Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Conklin, Wahl-Eversharp, Krone, Franklin Christoph

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
buchfan
Beiträge: 1918
Registriert: 10.01.2016 22:12

Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von buchfan » 10.09.2019 20:13

Hallo in die Runde,
ich hatte ja im Haderthread nach Erfahrungen mit dem Esterbrook Blueberry gefragt, weil ich den Füller so schön finde. Mittlerweile konnte ich den Füller in der Hand halten und ausprobieren. Deshalb möchte ich ihn heute vorstellen.
Das Kästchen, in dem er geliefert wurde, ist haptisch sehr ansprechend.
Der Füller wird mit Konverter geliefert.
In der Kappe befindet sich so eine Federkappe, das heißt, der Füller schnappt beim Rausdrehen bzw. Reindrehen so ein bisschen ein bzw. aus, das ist toll. Kannte ich noch nicht. Er liegt sehr gut in der Hand, zur Größe habe ich mal ein Foto gemacht mit einem Edison Nouveau Premiere, Twisbi 580 Diamond und Pelikan Stonegarden. Das Material ist eine Wucht, finde ich. Es schimmert wunderbar, auf einem der Fotos könnt ihr sehen, dass es gaaaaanz leicht transparent ist, aber wirklich nur ein Hauch. Die Feder ist eine Stahlfeder und schreibt hervorragend. Sie schreibt sofort an, gleitet satt und nicht zu nass übers Papier. Auf dem entsprechenden Foto seht ihr eine Schreibprobe, es handelt sich um eine B-Feder. Die Feder erinnert mich an eine Diplomat-Feder, denn sie ist eher starr und nicht so weich wie eine Pelikan-Feder. Das Gewinde ist eher kurz und ist von zwei Stahlringen eingegrenzt. Das Gewinde selbst ist ganz weich, da reibt sich die Haut eines Fingers nicht dran ab. Das Griffstück ist etwas kurz, aber wie gesagt, wenn die Finger ein Stück auf dem Gewinde liegen sollten, dann stört da gar nichts, so mein Eindruck.
Alles in allem ist das ein toller Füller. Vor allem das Material überzeugt.
Nun lass ich mal die Fotos sprechen.
lg
mecki
Dateianhänge
_DSC1776.JPG
_DSC1776.JPG (85.66 KiB) 319 mal betrachtet
_DSC1775.JPG
_DSC1775.JPG (84.1 KiB) 319 mal betrachtet
_DSC1774.JPG
_DSC1774.JPG (102.54 KiB) 319 mal betrachtet
_DSC1773.JPG
_DSC1773.JPG (105.59 KiB) 319 mal betrachtet

buchfan
Beiträge: 1918
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von buchfan » 10.09.2019 20:14

Hier weitere Fotos, gehen ja immer nur vier auf einmal ...
Dateianhänge
_DSC1787.JPG
_DSC1787.JPG (91.05 KiB) 315 mal betrachtet
_DSC1783.JPG
_DSC1783.JPG (70.23 KiB) 315 mal betrachtet
_DSC1779.JPG
_DSC1779.JPG (77.03 KiB) 315 mal betrachtet
_DSC1778.JPG
_DSC1778.JPG (85.1 KiB) 315 mal betrachtet

buchfan
Beiträge: 1918
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von buchfan » 10.09.2019 20:15

weitere Fotos ... die sind nicht so toll, aber ich habe es nicht so richtig mit dem Fotografieren, sorry ...
Dateianhänge
_DSC1792.JPG
_DSC1792.JPG (83.45 KiB) 314 mal betrachtet
_DSC1791.JPG
_DSC1791.JPG (79.63 KiB) 314 mal betrachtet
_DSC1790.JPG
_DSC1790.JPG (81.92 KiB) 314 mal betrachtet
_DSC1789.JPG
_DSC1789.JPG (70.63 KiB) 314 mal betrachtet

buchfan
Beiträge: 1918
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von buchfan » 10.09.2019 20:15

und noch einige Fotos
Dateianhänge
_DSC1796.JPG
_DSC1796.JPG (75.23 KiB) 312 mal betrachtet
_DSC1795.JPG
_DSC1795.JPG (76.24 KiB) 312 mal betrachtet
_DSC1794.JPG
_DSC1794.JPG (77.54 KiB) 312 mal betrachtet

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1356
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von Edelweissine » 10.09.2019 20:47

Dankeschön für die ansprechende Vorstellung!
Der Blueberry könnte mir auch gefallen. Das Gewinde und der Silberring sehen allerdings nicht so bequem aus, wie Du das extra betonst.
Gruß,
Heike

buchfan
Beiträge: 1918
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von buchfan » 10.09.2019 21:48

Liebe Heike,
sie sind tatsächlich bequem, sie fallen nicht auf beim Greifen, das ist gut gemacht. Man merkt nur, dass der Füller an der Stelle halt etwas breiter wird. Ich kenne da ganz andere Übergänge :-))
lg
mecki

Benutzeravatar
lobstergirl
Beiträge: 251
Registriert: 08.08.2018 22:07
Wohnort: Wiesbaden

Re: Esterbrook Blueberry - Vorstellung

Beitrag von lobstergirl » 14.09.2019 21:21

Das ist jetzt witzig, denn mit dem Blueberry hatte ich schon länger geliebäugelt. Heute, auf der Saarpfalz Pen-Show, konnte ich ihn mir "in echt" anschauen und siehe da, er hat mir in natura weniger gefallen als auf den Fotos. Ich war schon ganz beruhigt (eine Versuchung weniger), aber leider hatte Volker auch die Schildpatt-Version dabei und DIE, also DIE ist im Original viiiiiel schöner als online zu sehen. Da die Schildpatt-Version aber mit EF ausgestattet war, mir das gar nicht gefiel, einem glücklichen Mitforisten dafür umso mehr, habe ich mir den Schreiberling auf meine Wunschliste gesetzt und warte ab, bis mein Konto wieder entspannter aussieht ;)

Aber vielen Dank für die vielen Fotos und die ausführliche Vorstellung! Und Heike: das Gewinde stört beim Schreiben nicht, das kann ich bestätigen!
--Silvia

He that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.
(Gandalf, to Saruman / The Two Towers)

Antworten

Zurück zu „Sheaffer, Cross und andere amerikanische Marken“