Pelikan-Neuigkeiten 2019

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1014
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Pruppi » 16.12.2018 11:58

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und mich würde brennend interessieren, was Pelikan im Jahr 2019 Neues rausbringt. Weiß da jemand schon etwas?
Ich warte nämlich auf einen M1000 in anderem Kleid. Lohnt sich das Warten? Ansonsten begnüge ich mich mit einem der beiden Standardvögel....
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von 70er-Fan » 16.12.2018 12:01

Hier schwirrte doch irgendwo ein handfestes Gerücht herum von einem M1000 Stresemann (grau).

Die erste Pelikanneuigkeit kommt laut Fritz Schimpf im Januar, aber ob das gleich der Dicke sein wird...
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 444
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Eliza Winterborn » 16.12.2018 12:11

Sehr ruhig, der Vogelschwarm zu diesem Jahresende ;)

Ich freue mich wie immer über die kleineneren Exemplare bis zum M400. Und die neue Jahrestinte, von der es auch noch keine Spur gibt. 8-)

Die letzten Jahrestinten gingen ja in diese Richtungen:
Olivine -> Dunkelgrün
Smoky Q -> Braun
Aquamarine -> Hellblau
Amethyst -> Magenta

Ich nehme an, dass Pelikan nicht in kurzer Abfolge zu ähnliche Farben auf den Markt bringen möchte. Daher würde sich ein Dunkellila anbieten (zwischen Sapphire und Amethyst), vielleicht ein Grau (um mit Lamy gleichzuziehen, mit Wiederauflage des Anthrazit-Demonstrators, wie beim Bernstein/Cognac), …

Und ich hoffe natürlich auf die erneute Aufnahme einer der sehr gelungenen Tintenfarben der letzten Jahre ins Hauptprogramm.
Viele Grüße
Eliza

Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1014
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Pruppi » 16.12.2018 12:48

Der Stresemann M1000 wäre dann meiner. Aber nicht, wenn er erst im Herbst rauskommt. Da bin ich dann doch zu ungeduldig. Er steht ja schon seit zwei Jahren auf der Wunschliste und soll meine nächste (am liebsten würde ich schreiben letzte) Anschaffung sein.
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von 70er-Fan » 16.12.2018 13:11

Pruppi hat geschrieben:
16.12.2018 12:48
Er steht ja schon seit zwei Jahren auf der Wunschliste und soll meine nächste (am liebsten würde ich schreiben letzte) Anschaffung sein.
:lol: Für wie lange?
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 612
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von duckrider » 16.12.2018 14:04

70er-Fan hat geschrieben:
16.12.2018 13:11
:lol: Für wie lange?
Bezogen auf die allermeisten (nicht nur Pruppi!) von uns ist dies der beste Post des Tages!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1025
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Rokebyrose » 16.12.2018 14:33

Meine Wunschliste an den Pelikan

Ich hoffe weiterhin, dass Amber neu aufgelegt wird. Das ist eigentlich ein längst überfälliger No-Brainer, was quasi die Garantie ist, dass es Pelikan wieder nicht einfallen wird. :roll: Ansonsten fehlt noch ein Pink, Turmalin ist auch schon eine Weile her.

Und - lieber Pelikan- wenn Du am ganz großen Rad drehst und dem 1000er das Stresemann-Kleidchen überhilfst, dann wäre es doch nur recht und billig, auch das andere Ende der Skala zu bedienen und dir was Interessantes für den 300er-Bereich auszudenken. Bitte nichts grau gestreiftes, Danke.

Zu guter Letzt: ein M101N, und zwar möglichst in einem Design, wo das Tintenfenster ausnahmsweise zum Rest des Stiftes passt.

Oder nichts von alldem, damit bin ich auch zufrieden, denn dann kann ich mich anderen Dingen zuwenden.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1014
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Pruppi » 16.12.2018 15:04

Achja..... einen süßen, schnuckeligen 300er bräuchte ich dann auch noch. :) Dann is aber Schluß :twisted:
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 517
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von sanphoemo » 16.12.2018 15:11

Pruppi hat geschrieben:
16.12.2018 11:58

Ich warte nämlich auf einen M1000 in anderem Kleid. Lohnt sich das Warten?
Genau mein Thema :) Das Geld liegt schon parat, sogenanntes "Schmugeld" :lol: Wobei das aus gesammelten Geldgeschenken und nicht aus unseriösen, kleinen Schwindeleien stammt.
Ich hätte dann gern einen Stresemann M1000. Braun wäre auch ok, bitte nicht Rot.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2387
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von JulieParadise » 16.12.2018 16:28

Rokebyrose hat geschrieben:
16.12.2018 14:33
Meine Wunschliste an den Pelikan
[...]
auch das andere Ende der Skala zu bedienen und dir was Interessantes für den 300er-Bereich auszudenken. .
[...]
Zu guter Letzt: ein M101N, und zwar möglichst in einem Design, wo das Tintenfenster ausnahmsweise zum Rest des Stiftes passt.
Au ja, perfekt wäre ein M3x0 in hellbau/türkis/navy-gestreift aber mit cremeweißen Kappen. Oder auch mit Vermeil, wie es sie n schwarz mal gab, die waren traumhaft!

Und dann noch so einen M101N, aber ein klein wenig schlanker, zarter, denn das waren die Originale ja wohl auch, wenigstens einige Millimeter.

Pelikan! Hört ihr uns?!? ;)
Sina a.k.a. Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1588
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Pelle13 » 16.12.2018 18:18

Wenn das hier eine Wunschliste wird, schließe ich mich gleich noch mit meinem Dauerwunsch an:
Liebes Pelikan-Team, bitte bitte bringt doch neue Modelle des tollen, kleinen und trotzdem schweren Pelikan M215 heraus. Von den ehemals 4 Modellen ist nur noch eines im Handel - neue Muster (und neue Farben?) wären absolut genial!
Ein toller neue M3X0 wäre aber ebenfalls nicht zu verachten.
Bei der neuen Edelstein-Jahrestinte bin ich gespannt, habe aber keine besonderen Wünsche (vielleicht ein echtes DUNKELrot / Schwarzrot, oder auch ein schönes Grau mit ganz viel Shading).

Es bleibt spannend,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1014
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Pruppi » 16.12.2018 18:46

Dagmar,
da bin ich ganz bei dir. Ich habe ja nur den M215 Ringe und würde mich auch über eine Neuauflage freuen. Mir gefallen die 200er nicht so, da sie mir zu leicht sind. Aber die 215er mit dem höheren Gewicht sind klasse.
Liebe Grüße
Nicole

Frischling
Beiträge: 1047
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Frischling » 16.12.2018 19:21

Wunschliste, äähhm, eigentlich wollte ich ja nicht, aber so ein kleiner 3X0 in bordeaux-rot ....... 8-)

LG
Christa

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von 70er-Fan » 16.12.2018 19:38

Ein M600 in lila-weiß oder grün-weiß.
Ein M800 in lila-schwarz.
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1172
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Will » 17.12.2018 12:25

JulieParadise hat geschrieben:
16.12.2018 16:28

...
Und dann noch so einen M101N, aber ein klein wenig schlanker, zarter, denn das waren die Originale ja wohl auch, wenigstens einige Millimeter.

Pelikan! Hört ihr uns?!? ;)
Hallo Sina,

können wir uns auf einen Deal einigen? Wenn Du einen schlanken M101N bekommst, hätte ich gerne einen in 800er-Größe, den wünsche ich mir jedes Jahr, leider ohne erhöht zu werden.

Liebe Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Antworten

Zurück zu „Pelikan“