Lamy Crystal T53 Tinten-Serie

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Benny
Beiträge: 434
Registriert: 08.03.2013 12:06
Wohnort: Am Teutoburger Wald

Lamy Crystal T53 Tinten-Serie

Beitrag von Benny » 19.09.2018 12:36

Es ist eine neue Tintenserie von Lamy in Anmarsch. Lamy Crystal T53 im 30ml Glas in 10 verschiedenen Farben, wobei eine (Benitoite) dokumentenecht sein soll.

Gruß Benny

Benutzeravatar
Benny
Beiträge: 434
Registriert: 08.03.2013 12:06
Wohnort: Am Teutoburger Wald

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Benny » 19.09.2018 12:38

Anhang
Dateianhänge
F3C11453-3571-4C10-8923-3D06645EF571.jpeg
F3C11453-3571-4C10-8923-3D06645EF571.jpeg (67.48 KiB) 4059 mal betrachtet

Benutzeravatar
ebbyashia
Beiträge: 400
Registriert: 19.04.2018 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von ebbyashia » 19.09.2018 15:40

Na da bin ich ja mal gespannt, wie die in natura aussehen :)
Gruß, Alina

Earth without Art is just "Eh" ♥ | Instagram

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4822
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Tenryu » 20.09.2018 21:48

Da hat sich wer von Pelikan inspirieren lassen. :o
Nichts, was mich begeistern würde. Die Farben schauen für mich langweilig aus.
Wer kauft sich eine hellgraue Tinte? Da kann ich auch eine schwarze nehmen und mit Wasser vedünnen. Ist viel billiger.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2499
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von TomSch » 20.09.2018 22:01

Hallo.

Das war auch mein erster Gedanke.
Erst gab's die Edelsteine, jetzt die Kristalle.
Auf der anderen Seite ist ja Vieles auch schon abgegrast: die Elemente, die Gestirne/Planeten/Sternbilder, Vögel, Blumen und Musiker, Dichter, Denker und Philosophen, Naturwissenschaftler und Literaten ... Warum also nicht einmal an eine erfolgreiche Serie dranklemmen. ;)

Auch mit den Farben kann ich mich anschließen. Wobei ja bekanntlich die Geschmäcker ...

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 447
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Eliza Winterborn » 20.09.2018 22:03

Die fand ich gerade am Spannendsten, weil ungewöhnlich … und wer weiß, vielleicht ist Amazonite die interessantere Alternative zu ES Jade. :)
Viele Grüße
Eliza

miel
Beiträge: 1237
Registriert: 16.04.2015 11:43

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von miel » 20.09.2018 23:46

Tenryu hat geschrieben:
20.09.2018 21:48
Wer kauft sich eine hellgraue Tinte? Da kann ich auch eine schwarze nehmen und mit Wasser vedünnen. Ist viel billiger.
Ich mache sowas. Und mein Geldbeutel hält das auch aus ;-)

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1749
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Pelle13 » 21.09.2018 0:08

Die Tinten hatten wir schon kurz im "Neuigkeiten für 2018 Thread" angesprochen - schön, dass sie jetzt einen eigenen Faden haben!

Ich bin mal gespannt auf die ersten "echten" Tintenproben/Tintenvorstellungen, denn auf diesen Tafeln wirken die Farben alle irgendwie etwas trüb oder verwaschen - mmh wie soll man das ausdrücken ... ohne Leuchtkraft halt.

Neugierige Grüße,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Benny
Beiträge: 434
Registriert: 08.03.2013 12:06
Wohnort: Am Teutoburger Wald

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Benny » 21.09.2018 7:10

Grundsätzlich gut finde ich das es mehr Auswahl aus Europa gibt. Wir haben hier ja eigentlich schon mehr als genug Auswahl, so dass man auf den ganzen Quatsch von Überseeimporten getrost verzichten kann...... aber das ist ein ganz anderes Thema und ein ganz anderer Faden.

Also mich interessieren auch die Amazonite aber auch die Azurite. Und ja diese Farbkarten sind nicht wirklich repräsentativ, besonders nicht bei der mickrigen Auflösung und Bildqualität.

Gruß - Benny

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1749
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Pelle13 » 21.09.2018 7:28

Benny hat geschrieben:
21.09.2018 7:10
Grundsätzlich gut finde ich das es mehr Auswahl aus Europa gibt. Wir haben hier ja eigentlich schon mehr als genug Auswahl, so dass man auf den ganzen Quatsch von Überseeimporten getrost verzichten kann...... aber das ist ein ganz anderes Thema und ein ganz anderer Faden.

Gruß - Benny
Moin Benny,

da bin ich ganz bei Dir! Auch ich bevorzuge und benutze Tinten aus Europa - klar, gibt es viele tolle Tinten aus Übersee, aber ich bin allein schon mit der breiten europäischen Auswahl vollständig zufriedengestellt.

Liebe Grüße,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

lion
Beiträge: 166
Registriert: 13.07.2005 8:41

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von lion » 23.09.2018 9:32

Das sieht doch ganz interessant aus. In der Bildschirmdarstellung, da gebe ich Pelle13 recht, sehen die Farben etwas trüb aus.
Ich warte mal auf einen ersten Test und vielleicht werde ich dann doch (wieder) schwach ;)
Kann man in einer Welt leben, in der die Fahnenmasten leer stehen? A. Andersch

Huly
Beiträge: 126
Registriert: 20.01.2018 23:27

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Huly » 23.09.2018 20:11

Ich frag mich gerade, ob die Hellgraue (Dokumenten-)Tinte eine Eisengallustinte ist. Der EG-Anteil bei Pelikan blau-schwarz und R&K Salix sind ja auch blaugrau.

Sabine
Beiträge: 461
Registriert: 11.12.2013 19:05

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von Sabine » 02.10.2018 21:34

Heute rief ich mal im FlagshipStore an und fragte, wann denn diese Tinten im Handel seien. Ende September stimme nicht, sagte mir der freundliche Herr am anderen Ende der Leitung, eher wohl Ende Oktober. Dann sind die vermutlich in ausgewählten Geschäften erhältlich - ich habe das so verstanden, daß sie eben nicht nur in Heidelberg zu finden sind.

miel
Beiträge: 1237
Registriert: 16.04.2015 11:43

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von miel » 03.10.2018 8:33

Das Zeichencenter Ebeling listet sie bereits und auch der E-Shop-Mülheim, um nur mal deutsche Shops zu nennen.
Die Tinte wird wohl allgemein verfügbar sein, wie die bisherigen Standardtinten.

lion
Beiträge: 166
Registriert: 13.07.2005 8:41

Re: Lamy Crysral T53 Tinten-Serie

Beitrag von lion » 03.10.2018 10:38

Weiß schon jemand die Preise für die neuen Tinten? Im Lamyshop habe ich noch nichts gesehen.
Kann man in einer Welt leben, in der die Fahnenmasten leer stehen? A. Andersch

Antworten

Zurück zu „Lamy“