Familienfoto

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2921
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Familienfoto

Beitrag von desas » 21.02.2019 15:48

... Darth Vader, Stormtrooper, Chewbacca
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 750
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Familienfoto

Beitrag von 70er-Fan » 21.02.2019 16:04

Korrekt ;)
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Zollinger
Beiträge: 1832
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 21.02.2019 16:20

ostfüller hat geschrieben:
21.02.2019 11:44
...
Hast Du eine Ahnung, wie viele Modelle Dir in dieser Reihe noch fehlen?
...
Danke Marco. Das kommt ein wenig auf die Auswahlkriterien an.

Farben: habe ich alle
Glatt vs. Guillochiert: habe ich alle
Klipp vs. Ring vs. weder noch: habe ich bei weitem nicht alle!
Variationen Kappenbänder: da kenne ich nicht einmal alle!!
Overlays: da sind die Varianten noch unübersichtlicher als bei den Kappenbändern!!!
Nummerierung: da kommt's drauf an ob man die an sich baugleichen 12V PSF als ebenbürtig mit den 52V anschaut, dann kommen nochmals einige dazu.

Vollständigkeit kann also kein Ziel sein. Ich hätte aber gerne noch 2-3 exotischere Modelle dabei, zum Beispiel den mit Silber-Overlay. Aber auch der rote Hartgummi hat es mir angetan. Vielleicht finde ich ja auch noch mehr Bleistifte!
usw...

Z.
Bild

Bluescreen
Beiträge: 139
Registriert: 18.01.2018 6:54

Re: Familienfoto

Beitrag von Bluescreen » 21.02.2019 19:53

Der Braunhaarige müsste eigentlich Chewbacca sein :)

Verne
Beiträge: 301
Registriert: 10.11.2013 11:00

Re: Familienfoto

Beitrag von Verne » 21.02.2019 20:45

70er-Fan hat geschrieben:
21.02.2019 15:23
Auf besonderen Wunsch eines Mitforisten die nicht ganz vollständige Familie. Gerne dürft Ihr raten, wer was sein könnte ;)
Wow, eine sehr schöne Familie ;) Vielen Dank fürs zeigen!

Die letzten beiden müssten dann Han Solo und BB8 sein
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2958
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Familienfoto

Beitrag von Andi36 » 21.02.2019 20:47

Hallo Christoph,

Deine 52er sind echt spitze. Gefällt mir ausserordentlich.
Aber da gehen mir noch die 52er mit den Silber-Overlay ab, z.B. der Basketweave (mein Liebling). Magst Du die Silberlinge nicht?

Gruß
Andi
Don't feed the troll.

Zollinger
Beiträge: 1832
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 21.02.2019 21:06

Danke Andi.
Doch, die silbernen gefallen mir auch, aber eigentlich sind das 52 1/2V.
Ausserdem sind sie kürzer als die 52V und würden deshalb nicht so gut ins Bild passen. Mich interessieren vielmehr die französischen 52V mit Overlay (so wie der goldene). Die gab es in verschiedenen Mustern und Metallen, auch in Silber. Die sind aber selten....
Z.
Bild

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 750
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Familienfoto

Beitrag von 70er-Fan » 21.02.2019 22:13

Ihr lagt alle richtig, fehlt mir jetzt nur noch Boba Fett.
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1415
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Familienfoto

Beitrag von Will » 22.02.2019 9:55

Zollinger hat geschrieben:
21.02.2019 10:45
Gestern kam ein lange erwartetes Paket aus Übersee an!

Darin, ein weiterer Baustein an der Waterman's 52V Familie. Ein ziemlich seltenes Exemplar: komplett aus rotem Hartgummi mit einem überbreiten Kappenband. ich war ziemlich aufgeregt...

....also gleich ausgepackt und ins Studio geschleppt und die ganze Familie abgelichtet:

vor über zehn Jahren hat ein zufälliger Fund den Grundstock für diese kleine Sammlung gelegt. Mal schauen wo das noch hinführt...

Z.
Lieber Christof,

ach und seufz, sind Deine 52er schön. Ich freue mich auf jeden Deiner Neuzugänge und jedes Foto der wunderbaren Füllhalter. Ich hoffe, das Jagdglück ist Dir weiterhin hold, dass ich auch in Zukunft so feiner Bilder zu sehen bekomme. Der neue ist auch einfach Eye Candy!

Grüße zum baldigen Wochenende

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Strangebird
Beiträge: 78
Registriert: 20.02.2019 16:58
Wohnort: Niederlande

Re: Familienfoto

Beitrag von Strangebird » 23.02.2019 19:54

Hallo,

gerne möchte ich euch als Forum-Neuling meine kleine Pelikan-Familie vorstellen.
Vor etwa zehn Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen mit Pelikan Füllern gemacht. Auf der Suche nach einem neuen Schreibgerät bin ich damals auf den "Kaufhof M605" gestossen und habe mir dann dieses Schnäppchen gegönnt. Der Füller hat bis jetzt problemlos funktioniert und mich so ganz langsam mit dem Pelikan-Virus infiziert. Seit Dezember gibt es ein neues Familienmitglied, einen schwarzen M805, der zwar noch nicht ganz problemlos ist, mir dafür aber eine ganz andere Schreiberfahrung gegeben hat: trotz des höheren Gewichts im Vergleich zum M605 schreibt er nämlich noch sanfter und geschmeidiger. Er hat nur manchmal seine Startschwierigkeiten.

Gruß Marc


Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 195
Registriert: 08.09.2017 11:10

Re: Familienfoto

Beitrag von Persimon » 23.02.2019 20:40

Herzlich willkommen! Ich finde gerade in der Kombination passen deine zwei Pelikane ausgezeichnet zusammen.
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

ostfüller
Beiträge: 649
Registriert: 02.07.2012 19:00
Wohnort: Magdeburg

Re: Familienfoto

Beitrag von ostfüller » 23.02.2019 22:12

Hallo Marc,

herzlich Willkommen.
Eine schöne Familie hast Du.
Viel Freude im Forum und bei der Familienerweiterung.

Viele Grüße
Marco

Benutzeravatar
Grimbart
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2016 18:50
Wohnort: Berlin

Re: Familienfoto

Beitrag von Grimbart » 23.02.2019 22:18

Lieber Marc,

willkommen im Forum!

Da hast Du zwei wirklich sehr schöne Exemplare der Gattung Pelecanus.
Die Startschwierigkeiten deines M805 verlieren sich vielleicht noch nach einiger Zeit der Nutzung. Ansonsten wird Dir in diesem Forum bestimmt geholfen werden können. Genug Tierärzte mit Spezialisierung auf Wasservögel gibt's hier ja.

Keep calm and carry on writing ...
Gruß von Gernot

PeliJoerg
Beiträge: 465
Registriert: 21.03.2013 15:04

Re: Familienfoto

Beitrag von PeliJoerg » 23.02.2019 22:48

Lieber Marc,

die Hilfe im Forum ist gut - aber eigentlich bist Du gar nicht darauf angewiesen in diesem speziellen Fall. "Seit Dezember ..." soll doch sicher heißen "Seit Dezember 2018 ..."; oder? Dann jedenfalls ist ganz klar der Händler bzw. der Hersteller im Rahmen der Gewährleistung bzw. Garantie zuständig. Zu Deinem Händler kann ich nichts schreiben - ich weiß ja nicht, wo Du gekauft hast. Aber den Hersteller des M805 kenne ich zufällig sehr gut. Der Pelikan-Service ist schwer zu toppen. Schildere dort Dein Problem und Dir wird geholfen werden. Frau Przybilok hat immer ein offenes Ohr bzw. eine offene Mailbox für Dich!

MfG
Jörg

Benutzeravatar
Strangebird
Beiträge: 78
Registriert: 20.02.2019 16:58
Wohnort: Niederlande

Re: Familienfoto

Beitrag von Strangebird » 24.02.2019 10:49

Vielen Dank für eure freundlichen Worte! Jetzt fühlen meine zwei Pelikane und ich uns schon ganz zuhause hier. :)

Danke auch für eure Anregungen. Ich experimentiere im Moment noch ein wenig mit dem M805 und unterschiedlichen Papiersorten und Tinten. Das hat schon so einiges gebracht. Wenn das alles doch nicht klappt, dann werde ich meinem Händler das Problem vorlegen. Ich werde euch - dann aber in einem anderen Thema - auf dem Laufenden halten.

Gruß Marc

Antworten

Zurück zu „Pelikan“