Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4573
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Killerturnschuh » 18.09.2014 20:38

Guten Abend,

ich möchte euch gerne eine weitere Tinte der in Maryland beheimateten Tintenmunufaktur "Organics Studio" vorstellen.

Edgar Allen Poe

was diese Tinte überhaupt jemals für mich interessant gemacht hat war der Umstand dass es sich um eine rot-schwarze Tinte handelt.... eine Farbkombination die ich unwiderstehlich finde. Aber ich käme nie auch nur auf den Gedanken mit einer roten oder einer schwarzen Tinte zu schreiben.

Es ist schon ein ganzes Weilchen her, da bekam ich eine Probe von Thomas Maier, weil ich mich so gar nicht entscheiden konnte ob ich sie kaufen sollte, oder doch besser nicht.

Ich habe die Tinte ausprobiert und fand sie entsetzlich!
Warum hat man sie nicht Bram Soker oder gleich Dracula genannt, so mein Fazit.

Zwar habe ich mir eine Tintenkarte angelegt, aber damit war das Thema "ROT" auch schon wieder sofort durch.

Sobald eine neue Tinte auftaucht wird natürlich wieder eine Tintenkarte angelegt und dabei bleibt es nicht aus auch ältere Tintenkarten wieder durchzusehen

Dabei fiel mein Blick natürlich auch gelegentlich auf die Edgar Allen Poe Tinte.
Da ich aber Stier bin und gelegentlich auch durchaus zu einer gewissen "Meinungsstabilität" neige, durfte mir E. A. Poe einfach nicht gefallen, weil sie mir ja gleich nicht gefallen hat..... welch tiefe Logik!
Zu dumm dass mir die Tinte aber doch immer besser gefiel. Also, habe ich beschlossen dass es durchaus konform mit meiner Meinungsstabilität geht wenn ich sie als rot weiterhin ablehne aber gleichzeitig als rötliches Schwarz durchaus reizvoll finde.

Bildet euch daher selbst eine Meinung über das ravenred von Organigs Studio ... grandiose Bezeichnung "ravenred"
Dateianhänge
E.A.Poe.jpg
E.A.Poe.jpg (364.59 KiB) 3642 mal betrachtet
IMAG1358.jpg
IMAG1358.jpg (292.1 KiB) 3637 mal betrachtet
IMAG1353.jpg
IMAG1353.jpg (298.33 KiB) 3636 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Killerturnschuh am 18.09.2014 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 933
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von dr.snooze » 18.09.2014 20:48

Wunderbare Vorstellung, geniale Fotos! Danke!
Die Tinte gefällt mir! Hab aber bereits 3 andere Varianten sw-rot zuhause. :oops:

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3141
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von stefan-w- » 18.09.2014 20:50

liebste angi,

also man kann ja sagen, was man will, aber du hast ein talent dafür, deine tintenbetrachtungen perfekt zu inszenieren. der schädel mit der kerze, die death mints (die hoffentlich keine entsprechenden nebenwirkungen haben :mrgreen: ) das angekohlte papier.

und was deine meinungsänderung angeht: das braucht dich nicht beunruhigen. ich kenne das von mir. mit der zeit ändert man mal seinen geschmack, und eine tinte (oder auch ein füller), die nie gefallen hat, findet man dann plötzlich interessant.

ich habe auch eine tinte der art schwarzrot, die deepwater obsession schwarzrot von de atramentis (der längste tintenname, den ich kenne). eine sehr elegante mischung zwischen rot und schwarz, wie die deine e.a.p.

danke für die tolle tintenbetrachtung und viel spass mit dieser tinte!
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4573
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Killerturnschuh » 18.09.2014 20:59

[quote="stefan-w-"]liebste angi,

also man kann ja sagen, was man will, aber du hast ein talent dafür, deine tintenbetrachtungen perfekt zu inszenieren. der schädel mit der kerze, die death mints (die hoffentlich keine entsprechenden nebenwirkungen haben :mrgreen: ) das angekohlte papier.

Guten Abend liebster Stefan,

vielen Danke, war einfach so ein spontaner Gedanke. Ich hätte auch noch genial dazu passende Orgelmusik. Ein Rabe ließ sich leider nicht dazu bewegen mir Modell zu sitzen, und eine Taube als verkleideten Raben ausgeben wäre möglicherweise ein wenig unglaubhaft gewesen.. :D
Ich hätte bei der Papieranzündeaktion um ein Haar das Arbeitszimmer in Brand gesetzt, eigentlich war beabsichtigt nur eine kleine Ecke anzukokeln, nicht das dreiviertel Blatt :oops:
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3141
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von stefan-w- » 18.09.2014 21:02

@ angi

ui. da hast ja nochmal glück gehabt.

sonst hättest du das fenster öffnen und laut rufen müssen: "angi, mann und füller zuerst".

:lol:
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4573
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Killerturnschuh » 18.09.2014 22:30

:wink:
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Ex Libris
Beiträge: 2081
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Ex Libris » 22.09.2014 10:40

Hallo Angi,

vielen Dank auch für diese Vorstellung. Ich finde diesen Farbton extrem spannend - wobei ich bislang allein die schon ins Gespräch gebrachte Schwarzrot von De Atramentis kenne, da Wilfried sie so gerne mag und ich sie mir da mal ansehen konnte. Die könnte mir auch sehr zusagen, habe ich im Gefühl.

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 3028
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von NicolausPiscator » 03.04.2018 11:16

Großartig! Danke für den Tintenwink.

Benutzeravatar
Nomad
Beiträge: 506
Registriert: 26.03.2016 15:34
Wohnort: zwischen den Küsten

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Nomad » 03.04.2018 12:51

Phantastische Vorstellung und die Photos dazu!!! Einfach grandios. Chapeau!
...immer wieder faszinierend Dein Siegel....

Herbert
No risk - No fun 8)

Linkspfötchen
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2016 20:44
Wohnort: NRW/Niederrhein

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Linkspfötchen » 03.04.2018 13:21

Die sieht sehr interessant aus. Super inszeniert :) ;)

Ich habe selber noch eine Probe, allerdings noch nicht getestet. In einen Füller werde ich die aber nicht mehr füllen, da im Probenröhrchen schon einige schwärzliche Klumpen zu sehen sind... Ich weiß nicht was da passiert ist. Ist diese Tinte vielleicht bekannt dafür so "auszuflocken"?

LG
Sonja

Frischling
Beiträge: 1335
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Frischling » 05.04.2018 13:37

Danke - die Tinte sieht toll aus und deine Vorstellung von ihr macht Spaß zu lesen und weckt Begehrlichkeiten.

Deine Formulierung
Killerturnschuh hat geschrieben:
18.09.2014 20:38
gelegentlich auch durchaus zu einer gewissen "Meinungsstabilität" neige,
wird umgehend in meinen Wortschatz aufgenommen *ggg*

LG
Christa
Es gibt kein Fundbüro für verpasste Gelegenheiten

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4573
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Edgar Allen Poe Organics Studio (ravenred)

Beitrag von Killerturnschuh » 05.04.2018 18:42

Danke ihr Lieben,

Inzwischen haben sich noch etliche andere rote Tinte zu Ravenred gesellt. Diese Tinte nimmt jedoch noch immer einen ganz besonderen Platz bei mir ein, wundervolle Farbe.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“