Bestimmung eines Füllfederhalters...Sheaffer

Conklin, Wahl-Eversharp, Krone, Franklin Christoph

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
EinBerliner
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2014 22:37

Bestimmung eines Füllfederhalters...Sheaffer

Beitrag von EinBerliner » 18.04.2014 23:50

In der Hoffnung das Sie sich jemand vieleicht auch mit Sheaffer's Pen's auskennen...

Aufschrifft = W.A. Sheaffer Pen Co,

Fort Madison, Iowa, USA,

Made in USA,

1500,

1/10, 14K, Gold Filled...


Mein Onkel hat mir mal erzählt das das gute Stück von 1945 sein soll...

Wer kann mir etwas dazu erzählen...

MfG ein Berliner
Dateianhänge
Sheaffer - 11.jpg
Sheaffer - 11.jpg (62.18 KiB) 1848 mal betrachtet
Sheaffer - 10.jpg
Sheaffer - 10.jpg (82.74 KiB) 1849 mal betrachtet
Sheaffer - 4.jpg
Sheaffer - 4.jpg (31.12 KiB) 1812 mal betrachtet
Sheaffer - 3.jpg
Sheaffer - 3.jpg (51.59 KiB) 1841 mal betrachtet
Sheaffer - 2.jpg
Sheaffer - 2.jpg (57.27 KiB) 1842 mal betrachtet
Sheaffer - 1.jpg
Sheaffer - 1.jpg (82.77 KiB) 1838 mal betrachtet
Zuletzt geändert von EinBerliner am 19.04.2014 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Ubunux
Beiträge: 691
Registriert: 02.07.2012 15:53

Re: Bestimmung eines Füllfederhalters...Sheaffer's

Beitrag von Ubunux » 19.04.2014 0:08

Lieber Neu-Forist,

schön, dass Du uns gefunden hast. Wir sind ein Forum welches von Austausch und Diskussion lebt. Hier findest Du unsere Regeln und Nutzungsbedingungen.

Du suchst nur den Wert eines Schreibgerätes oder Du willst wissen, welches Modell Du gerade in den Händen hast, um es dann zu verkaufen/versteigern? Dann wende Dich doch bitte an Verkaufs- und Auktionsplattformen, da findest Du die Informationen, die Du suchst.

Ansonsten freuen wir uns, wenn Du Dich vorstellst, von Deiner Leidenschaft berichtest und Dich hier aktiv einbringst.
Viel Freude dabei!

Jörg

werner
Beiträge: 2969
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung eines Füllfederhalters...Sheaffer

Beitrag von werner » 19.04.2014 9:29

Habe mir erlaubt den Thread hierher zu verschieben.
Da gehört er vom Thema her auch hin.

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

tt-trommler
Beiträge: 173
Registriert: 09.08.2013 22:15

Re: Bestimmung eines Füllfederhalters...Sheaffer

Beitrag von tt-trommler » 23.08.2017 22:35

Hallo,
falls es noch jemanden interessiert und obwohl keine Info zu Abmessungen und auch leider kein Bild des Clips existiert :
das ist wohl ein "Early" Lever Crest aus den Anfang 1940ern (.. wenn er keinen White Dot hat ...)
Gruss
Reinhold

Antworten

Zurück zu „Sheaffer, Cross und andere amerikanische Marken“