Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
davidon
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2020 21:18

Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von davidon » 12.05.2020 21:32

Guten Abend liebe Community,

Ich habe heute durch Zufall einen „Waterman Laureat 150 Jahre Margarete Steiff“ gefunden, konnte dazu aber im Netz nichts genaues finden...

Die 150 Jahre lassen auf 1997 schließen..aber ich finde weder was zu der angeblichen Modellreihe „Laureat“ geschweige denn zu der Sonderedition.

Ist das ganze ein Fake-Produkt oder gab es diese Reihe und Edition wirklich mal?

Vielen Dank schonmal.
David

PS: Tut mir leid ich bin noch ganz frisch im Stifte-Liebhaber-Milieu :P
E8DFD6D2-12E7-4125-A291-2798CC0DB7E0.jpeg
E8DFD6D2-12E7-4125-A291-2798CC0DB7E0.jpeg (68.78 KiB) 1102 mal betrachtet


davidon
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2020 21:18

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von davidon » 12.05.2020 21:59

Guten Abend,
Danke für deine Antwort.

Auf den Link bin ich auch gestoßen..aber sagt das mir, dass es eine echte Serie von 1997 ist?
Der in dem Angebot, sieht genauso aus wie der den ich bei meiner Tante im Keller gefunden habe, nur dass ihrer noch komplett unbenutzt zu sein scheint..
Da ich (wie gesagt, ich bin noch sehr unerfahren) weiß, dass beispielsweise von Montblanc viele Fälschungen existieren und ich nichts außer dieser Auktion gefunden habe, weiß ich nicht was ich davon halten soll..

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3738
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von bella » 12.05.2020 22:31

Der Laureat war in den 90ern das Einstiegsmodell und in jedem Hertie in der Vitrine.
Lag so um Hundert Mark damals ... ich hatte drei davon und alle drei schliefen grauslich 😂

Und warum sollte Margarete Steiff den nicht als Werbepräsent der höheren Klasse verwendet haben?
Für mich sieht das aus wie der Allianzfüller oder die Abertausende Lamys von Baustoffhändlern und Autohäusern.
Warum sollte ich ein unteres Mittelklassemodell fälschen und mit einer solchen Gravur versehen?
Für mich ist das ein Werbepräsent

davidon
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2020 21:18

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von davidon » 12.05.2020 22:40

Ah, dann wurde der wahrscheinlich von der Firma Steiff zum 150. Geburtstag der Gründerin bestellt.
Danke dir. :)

Hab garnicht an ein Werbegeschenk gedacht, aber klingt irgendwie sinnvoll :lol:

penparadise
Beiträge: 475
Registriert: 18.02.2008 13:21

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von penparadise » 12.05.2020 23:35

Wenn jemand über das Werbemodell oder die Sonderedition Bescheid wissen kann, dann dürfte das die Inhaberin (Bettina Menzel) von Schreibwaren Süßmuth in Gingen sein. Einfach mal fragen.
https://www.schreibwarensuessmuth.de
Mit besten Grüßen
Axel
________________________

kite_smurf
Beiträge: 60
Registriert: 23.09.2017 0:43
Wohnort: rhein-main
Kontaktdaten:

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von kite_smurf » 15.05.2020 20:40

Oder hier nachfragen

https://www.steiff.com/de-de/fascination-steiff/history

Da steht z.B unter 1992

Um in Großstädten die eigenen Produkte im angemessen Rahmen präsentieren zu können, wird 1997 in Hamburg zum 150. Geburtstag Margarete Steiffs die erste Steiff Galerie eröffnet.
Vielleicht kommt es ja auch daher.
ciao
Ralf
"Nothing left to lose" j.j. and k.k.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2755
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von TomSch » 21.05.2020 22:39

Hallo zusammen.

Nur eben ganz schnell: Was für ein Zufall! Hier wird gerade ein solcher Füller angeboten! Also wer einen total seltenen Jubiläums-150Jahre-Steiff-Laureat erwerben möchte, sollte zuschlagen! :P

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Joe Schlendrian
Beiträge: 169
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von Joe Schlendrian » 21.05.2020 23:25

wenn der von Köln 14 Tage Lieferzeit hat, dann könnte das ein Hinweis auf ein entfernte Verwandte der Margarete Steiff sein.
DIE MALGALETE STEIFF.
Gruss Joe

DanielH
Beiträge: 2466
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von DanielH » 22.05.2020 6:38

Meinst, weil er aus Kö(w)l(oo)n kommt...?

Nitschewo
Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2008 15:05

Re: Waterman „150 Jahre Margarete Steiff“

Beitrag von Nitschewo » 22.05.2020 9:36

TomSch hat geschrieben:
21.05.2020 22:39
Nur eben ganz schnell: Was für ein Zufall! Hier wird gerade ein solcher Füller angeboten! Also wer einen total seltenen Jubiläums-150Jahre-Steiff-Laureat erwerben möchte, sollte zuschlagen! :P
Das ist aber mal ein Schnäppchenpreis. Auf ibäh Kleinanzeigen wird derzeit auch einer angeboten, der kostet aber gleich das Doppelte. :evil:

Viele Grüße,
Bianka

Antworten

Zurück zu „Waterman“