Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Joe Schlendrian
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Joe Schlendrian » 19.09.2020 19:36

sorry

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2458
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Strombomboli » 19.09.2020 20:33

Ja, Liegeglas! Das fände ich auch schön.

Auch dem Wunsch nach einem Patronenfüller schließe ich mich an und würde mir außerdem wünschen, daß er eine Steckkappe hätte, das wäre großartig.

Und Oblique-Federn! Bitte Oblique-Federn wieder ins Standardprogramm aufnehmen! Von OF bis O3B.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3005
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Linceo » 19.09.2020 21:05

Joe Schlendrian hat geschrieben:
19.09.2020 19:35
Ich hoffe das ich die Unklarheiten nicht noch unklarer gemacht habe.

Gruss Joe Schlendrian
Nee, hab ich jetzt verstanden, vielen Dank.

Aber einen Kolbenfüller mit z.B. königsblauen Tinten könntest Du schon nutzen, oder?

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3005
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Linceo » 19.09.2020 21:09

Mein Wunsch? Komplett goldene Goldfedern für die Souveräne, so wie es früher bei den M400 Oldstyle war. Ich mag es, wenn die Feder zu den Beschlägen passt und bin eigentlich keine Freundin von Bicolor-Federn. Entweder oder.

Und ja: Eine Neuauflage des Wagenfeld-Glases würde ich sehr begrüßen!

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

agathon
Beiträge: 2345
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von agathon » 19.09.2020 21:28

Ich wünsche mir die Abschaffung der korrodierenden Gold- und Silberringe an der Sektion der Kolbenfüller ab Modell M 40X und Etuis, die breit und lang genug für die Füller ab M 60X sind.

Grüße

agathon

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1710
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Edelweissine » 20.09.2020 0:35

agathon hat geschrieben:
19.09.2020 21:28
Ich wünsche mir die Abschaffung der korrodierenden Gold- und Silberringe an der Sektion der Kolbenfüller ab Modell M 40X [...].
👍👍👍
Gruß,
Heike

Benutzeravatar
Darwin666
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2019 10:05

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Darwin666 » 20.09.2020 3:48

HeKe2 hat geschrieben:
19.09.2020 10:27
Darwin666 hat geschrieben:
19.09.2020 5:48
Dann passt aber die Ausswage von Dir zum P200 und P205 nicht. Zumindest preislich liegen diese auch unter 100 EUR (Straßenpreis). Den Epoch wirst Du momentan kaum darunter bekommen.
Doch, passt! Er suchte ja nach wertigeren Füllern als eben jenem P200/P205 oder dem Duktus. Den P200 gibt es ja auch tasächlich. Ein Link zu Seite des Hausherren wird hier wohl erlaubt sein:
https://www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de ... ic-schwarz
Das sehe ich ganz anders. Er schreibt : "P 200, 205 & Ductus dann ist aber auch Schluss." Genau zu dieser Aufzählung passt aus meiner Sicht der Epoch dazu. Keine Ahnung, wie man das anders sehen kann? Das er sich weitere Füller wünscht, kann man schon aus den Aussagen interpretieren. Dennoch die Aufzählung ist aus meiner Sicht unvollständig.

Unabhängig davon gebe ich ihm aber recht, dass die aktuelle Auswahl überschaubar ist. Neben hochwertigeren Patronenfüllern wurde oben ja auch schon in einem Beitrag nach einer Steckkappe verlangt. Ich setze noch einen drauf und wünsche mir einen Patronenfüller ohne Kappe. Also so wie der Pilot Capless. Der könnte dann z.B. ungefähr so aussehen (Bitte beachtet, dass meine Photoshop Kenntnisse recht begrenzt sind):
FuturePelikan.jpg
FuturePelikan.jpg (37.26 KiB) 745 mal betrachtet
Viele Grüße
Peter
Zuletzt geändert von Darwin666 am 20.09.2020 4:48, insgesamt 1-mal geändert.
_____________________________________________________________
Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.
Charles Darwin (1809 - 1882), englischer Naturforscher

Benutzeravatar
Darwin666
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2019 10:05

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Darwin666 » 20.09.2020 4:02

vanni52 hat geschrieben:
18.09.2020 10:55
Eine Neuauflage des Liegeglases (Wagenfeld) wird immer mal wieder gewünscht.
Ja das kann ich auch bestätigen. Ganz aktuell wurde mir zu den aktuellen Tintenfässern von einer Freundin berichtet. Um aus dem halbvollen Gläschen die Tinte aufzusaugen braucht sie eine zweite Person. Sonst schafft sie das nicht. Ich selbst fülle halbe Gläschen immer wieder von einer Flasche (250ml) auf, so dass es nie leer wird. Für mich ist das die beste Lösung. Ich bin ja nun wirklich ein Pelikan-Fan aber hier muss ich mal Lamy loben. Ich meine diesbezüglich das Tintenglas mit der Kugel, welche unten angebracht ist und in einem Kunststoffring steht.
LamyTinte.jpg
LamyTinte.jpg (149.13 KiB) 748 mal betrachtet
Perfekt gelöst. Sicherlich in der Herstellung aber aufwendiger.

Liebe Grüße
Peter
_____________________________________________________________
Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.
Charles Darwin (1809 - 1882), englischer Naturforscher

Joe Schlendrian
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Joe Schlendrian » 20.09.2020 6:30

Guten Morgen Strombomboli,

Steckkappen bitte nicht weil die doch ausleiern oder in jedem Fall Spuren an den Füllern hinterlassen, das kennt man doch aus den Schulen der Welt wo Füller betrieben werden.
Bei Wünschen kann man ja nun gerade das Fordern was es nicht gibt. Für Mich eben hochwertige Patronen-Füller von Pelikan, weil meine GvFC Guilloche ( natürlich in der passenden Farbe ) nach einem halben Jahr schon nicht mehr so einklippen wie NEU !!!
Der Classic ist da schon eher meines aber den gibts halt nicht in meinen Farben. Deshalb hab ich den Anello aber nun brauch ich Alle in Schraubkappen.
Nun befürchte ich eben auch das die Schnapper mir nicht nachhaltig genug sind.
Gut ich weiss nicht wie oft Andere einen Füller öffnen, bei meinen täglichen Pentalogen der Cara's sind 's schon mal 30 auf und zu schnapper pro Tag & Fü.
Und dafür sind die Füller wohl eigentlich nicht gebaut, weshalb ich ja schon eine Lösung angestossen habe.
Dann würde mich eher Magnet erfreuen, aber da gibt es noch kein Modell auf dem Markt in meinen fünf Farben das ich kenne & meinen Wünschen entspricht.
Und da ich von Natur aus zu den Sammler und Jägern gerechnet werde bin ich immer auf der Suche, aber wie ein echter Monk darf sich nicht nur eins Ändern wenn dann wollen alle GLEICH SEIN.
Eventuell auch ein HIRNSCHADEN?
Gruss Joe Schlendrian

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1710
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Edelweissine » 20.09.2020 8:39

Joe Schlendrian hat geschrieben:
20.09.2020 6:30
Steckkappen bitte nicht weil die doch ausleiern oder in jedem Fall Spuren an den Füllern hinterlassen, das kennt man doch aus den Schulen der Welt wo Füller betrieben werden.
[...] nach einem halben Jahr schon nicht mehr so einklippen wie NEU !!!
[...] aber nun brauch ich Alle in Schraubkappen.
Nun befürchte ich eben auch das die Schnapper mir nicht nachhaltig genug sind.
Gut ich weiss nicht wie oft Andere einen Füller öffnen [...]
Und dafür sind die Füller wohl eigentlich nicht gebaut [...]
Moin!
Ich nutze sowohl Schraub- als auch Steckkappen, wobei ich Steckkappen als praktischer, Schraubkapoen als stilvoller empfinde.
Steckkappen können durchaus bei täglichem Gebrauch jahrelang ihren Zweck verrichten, ohne auszuleiern, wenn sie bestimmungsgemäß und mit etwas Sorgfalt behandelt werden. Mein Pelikano Typ 4
https://www.pelikan-collectibles.de/de/ ... index.html
hat mich begleitet, seit ich ihn zum 11. Geburtstag geschenkt bekam (fand ich als Geburtstagsgeschenk damals völlig daneben...).
Bis zuletzt ließ die Kappe sich prima aufsetzen, ausgeleiert war da nichts. Wie es produziert werden muss, ist somit bekannt. Der Füller wanderte nur irgendwann in den Müll, weil er am Schaft zerbrach.
Steckkappen können also durchaus nachhaltig und absolut praxistauglich sein.
Gruß,
Heike

Benutzeravatar
Darwin666
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2019 10:05

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Darwin666 » 20.09.2020 12:17

Edelweissine hat geschrieben:
20.09.2020 8:39
...Steckkappen können durchaus bei täglichem Gebrauch jahrelang ihren Zweck verrichten, ohne auszuleiern, wenn sie bestimmungsgemäß und mit etwas Sorgfalt behandelt werden. ...
Das kann ich bestätigen. Auch die etwas besseren Patronenfüller (ab ca. 1965) mit Metallkappe halten ewig. Ich benutze seit ca. 15 Jahren täglich bei der Arbeit einen P478. Den hatte ich vor ca. 15 Jahren gebraucht gekauft. Die Kappe schließt fest und der Füller sieht aus wie neu. Schlimmer finde ich aber die Patronenfüller mit Plastikklipp. Die brechen bei den Pelikanern, die ich immer mal wieder als Beifang hatte, oft gern mal ab. Auch Gummierungen verachte ich komplett. Diese werden sicherlich die Schulzeit nicht oder nur stark ramponiert überleben.

Viele Grüße
Peter
_____________________________________________________________
Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.
Charles Darwin (1809 - 1882), englischer Naturforscher

Joe Schlendrian
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Joe Schlendrian » 20.09.2020 12:46

Danke für die tollen Statements aber meine Wünsche sind halt meine Wünsche.

Dennoch Schönen Sonntag an Alle.

Gruss Joe Schlendrian

Benutzeravatar
Darwin666
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2019 10:05

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Darwin666 » 20.09.2020 12:50

Joe Schlendrian hat geschrieben:
20.09.2020 12:46
Danke für die tollen Statements aber meine Wünsche sind halt meine Wünsche.

Dennoch Schönen Sonntag an Alle.

Gruss Joe Schlendrian
Hallo Joe,

Deine Wünsche sind genau richtig! Also Pelikan! Wir wollen diverse hochwertige Patronenfüller. Einige mit Steckkappe, einige zum Drehen und einen ohne Kappe mit Druckknopf!

Wünschen wird ja wohl erlaubt sein.

Liebe Grüße
Peter
_____________________________________________________________
Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.
Charles Darwin (1809 - 1882), englischer Naturforscher

Böser Vater
Beiträge: 102
Registriert: 10.03.2020 13:28

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Böser Vater » 20.09.2020 12:52

Und als Federn wenigstens eine Stub in zwei Breiten und einige altmodische Os (ohne dickes Schreibkorn).
Beste Grüße --- Hans

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2458
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Beitrag von Strombomboli » 20.09.2020 12:56

Wie sollte das gehen, wie sollte Metall ausleiern? Auch Plastik leiert nicht aus, das bricht höchstens. Die Schraubkappen aus Plastik (aka Edelharz) sind darum in der Regel unten mit einem Metall(!)ring umfangen.

Die meisten meiner Füller sind über vierzig Jahre alte Füller mit Steckkappe, und keine Kappe macht Probleme, es gibt auch an keinem Füller Schleifspuren von der Kappe. Die Leute, die die Füller entwerfen, denken durchaus ein bißchen darüber nach, was geschieht, wenn man sie benutzt.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Antworten

Zurück zu „Pelikan“