Familienfoto

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Familienfoto

Beitrag von MrsColumbo » 11.01.2020 13:05

@ Strombomboli: Der eingeschlichene Fremdling ist ein Stift für das I-Pad (nicht ganz aktuelles Modell) - klägliches Schreiberlebnis im Vergleich zu unseren wunderbaren Füllhaltern.

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Familienfoto

Beitrag von Horsa » 18.01.2020 11:48

Von mir noch eine kleine Schar marmorierter Vögel
Compressed_0787.jpg
Liebe Grüße

Horsa

Zollinger
Beiträge: 2181
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 19.01.2020 21:19

Ein Familienfoto der anderen Art...

Bild

Z.
Bild

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Familienfoto

Beitrag von Autodidakt » 20.01.2020 15:18

Hallo, und wie so oft zwei Osmia Progress
In der Werbung konnte man lesen:
"Progress ist der richtige Halter für Fortschrittliche, für moderne Menschen, die bahnbrechende Neuerungen sofort erkennen und auswerten."
Liebe Grüße Robert

Osmia 786b.jpg
Osmia 786b.jpg (149 KiB) 2065 mal betrachtet
Osmia 786a.jpg
Osmia 786a.jpg (164.91 KiB) 2065 mal betrachtet
Werbung Osmia Progress 24.jpg
Werbung Osmia Progress 24.jpg (528.02 KiB) 2065 mal betrachtet

Benutzeravatar
nobb
Beiträge: 121
Registriert: 27.02.2015 9:50
Kontaktdaten:

Re: Familienfoto

Beitrag von nobb » 20.01.2020 15:30

Hallo Robert,

ich mag dieses: "Oh, wie schön" als Aussage überhaupt nicht, aber hier muss ich einfach: "Mann, sind die schön", sagen.
Ob die wohl 20.000 mal "Osmia" für ihre Werbeaussage geschrieben haben?

Gruß
Norbert
Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang Goethe

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Familienfoto

Beitrag von Autodidakt » 20.01.2020 15:38

Jetzt habe ich die kleine Familie vergessen, hier noch das Foto
Gruß Robert
(Das mit dem Computer liegt mir überhaupt nicht)
Osmia Progress-98.jpg
Osmia Progress-98.jpg (426.43 KiB) 2036 mal betrachtet

Frischling
Beiträge: 1247
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Familienfoto

Beitrag von Frischling » 20.01.2020 17:48

"Und wie wundervoll sieht er aus.Seine Stromlinienform schmiegt sich angenehm in die Hand"
herrlich - ich liebe alte Werbetexte.
Danke

LG
Christa
Es gibt kein Fundbüro für verpasste Gelegenheiten

Zollinger
Beiträge: 2181
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 02.02.2020 21:38

Nachdem die Definition des Familienfotos etwas geweitet wurde erlaube ich mir hier eine definitv nicht verwandte Dreiergruppe zu zeigen:

BildPelikan 30 Lamy 68 Parker 45 von -C.M.Z-

Pelikan PK 30, 1966-1968
Lamy 68, 1971-82
Parker Arrow 45, 1964-?

Der Grund dafür liegt im Design. Man sieht hier eine eindeutige Verwandtschaft an den folgenden Punkten:

- Gesamtform: sich zu beiden Enden verjüngende Form, mit rechtwinklig abgeschnittenen Enden.
- spez. Ausgestaltung der halb-verdeckten Feder
- Kunststoff- Kappe und Schaft
- gestalterische Lösung des Übergangs von Kappe und Schaft, welche ich als halb/halb bezeichne: die Kappe ist zur Hälfte im Schaft ausgespart und trägt zur Hälfte auf.
- konische Ausbildung der Metall-Kappenlippe, welche im Spritzgussverfahren in den Kappenkorpus integriert wurden.
- usw....

Man sieht sehr schön, wie die verschiedenen Marken auf dieselben Modeströmungen reagiert haben. Wer den Trend gestartet hat sieht man aufgrund der Jahrzahlen.

Z.
Bild

Benutzeravatar
dnic
Beiträge: 395
Registriert: 03.09.2014 20:59
Kontaktdaten:

Re: Familienfoto

Beitrag von dnic » 05.02.2020 20:13

Dies ist dann wieder eine wahre und nunmehr vollständige Familie :D
28.jpg
28.jpg (173.07 KiB) 1400 mal betrachtet

Zollinger
Beiträge: 2181
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 05.02.2020 20:24

Eine Augenweide!
Gratuliere.
Z.
Bild

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Familienfoto

Beitrag von Autodidakt » 05.02.2020 20:41

Sehr schön ( da bin ich schon etwas neidisch)
Danke fürs zeigen
Gruß Robert

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2971
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Familienfoto

Beitrag von Andi36 » 06.02.2020 19:44

ist das der seegrüne, Dominic? Glückwunsch!!!

Da werde ich auch neidisch ;-)

Andi
Don't feed the troll.

Benutzeravatar
dnic
Beiträge: 395
Registriert: 03.09.2014 20:59
Kontaktdaten:

Re: Familienfoto

Beitrag von dnic » 06.02.2020 20:07

Danke Euch allen. Ja, die Familie 500 (500N/500NN) in Seegrün-Gestreift. ;-)

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1602
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Familienfoto

Beitrag von Will » 06.02.2020 20:45

Wow, da gibt es ja wieder echte Highlights hier zu bestaunen, die Deskpens von Christof. Die Osmia von Robert, hey, ein paar interessante Progress sind das und die seegrüne Pelikanfamilie von Dominic.

Ganz herzlichen Dank für den fantastischen Anblick!

Schöne Grüße in den Abend

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Familienfoto

Beitrag von Autodidakt » 09.02.2020 19:24

Hier eine Familie von Stiften,
Stifte 136.jpg
Stifte 136.jpg (629.26 KiB) 946 mal betrachtet
wie man erkennen kann, hatten viele Füllhalterfirmen den gleichen Hersteller für die Zelluloidstangen
Gruß Robert

Antworten

Zurück zu „Pelikan“