Neuigkeiten für 2018?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Taia
Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2017 15:46

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Taia » 08.09.2018 16:19

Ich habe gerade gesehen, dass Fontoplumo bei Instagram Bilder von zwei neuen special edition des Lamy Studios reingestellt hat. Ich würde sie gerne für euch hier hochladen, aber der Editor sagt mir immer, dass die Datei zu groß ist....
Vielleicht kann die ja jemand anderes hochladen? Es handelt sich auf jeden Fall um einen orange Ton (eventuell die Terracotta Version?) und um einen kräftigen Blau Ton (ich würde dazu Königsblau sagen). Ich persönlich finde sie beide sehr schön. Leider steht noch kein Datum mit dabei...
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore.

Nicolas
Beiträge: 20
Registriert: 11.03.2017 21:30

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Nicolas » 08.09.2018 21:07

Bildschirmfoto_2018-09-08_21-04-57.png
Bildschirmfoto_2018-09-08_21-04-57.png (335.94 KiB) 2025 mal betrachtet
Bildschirmfoto_2018-09-08_21-05-27.png
Bildschirmfoto_2018-09-08_21-05-27.png (206.62 KiB) 2025 mal betrachtet
Der orangene gefällt mir

Fibi
Beiträge: 136
Registriert: 03.02.2018 23:18

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Fibi » 09.09.2018 2:39

Die beiden erinnern mich eher an frühere Modelle. Also den Royal Red (rot mit Orangestich) sowie das alte blaue Modell, das vom imperial blue abgelöst wurde...

Füchschen
Beiträge: 893
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Füchschen » 09.09.2018 5:04

Der Blaue soll doch der royal Blaue sein.

Der Orangene ist in der chinesischen Version sehr schön, aber so wie im Foto finde ich ihn nicht hübsch.
Tintige Grüße Vanessa

hainabvbflo
Beiträge: 91
Registriert: 15.11.2017 22:55

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von hainabvbflo » 10.09.2018 20:12

Auf der Lamy Seite sind die Studio zu bestellen.

Andreas-54
Beiträge: 683
Registriert: 12.08.2015 9:47
Wohnort: FFB

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Andreas-54 » 11.09.2018 8:25

hainabvbflo hat geschrieben:
10.09.2018 20:12
Auf der Lamy Seite sind die Studio zu bestellen.
Der olive und der terracotta, nicht orange oder quietschblau. ;)

Andreas

Benutzeravatar
blaustern
Beiträge: 252
Registriert: 15.04.2014 13:42
Wohnort: Italien
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von blaustern » 11.09.2018 10:00

Andreas-54 hat geschrieben:
11.09.2018 8:25
hainabvbflo hat geschrieben:
10.09.2018 20:12
Auf der Lamy Seite sind die Studio zu bestellen.
Der olive und der terracotta, nicht orange oder quietschblau. ;)

Andreas
Stimmt’s!
Geppina & "Pelmingway"

hainabvbflo
Beiträge: 91
Registriert: 15.11.2017 22:55

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von hainabvbflo » 12.09.2018 23:14

Weiß jemand, warum man die neuen Studios nicht mit Federbreite B kaufen kann?
Und 2. (ich bin mal so frei), warum werden diese nicht beworben? Facebook, Instagram...nirgends auch nur ein Bild davon zu sehen. Nur auf der Homepage. Auch in den Geschäften, weit und breit kein neuer Studio.

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1440
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Edelweissine » 13.09.2018 7:08

Bei uns wurde ein schwarzer Studio mit B-Feder in Stahl preisreduziert angeboten. Dasselbe Modell mit M-Feder wurde daneben zum regulären Preis verkauft. Ich vermute daher, dass Lamy die B-Federn zukünftig nicht mehr im Programm haben oder zumindest nur auf Sonderwunsch verkaufen wird.
Wer weiß mehr?
Gruß,
Heike

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2975
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von desas » 13.09.2018 8:19

Wenn der Hauptabsatzmarkt in Asien liegt, dann ist der Wegfall der B-Federn eine logische Konsequenz.

Aber nein, Genaueres weiß ich nicht.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Andreas-54
Beiträge: 683
Registriert: 12.08.2015 9:47
Wohnort: FFB

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Andreas-54 » 13.09.2018 11:54

Naja, man kann sich ja eine B-Feder jederzeit extra dazu kaufen, ab 6,90 Stahl (oder 85,- Gold).
Das sollte also eigentlich nicht das große Problem sein. Zumal man ja so einfach wie bei keiner anderen Marke eine andere Feder schnell aufschieben kann. Viele Lamy-Käufer haben wahrscheinlich auch schon ein paar Sfarais o.a. mit versch. Federn und können einfach hin- und her tauschen.

Andreas

hainabvbflo
Beiträge: 91
Registriert: 15.11.2017 22:55

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von hainabvbflo » 13.09.2018 20:17

Das ist alles richtig. Mich wundert nur das vorgehen. Sonst wurden solch' neuen Modelle vorher angekündigt, beworben und nun... einfach in den Shop geschoben und weiter nichts. Selbst die Händler wissen nichts. Insgesamt alles etwas komisch. Und das mit der Feder halte ich auch für merkwürdig. Ich habe dem Support eine Nachricht geschrieben, der konnte diese Frage nicht beantworten, wird sich aber nochmal melden.

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3956
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von bella » 13.09.2018 21:37

Edelweissine hat geschrieben:
13.09.2018 7:08
Bei uns wurde ein schwarzer Studio mit B-Feder in Stahl preisreduziert angeboten. Dasselbe Modell mit M-Feder wurde daneben zum regulären Preis verkauft. Ich vermute daher, dass Lamy die B-Federn zukünftig nicht mehr im Programm haben oder zumindest nur auf Sonderwunsch verkaufen wird.
Wer weiß mehr?
Warum sollte das so sein.

Vielleicht macht der Händler nur das was ein Einzelhändler tun sollte um nicht zum Museum zu verstauben ..... was Lagerzeit x Tage hat ... reduzieren und raus damit.
Und da 80% der Füller immer noch mit M gekauft werden .... das spart dem Personal den Federwechsel und zeitraubende Beratung wie die Feder zu wechseln wäre.
Der Normalo kauft nen Füller mit der Feder die er hat und kommt nicht auf die Idee zum Wechseln.

Andreas-54
Beiträge: 683
Registriert: 12.08.2015 9:47
Wohnort: FFB

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von Andreas-54 » 14.09.2018 8:29

Wobei mich ja immer wundert, dass Lamy und auch die Händler dieses besondere Merkmal des leichten Federwechsels nicht explizit hervorheben und darauf hinweisen.
Das halte ich bei Lamy für das wichtigste Alleinstellungsmerkmal. Man muss nichts Aufschrauben, kann die Patrone/Konverter drin lassen, zieht einfach die Feder ab und schiebt eine andere drauf. Ohne Herausziehen oder Wechseln des Tintenleiters. Ein kleines Stückchen Papier, Klopapier, Abriss reicht, um keine Tintenfinger zu bekommen und die gebrauchte Feder einfach abzuwischen.
Einen problemloseren und auch günstigeren Federwechsel gibt es bei keinen anderen, mir bekannten Füllern.

Andreas

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2975
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Neuigkeiten für 2018?

Beitrag von desas » 14.09.2018 12:23

Viele "Fachhändler" bekommen das schon nicht hin.

Blöd, wenn der Kunde dann die "geht doch ganz einfach"-Werbung von Lamy präsentiert.

Insofern: Bewerben unbedingt, Schulen aber auch unbedingt.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Antworten

Zurück zu „Lamy“