Familienfoto

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

SimDreams
Beiträge: 2003
Registriert: 03.12.2013 23:39
Wohnort: Hamburg

Re: Familienfoto

Beitrag von SimDreams » 13.01.2021 22:30

Ooops, wir sind im Pelikan Unterforum, oder?

Also back to topic mit den schönsten meine Vögel:

DSC_2708.jpg
DSC_2708.jpg (731.41 KiB) 1300 mal betrachtet
Von links oben: Toledo M700 old style, Toledo M900 old style, Concerto, M1000, M800 Stresemann, M800 old style (mit grandioser Feder OBB von Christof), R800

Von rechts oben: 400 fünfziger Jahre (mit grandioser Feder OBBB von Christof), M400 neunziger Jahre, M400 aktuell, M400 old style, R400 old style, K600 old style, D400 aktuell

Und noch ein paar Repliken (aus Vernunftgründen nicht mehr alle bei mir):
.originals.jpg
.originals.jpg (655.3 KiB) 1289 mal betrachtet
Grüße, Uwe
Da die Schreibgeräteakquise nicht das einzige Hobby ist - Fotografie und Dein Notizbuch nach Maß: http://www.flickr.com/photos/simdreams/

pelifan
Beiträge: 154
Registriert: 09.02.2020 22:02
Wohnort: Im Filstal

Re: Familienfoto

Beitrag von pelifan » 15.01.2021 19:22

Wunderschön, die große Vogelfamilie!
Aber wann hat denn Pelikan solche Repliken herausgegeben? Oder war das eine andere Firma?
Grüße von Cordula
..............................................................................................................................

"Nicht wie viel wir haben, macht uns glücklich, sondern wie sehr wir es genießen" (C.H. Spurgeon)

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 2906
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Familienfoto

Beitrag von vanni52 » 15.01.2021 19:30

Meiner Meinung sehen diese Füller wie zwei 101er, ein 110er und ein 111er aus.
LG
Heinrich

werner
Beiträge: 2990
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Familienfoto

Beitrag von werner » 15.01.2021 19:35

pelifan hat geschrieben:
15.01.2021 19:22
Wunderschön, die große Vogelfamilie!
Aber wann hat denn Pelikan solche Repliken herausgegeben? Oder war das eine andere Firma?
Hallo Cordula,

Natürlich Pelikan, in den Jahren 1997 bis 2003.

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2483
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 15.01.2021 19:36

Ich verlinke mal zu dieser Seite.... :mrgreen:

https://www.penexchange.de/sites/limit ... tions.html

...ihr müsst allerdings etwas runter scrollen.

Meiner Meinung nach sind das die schönsten und qualitativ besten Repliken/Wiederauflagen die je ein Hersteller von seinen alten Füllern gemacht hat. Leider waren und sind sie sündhaft teuer.

Edit: ... Werner ist mir zuvorgekommen - immer noch schnell wie ein geölter Blitz!

pelifan
Beiträge: 154
Registriert: 09.02.2020 22:02
Wohnort: Im Filstal

Re: Familienfoto

Beitrag von pelifan » 15.01.2021 19:41

Danke Euch beiden! :)
Grüße von Cordula
..............................................................................................................................

"Nicht wie viel wir haben, macht uns glücklich, sondern wie sehr wir es genießen" (C.H. Spurgeon)

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 154
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Familienfoto

Beitrag von MrsColumbo » 17.01.2021 12:37

Ganz toll, die Großfamilie und die Repliken. Wirklich schön. Danke fürs Zeigen. Muss schwer gefallen sein, die ziehen zu lassen.
Viele Grüße, Anke

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 154
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Familienfoto

Beitrag von MrsColumbo » 17.01.2021 12:41

Viel jünger, die zu Weihnachten bei mir eingezogene Familie von Achim Velte. Ich hatte erst nur den roten, konnte dann nach zwei Wochen einfach nicht mehr widerstehen:
    DSCF3452.jpeg
    DSCF3452.jpeg (208.51 KiB) 955 mal betrachtet
      DSCF3453.jpeg
      DSCF3453.jpeg (217.24 KiB) 955 mal betrachtet
      Schönen Sonntag allen, Anke

      Benutzeravatar
      vanni52
      Beiträge: 2906
      Registriert: 02.03.2016 17:57

      Re: Familienfoto

      Beitrag von vanni52 » 17.01.2021 13:22

      Dass bei dieser außergewöhnlichen Familie Widerstand zwecklos ist, kann ich nachvollziehen. Glückwunsch.
      LG
      Heinrich

      Superburschi
      Beiträge: 416
      Registriert: 01.09.2017 19:32
      Wohnort: Im Enzkreis

      Re: Familienfoto

      Beitrag von Superburschi » 17.01.2021 14:25

      Ja Heinrich,
      die sind auch immer wieder schön anzuschauen.
      Egal ob auf dem Bild, oder im Original.

      Benutzeravatar
      Zollinger
      Beiträge: 2483
      Registriert: 31.10.2006 7:45
      Wohnort: Confoederatio Helvetica

      Re: Familienfoto

      Beitrag von Zollinger » 22.01.2021 8:52

      Dank einem erfreulichen Tauschhandel um den Jahreswechsel herum, bin ich in den Besitz eines dritten Parker "51" in Ganzmetall-Ausführung gekommen. Es handelt sich dabei um die eher ungewöhnliche Insignia Variante in "Rolled Silver". Da der Füller von der Vorbesitzerin hier schon einmal vorgestellt wurde, beschränke ich mich auf ein paar Familienbilder mit den beiden Artgenossen "Flighter" und Insignia "Rolled Gold".

      Bild

      Bild

      Bild

      Bild

      Da es mir Freude macht kleine Familien zusammen zu führen bin ich mit dem Resultat sehr zufrieden.

      Z.

      PS: Wen's interessiert, hier ein paar zusätzliche Informationen zum silbernen Modell:
      BildParker 51 Book Pg 62 by C.M.Z, auf Flickr

      für grössere Ansicht, dem Pfad folgen.

      Benutzeravatar
      parker_pen
      Beiträge: 451
      Registriert: 17.06.2017 14:33

      Re: Familienfoto

      Beitrag von parker_pen » 22.01.2021 9:56

      Zollinger hat geschrieben:
      22.01.2021 8:52
      Dank einem erfreulichen Tauschhandel um den Jahreswechsel herum, bin ich in den Besitz eines dritten Parker "51" in Ganzmetall-Ausführung gekommen. Es handelt sich dabei um die eher ungewöhnliche Insignia Variante in "Rolled Silver"
      Ein ganz wunderbares Stück erfreut hier wieder unsere Augen.

      was mir aufgefallen ist, bei dem Flighter ist schon der etwas länger Clip montiert, musste dieser ersetzt werden oder ist der Fighter schon aus einer späteren Zeitepoche?
      Liebe Grüße
      Torsten

      Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. "Mark Twain"

      Benutzeravatar
      Zollinger
      Beiträge: 2483
      Registriert: 31.10.2006 7:45
      Wohnort: Confoederatio Helvetica

      Re: Familienfoto

      Beitrag von Zollinger » 22.01.2021 10:03

      parker_pen hat geschrieben:
      22.01.2021 9:56
      Zollinger hat geschrieben:
      22.01.2021 8:52
      Dank einem erfreulichen Tauschhandel um den Jahreswechsel herum, bin ich in den Besitz eines dritten Parker "51" in Ganzmetall-Ausführung gekommen. Es handelt sich dabei um die eher ungewöhnliche Insignia Variante in "Rolled Silver"
      Ein ganz wunderbares Stück erfreut hier wieder unsere Augen.

      was mir aufgefallen ist, bei dem Flighter ist schon der etwas länger Clip montiert, musste dieser ersetzt werden oder ist der Fighter schon aus einer späteren Zeitepoche?
      Wann hat Parker denn auf die längeren Klipps umgestellt? (habe das Buch gerade nicht bei mir).
      Der Flighter trägt den Date code 50, ist also eigentlich ein Früher.
      Gewechselt habe ich nichts, da ich das ohne Not eigentlich nie tue. Aber vielleicht jemand vor mir...?

      Benutzeravatar
      parker_pen
      Beiträge: 451
      Registriert: 17.06.2017 14:33

      Re: Familienfoto

      Beitrag von parker_pen » 22.01.2021 10:09

      Zollinger hat geschrieben:
      22.01.2021 10:03
      Wann hat Parker denn auf die längeren Klipps umgestellt? (habe das Buch gerade nicht bei mir).
      Der Flighter trägt den Date code 50, ist also eigentlich ein Früher.
      Da habe ich auch keine Info zu, deshalb ja meine Frage. Wenn der Date code eine Frühe Zeit vorgibt könnte es ja sein das der Clip wirklich mal ersetzt werden musst…mmmH
      Liebe Grüße
      Torsten

      Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. "Mark Twain"

      Benutzeravatar
      Zollinger
      Beiträge: 2483
      Registriert: 31.10.2006 7:45
      Wohnort: Confoederatio Helvetica

      Re: Familienfoto

      Beitrag von Zollinger » 22.01.2021 10:11

      parker_pen hat geschrieben:
      22.01.2021 10:09
      Zollinger hat geschrieben:
      22.01.2021 10:03
      Wann hat Parker denn auf die längeren Klipps umgestellt? (habe das Buch gerade nicht bei mir).
      Der Flighter trägt den Date code 50, ist also eigentlich ein Früher.
      Da habe ich auch keine Info zu, deshalb ja meine Frage. Wenn der Date code eine Frühe Zeit vorgibt könnte es ja sein das der Clip wirklich mal ersetzt werden musst…mmmH
      Ich schau' heute Abend mal im Parker "51" Buch nach. Da steht das.

      Edit: umgekehrt wird ein Schuh draus. Gemäss Ernesto Soler wurde 1951 der Klipp gekürzt. Dann stimmt alles würde ich sagen.

      Pfad: http://parker51.com/index.php/education/51-chronology/

      Antworten

      Zurück zu „Pelikan“