Bezugsquellen für Factor *erledigt*

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
Bakelit
Beiträge: 22
Registriert: 24.07.2008 22:49
Wohnort: Bonn

Bezugsquellen für Factor *erledigt*

Beitrag von Bakelit » 02.09.2008 15:15

Bin auf der Suche nach dem titanfarbigen "Factor", der mir bis vor kurzem als Arbeitstier diente und im Büro verlorengegangen ist. :x

Obwohl das Modell noch auf der Internetseite von Pelikan abrufbar ist, finde ich ihn nicht bei Händlern. Ist der "Factor" etwa schon wieder eingestellt worden? Vor etwa zwei Jahren habe ich ihn als gekauft als er noch als Neuheit beworben wurde.

Kann jemand weiterhelfen?

Gruß
Oliver

edit:
Nach meinem Kenntnisstand wird der Füller bei Groß- und Einzelhandel zumindest in Deutschland gar nicht mehr geführt.
Zuletzt geändert von Bakelit am 08.09.2008 15:26, insgesamt 1-mal geändert.

werner
Beiträge: 2978
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquellen für Factor

Beitrag von werner » 02.09.2008 15:49

Bakelit hat geschrieben:Kann jemand weiterhelfen?
Hallo Oliver,

in einem solchen Fall empfehle ich immer Rolf Thiel

Rolf Thiel
67435 Neustadt /Weinstraße

Tel.: 0 63 27 / 97 67 35 (Mo - Fr: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr)
Fax: 01805 / 060 33 40 77 33

E-Mail: info@missing-pen.de

http://www.missing-pen.de

der hier schon sehr vielen geholfen hat.

Viele Grüße
Werner

Bakelit
Beiträge: 22
Registriert: 24.07.2008 22:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Bakelit » 02.09.2008 15:52

Danke für den Hinweis Werner,

vom Herrn Thiel wurde mir schon einmal in einer anderen Sache vor ein paar Wochen geholfen.

Auf seiner Seite ist der Füller leider auch nicht erhältlich.

Christian Mücke
Beiträge: 730
Registriert: 17.09.2003 18:55
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Beitrag von Christian Mücke » 02.09.2008 16:13

Hallo Oliver,

Rolf Thiel und Ludwig Blankenhorn, den ich dir ebenfalls ans Herz legen möchte (www.fuellhalter.com), haben noch viel mehr Füller im Angebot - oder können diese zumeist kurzfristig beschaffen - als auf den Internetseiten angeboten. Eine unverbindliche Mail an beide bleibt sicher nicht unbeantwortet.

Viele Grüße,
Christian

Genova
Beiträge: 162
Registriert: 06.02.2008 21:24
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Genova » 04.09.2008 19:25

Herr Thiel kann auch Füller besorgen, die nicht auf seiner Homepage gelistet sind. Einfach ihn darauf ansprechen und er wird nachsehen. So bin ich zu meinem Lamy Studio gekommen, obwohl dieser ebenfalls nicht auf der Homepage aufgeführt ist.

werner
Beiträge: 2978
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von werner » 04.09.2008 19:50

Hallo zusammen,

wenn alle Stricke reißen, kann man sich auch einmal an den Pelikanservice direkt wenden. Dort ist man sehr kooperativ, gibt gerne Auskunft und hilft auch weiter.
Hier die Emailadresse: info@pelikan.de

Viel Erfolg und viele Grüße
Werner

Bakelit
Beiträge: 22
Registriert: 24.07.2008 22:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Bakelit » 04.09.2008 20:53

Danke an alle für die Hinweise, meine Anfragen laufen bereits!

Nach meinem jetzigen Kenntnisstand wird der Füller bei Groß- und Einzelhandel in (zumindest in Deutschland) gar nicht mehr geführt.

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2986
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von TomSch » 07.09.2008 22:52

Hallo Oliver.
Nach meinem jetzigen Kenntnisstand wird der Füller bei Groß- und Einzelhandel in (zumindest in Deutschland) gar nicht mehr geführt.
Habe hier eine Gelegenheit im Netz gefunden. Vielleicht wäre das ja etwas?

http://www.triplex-fischer.de/sess/utn; ... 86738%3D29

Ansonsten hilft hier oft das Online-Auktionshaus weiter, habe letztens unter der Rubrik "Pelikan" noch einigen Sets beim Versteigert-Werden nachgeschaut.

Viele Grüße, Thomas

Bakelit
Beiträge: 22
Registriert: 24.07.2008 22:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Bakelit » 08.09.2008 15:34

Dankesehr Thomas,

der Anbieter bedient leider wohl nur gewerbliche Kunden (und ich vermute, das sie selber über einen Großhändler bestellen müssten).

Habe das Thema abgehakt und werde keine Kaufhäuser im Umkreis und auch nicht das Auktionshaus im Netz nach Restposten absuchen. C'est la vie. Ein "Future" tut es dann für mich auch.

Danke nochmals (an alle) für die Mühe und Gruß aus Bonn
Oliver

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2986
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von TomSch » 08.09.2008 16:12

Hallo nochmals.

Es gibt noch Chancen, eine davon ist hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=016
Ach ja, ich möchte hiermit ausdrücklich versichern, dass ich weder mit der versteigernden Person noch mit dem Auktionshaus irgendwie verbandelt bin :wink:

Wenn ich so gern einen "Factor" hätte, würde ich es außerdem hier bei Penexchange über die Tauschbörse versuchen.

Schöne Grüße,
Thomas

G-H-L
Beiträge: 915
Registriert: 10.03.2005 21:28
Wohnort: Erlangen

Pelikan Factor

Beitrag von G-H-L » 16.10.2008 22:18

Der Factor wurde doch vor einiger Zeit für wenig Geld, entweder bei Lidl oder Aldi, im Set verkauft. Damals konnte man zwischen Rot und Blau wählen. Beim Drogeriemark Müller hab ich den Factor mal in Grün gesehen.

In letzter Zeit jedoch nicht mehr.

Allerdings frage ich mich, warum der Füller bei Pelikan unter Metallschreibgeräte geführt wird. Bis auf die Kappe und der Feder ist alles Kunststoff.

Gruß
Gerhard
Gruß
Gerhard

Nein, das ist keine unleserliche Handschrift!
Der Text ist nur analog verschlüsselt! :)

Antworten

Zurück zu „Pelikan“