LAMY AL Star All Black

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
Benutzeravatar
reduziert
Beiträge: 2807
Registriert: 19.10.2012 16:17
Wohnort: Tauberbischofsheim

LAMY AL Star All Black

Beitrag von reduziert » 28.04.2013 14:12

Ein alter Bekannter im neuen Gewand. Der Allrounder AL Star von Lamy kommt in der aktuellen Edition für 2013 im erfolgreichen Alu-Gewand daher. In diesem Jahr neu in der Farbe Schwarz. Der "All Black" besitzt den genannten schwarzen Aluminium-Korpus, ebenso ist die Verschlusskappe aus diesem Material in Schwarz gehalten, die Feder ist geschwärzt und das Griffstück ist aus "smoked" Plastik. Ein tolles Gesamtbild, das man erhält. Die Technik ist in der gewohnten Qualität von Lamy, bei der standardisierten Feder erlebt man keine Überraschungen.

Das Material, aber gerade die Farbgebung, schenken dem preisgünstigen Füller eine gewisse Wertigkeit und schlichte Eleganz. In meinen Augen ein Volltreffer.
DSC00798.jpg
Einen entspannten Sonntag wünscht

Thorsten

Orakel
Beiträge: 189
Registriert: 02.04.2010 15:45
Kontaktdaten:

Re: LAMY AL Star All Black

Beitrag von Orakel » 28.04.2013 19:42

Ich glaub von dem Ding sind wir gerade alle mehr oder weniger begeistert. (Der Pearl ist ja dieses Jahr wirklich eher Geschmackssache.)
Der andere Thread.

a_v

Re: LAMY AL Star All Black

Beitrag von a_v » 28.04.2013 22:44

Hallo,


Geschmackssache...
Also eigentlich sind mir die Kunststoff-Safaris lieber als die Aluminium-Stars. Die Eloxierung ist extrem kratzanfällig. Und die Kappe der Al Stars wird schneller locker als beim Safari, hab ich die Erfahrung gemacht; mag an der extrem (relativ) unterschiedlichen Wärmeausdehnung zwischen dem Aluminiumgehäuse und der inneren Kunststoffteile liegen. Außerdem ist mir das Gewicht des Safaris viel angenehmer. Nachdem es den Safari auch in schwarz gibt, hätte ich mich für den Safari entschieden.
Aber eben: Geschmackssache... Wer lieber einen Al Star will, für den ist der Neuling eine coole Farbe natürlich.


Liebe Grüße
Abdu

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3043
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: LAMY AL Star All Black

Beitrag von Linceo » 28.04.2013 23:17

Hallo zusammen,

ich habe eine ganze Menge Safaris in verschiedenen Farben und einige Al Stars... und Abdus Bemerkung zur Kratzanfälligkeit spricht mir aus der Seele.
Vor einigen Monaten habe ich einen Al Star Ruby gekauft und wirklich gut behandelt, dennoch zeigt er - wie sein Bruder in Ocean Blue - bereits kleine Abplatzer am Kappenrand. Das sollte wirklich nicht sein, denn geschenkt sind sie auch nicht gerade.
Inzwischen benutze ich die Al Stars nur noch zu Hause und ob sie sich weiter vermehren dürfen, ist noch offen.
Die Safaris dagegen sind meine Artbeitstiere bei der täglichen Arbeit in der Schule, wo sie einiges aushalten müssen.

Beste Grüße,
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Rabe
Beiträge: 26
Registriert: 01.01.2009 17:46

Re: LAMY AL Star All Black

Beitrag von Rabe » 02.05.2013 16:48

Ich habe mir heute auch einen AL-Star black gegönnt und werde ihn auf Herz und Nieren testen. Bei meinen beiden schwarzen Lamy Safaris musste ich leider feststellen, dass das Schraubgewinde relativ locker schließt, d.h. das hintere Griffstück lässt sich leicht abdrehen. :( Das kannte ich von den anderen Safaris nicht...

Beste Mai-Grüße,
Rabe

Antworten

Zurück zu „Lamy“