Pelikan Hub-er,

ich war eigentlich schon richtig traurig, dass in diesem Jahr - neben so vielem anderen auf das ich mich schon riesig gefreut hatte - auch der Pelikan Hub ausfallen musste. Hier in Hamburg ist der Hub in jedem Jahr was ganz Besonderes, denn es ist immer eine supernette große Runde die sich trifft zum Fachsimpeln, Füller bestaunen und testen.
Deshalb fand ich die Idee eines digitalen Hubs auch gleich ganz toll ... und nun komme ich leider erst so spät zum Reinschauen in diesen Thread und komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus! Was für tolle Fotos und Geschichte Ihr alle hochgeladen habt - fantastisch! :) :) :)
Ich werde diesen Thread nachher ganz in Ruhe genießen, danke Euch allen schon jetzt und will mich natürlich auch noch kurz mit einem Foto beteiligen.

Liebe Grüße,
Dagmar


Pelikan Hub 2020 IMG_0095.JPG
Pelikan Hub 2020 IMG_0095.JPG (237.59 KiB) 405 mal betrachtet
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3702
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von meinauda » 25.09.2020 20:18

Lieber @will, Du erkennst gleich, das muss ein altes Foto sein. Stimmt, denn der Braune ist nun bei Dir!
9C6BAC34-08BB-4AB7-A5A0-A647C4A3CEA8.jpeg
9C6BAC34-08BB-4AB7-A5A0-A647C4A3CEA8.jpeg (119.01 KiB) 393 mal betrachtet
08AF4F24-2DD8-4F0C-BCCF-5BBDD82F0198.jpeg
08AF4F24-2DD8-4F0C-BCCF-5BBDD82F0198.jpeg (123.3 KiB) 393 mal betrachtet
55F35014-5CFA-48C1-AB60-E5694FB4796C.jpeg
55F35014-5CFA-48C1-AB60-E5694FB4796C.jpeg (118.85 KiB) 393 mal betrachtet
4DFFF5FC-E6DA-421D-8143-2892D2C7F964.jpeg
4DFFF5FC-E6DA-421D-8143-2892D2C7F964.jpeg (130.37 KiB) 393 mal betrachtet

Tina79
Beiträge: 86
Registriert: 15.09.2020 10:23

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Tina79 » 25.09.2020 20:29

Ich habe auch ein paar ältere und einen neuen Pelikan.

Zu meinem Glück fehlen mir noch ein paar Tinten und ein blauer Demonstrator. Aber letzteres wird wohl nicht so leicht zu finden sein🙈

Ich hatte in der Kindheit auch schon Kolbenfüller von Pelikan. Leider hab ich keinen Schimmer, was damit passiert ist 😥
Dateianhänge
IMG_20200925_202415_compress34.jpg
IMG_20200925_202415_compress34.jpg (589.4 KiB) 382 mal betrachtet
LG Tina

Tina79
Beiträge: 86
Registriert: 15.09.2020 10:23

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Tina79 » 25.09.2020 20:30

Hier sind sooo tolle Füller dabei🥰🥰🥰

Ich muss wohl meine Augen mal mehr aufhalten 🤤
LG Tina

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2243
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Zollinger » 25.09.2020 20:40

hier vereinen sich gleich zwei meiner Vorlieben: 1. Schachteln, 2. Deskpens!!

Bild

ein 400 und ein 140. beide aus Mailänder-Produktion. Dank Tom Westerich befinden sie sich nun bei mir auf der anderen Seite des Gotthard.

24x30
Beiträge: 311
Registriert: 17.09.2019 18:30

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von 24x30 » 25.09.2020 20:46

Zollinger hat geschrieben:
25.09.2020 20:40
hier vereinen sich gleich zwei meiner Vorlieben: 1. Schachteln, 2. Deskpens!!
Ein moderner Deskpen wäre doch mal eine Idee für eine Sonderausgabe 2021 :)

Viele Grüße

Benutzeravatar
HeKe2
Beiträge: 1333
Registriert: 21.03.2018 23:31

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von HeKe2 » 25.09.2020 20:46

JulieParadise hat geschrieben:
25.09.2020 17:28
2020

treffen wir uns digital, aber im nächsten Jahr dann wieder in echt, irgendwie, versprochen!
Das wäre ja mal wieder ein Grund nach Berlin zu fahren, obwohl so "mitten" in der Woche immer etwas blöd für mich ist. :)


Beim Stichwort "Geschichten" von Dagmar (Pelle13) fällt mir ein, dass ich eine Reihe von Füllern auch deshalb gekauft habe, weil ich sie in der Vergangenheit einmal hatte oder ich mit ihnen eine besondere Geschichte verbinde. Den hier zum Beispiel:
Füller 1.jpg
Füller 1.jpg (347.75 KiB) 357 mal betrachtet
Den 400NN besaß meine Großmutter. Irgendwann waren wir mal wieder mit der ganzen Familie Oma im Bergischen besuchen. In Ihrer Küchenschublade verwahrte sie ihren Edelfüller, eben besagten 400er. Ich weiß gar nicht mehr, wie alt ich damals war, aber der Füller war hinterher hin, nachdem ich ihn in die Finger bekommen hatte. Ich weiß auch nicht, was er hatte, von außen sah er aus wie immer. Der Händler hat ihr jedenfalls, es muss so um 1970 herum gewesen sein, gesagt, das sei irreparabel und ihr einen neuen verkauft. Den alten hat er behalten. Heute läßt mich die Geschichte zweifeln, weil der Ersatz farblich aussah, wie ein Pelikan 120. Der muss dann allerdings auch schon ein paar Jahre bei dem Händler herumgelegen haben. Gut, als Schulfüller war der sicher nicht mehr gefragt. Meine Mutter erzählt die Geschichte heute noch, wobei die Straftat bei jedem Bericht größer wird. :lol:

Den Pelikan Happy-Pen habe ich gekauft, weil ich ihn als Schüler unbedingt haben wollte.
Happy-1.jpg
Happy-1.jpg (731.18 KiB) 357 mal betrachtet
Ich habe Ihn mir dann auch selbst gekauft. Leider ist er irgendwann von mir durch einen Parker 45 ersetzt worden und auf nimmer Wiedersehen verschwunden. Als ich dann an einen herannkommen konnte, habe ich ihn mir erneut gekauft.

So ranken sich um einige meiner Füller derartige Geschichten, warum gerade der Füller in meiner Sammlung ist, und andere eben nicht. Vollständigkeit einer Serie ist es bei mir sicher nicht. Deshalb auch das bunte Bild verschiedener Pelikane bei mir.
Beste Grüße
Hermann

buchfan
Beiträge: 2065
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von buchfan » 25.09.2020 20:56

Hallo in die Pelikan-Hub-Runde,
auf die Schnelle (Jobstress, kleine Nachtschicht liegt an ...) ein paar Fotos von einem Pelikan, in den ich immer noch verliebt bin. Obwohl ich ihn nicht benutze. Und ihn auch nicht mit zu den Hubs nehme, die ich seit dem ersten Hub alle mitgemacht habe, viele davon als Hub-Masterin für Düsseldorf. So schade, dass es dieses Jahr kein Treffen vor Ort gibt. Umso schöner, dass wir hier Fotos posten. Uns über die Hubs freuen, die bisher stattgefunden haben, und uns auf die Hubs freuen, die noch kommen werden.
Und hier nun mein Blue Planet *guck verliebt*
lg
mecki
Dateianhänge
DSC02267.JPG
DSC02267.JPG (59.18 KiB) 348 mal betrachtet
_DSC2271.JPG
_DSC2271.JPG (60.54 KiB) 348 mal betrachtet
_DSC2270.JPG
_DSC2270.JPG (69.45 KiB) 348 mal betrachtet
_DSC2265.JPG
_DSC2265.JPG (64.42 KiB) 348 mal betrachtet

alt_genug
Beiträge: 110
Registriert: 26.02.2020 11:06

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von alt_genug » 25.09.2020 21:02

Auweia mecki, der ist ja wunderschön!

Ich schaue verliebt auf meinen Goldschatz, den R450.
54396E85-21A5-4519-9D9D-A3D5234EC25C.jpeg
54396E85-21A5-4519-9D9D-A3D5234EC25C.jpeg (676.21 KiB) 336 mal betrachtet
Viele Grüße
Sebastian

buchfan
Beiträge: 2065
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von buchfan » 25.09.2020 21:04

Der ist auch so schön, wenn mir der mal begegnet, dann darf er zum Blue Planet :-))
lg
mecki

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2243
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Zollinger » 25.09.2020 21:10

bevor sich das ganze zum Ende neigt muss ich doch noch meine Fotos loswerden. Hier nochmal zwei Reihen-Fotos:

grüne Reihe:

Bild

schwarze Reihe (welche ich trotz aller Liebe zu den grünen Streifen vorziehe):

Bild

...ach ja, der Dritte von Links ist ein klipploses Modell. Statt dem Klipp ist da ein vergoldeter Messingring. Ich denke, dass es sich dabei um eine Art Handtaschen-Modell handelt.
Zuletzt geändert von Zollinger am 25.09.2020 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 722
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von sanphoemo » 25.09.2020 21:11

Wunderschöne Vögel zeigt ihr wieder! Wie schade, dass man sie diesmal nur online sehen kann. Aber was für eine tolle Idee von der lieben Sina :)

OT...ich habe auch noch ein paar alte Pelikane gefunden, so 1982/83. Ein Semester Zeichenstudien im Duisburger Zoo :lol:
Bild

Pelikane sind so freundliche Vögel mit einer ganz eigenen Bewegungsgrazie und Würde. Sie machen gute Laune.

Christine
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2020 20:51

Re: Pelikan Hub 2020

Beitrag von Christine » 25.09.2020 21:15

Hallo zusammen!
Ich möchte mich auch gerne noch einklinken. Tolle Idee den Hub auf diese Weise stattfinden zu lassen. War bei den letzten angemeldet, musste aber leider beide Male absagen.

Ich habe leider nicht so viele Schreibgeräte von Pelikan, aber trotzdem ein riesiger Fan. :D
Mein Kolbenfüller ist mein größter Stolz. Er ist, zusammen mit dem passenden Druckbleistift, ein Erbstück welches ich in der Oberstufe auf dem Gymnasium geschenkt bekommen habe. Habe damit dann auch mein Abitur geschrieben und es hängen einfach Erinnerungen daran.
Ich weiß leider nicht aus welchem Jahr der Füller Stammt. Müsste irgendwas in den 50er oder 60er Jahren gewesen sein. Vielleicht kann jemand von euch mir hier weitere Infos geben?!

Viele Grüße,
Christine
Dateianhänge
AA9E75E8-17C9-495E-813A-5557A07A8181.jpeg
AA9E75E8-17C9-495E-813A-5557A07A8181.jpeg (22.81 KiB) 489 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“