Sheaffer Imperial Target

Conklin, Wahl-Eversharp, Krone, Franklin Christoph

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
tt-trommler
Beiträge: 173
Registriert: 09.08.2013 22:15

Sheaffer Imperial Target

Beitrag von tt-trommler » 13.02.2018 21:45

Hallo,
ich dachte ja ich würde mich mit Sheaffer ganz passabel auskennen - zumindest mit den Modellen bis Mitte der 90er; jetzt habe ich aber zwei Imperials aufgetan die ich nivcht eindeutig zuordnen kann. Vielleicht kann jemand helfen. Anbei 5 Bilder.
Beide sind gleich lang (13,56 cm) und gleich schwer (16 gr); beide haben ein (funktionierendes)Touchdown Füllsystem mit dem etwas "abgerundet eckigen " Ausziehknopf, beide sind gemarkt "Made in USA" und beide haben eine Triumph Feder mit einer Punze (über die wir uns schon einmal länger unterhalten haben -> Melmac). Die eine allerdings ist bicolor, die andere ist voll vergoldet - beide haben den bekannten "upturn at the nib" und schreiben daher trotz der Steifigkeit recht angenehm.
Der linke Füllhalter scheint rechte indeutig ein Target aus 1960 zu sein (als mittelpreisige Version des PFM nur ca. 1 Jahr im Programm) - aber was ist der rechte für einer ? Er hat einen kürzeren Clip und auch den White Dot der dem Target fehlte.
Wer weiss Rat ? Es darf gerne und heftig spekuliert werden .... bei Sheaffer lernt man nie aus
Gruss
Reinhold
Dateianhänge
Sheaffer_Imperial_Target_5.JPG
Sheaffer_Imperial_Target_5.JPG (181.15 KiB) 792 mal betrachtet
Sheaffer_Imperial_Target_4.JPG
Sheaffer_Imperial_Target_4.JPG (222.18 KiB) 792 mal betrachtet
Sheaffer_Imperial_Target_3.JPG
Sheaffer_Imperial_Target_3.JPG (247.05 KiB) 792 mal betrachtet
Sheaffer_Imperial_Target_2.JPG
Sheaffer_Imperial_Target_2.JPG (245.69 KiB) 792 mal betrachtet
Sheaffer_Imperial_Target_1.JPG
Sheaffer_Imperial_Target_1.JPG (174.3 KiB) 792 mal betrachtet

Melmac
Beiträge: 515
Registriert: 25.05.2014 8:00
Wohnort: Samtgemeinde Bad Nenndorf

Re: Sheaffer Imperial Target

Beitrag von Melmac » 15.02.2018 20:57

Hi Reinhold,

unter http://www.sheaffertarga.com gibt es eine Referenzliste des Imperial. Dort könntest du fündig werden :roll:. Es gibt so viele Varianten.

Viele Grüße, Peter.

tt-trommler
Beiträge: 173
Registriert: 09.08.2013 22:15

Re: Sheaffer Imperial Target

Beitrag von tt-trommler » 15.02.2018 22:35

Hallo Peter,
danke - hatte ich (natürlich) auch schon "durchforstet".
Den "Target" hatte ich allerdings darüber zugeordnet
http://www.penhero.com/PenGallery/Sheaf ... Target.htm
(könnte allerdings auch ein Imperial III sein ?????)
Den anderen mitb dem kurzen White dot Clip kann ich einfach nicht zuordnen - als Imperial III deLuxe fehlt ihm die bicolor Feder und ab Imperial IV haben alle die Inlaid Nib ......
Herzliche Grüsse
Reinhold

Antworten

Zurück zu „Sheaffer, Cross und andere amerikanische Marken“