Robert Oster - Evening Sapphire u. Midnight Sapphire

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
Linkspfötchen
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2016 20:44
Wohnort: NRW/Niederrhein

Robert Oster - Evening Sapphire u. Midnight Sapphire

Beitrag von Linkspfötchen » 15.04.2018 10:26

Ich habe hier zwei "Saphire" von Robert Oster, die ich getestet habe.

Evening Sapphire und Midnight Sapphire.

Die Evening Sapphire ist ein hellerer blauton, die Midnight ist dunkler. Beide schattieren sehr schön. Während die Evening Sapphire recht hell ist und durchaus einen Touch ins graublau hat, ist die Midnight Sapphire wesentlich dunkler und geht Richtung blau-schwarz.

Mir gefällt die Evening Sapphire extrem gut, das ist mal ein helleres blau, das aber keinen touch ins türkise hat. die Midnight Sapphire ist der Blue Night recht ähnlich.

Sehr interessant sind die Bilder der Evening und Midnight Sapphire auf den Taschentüchern. Beide zeigen einen sehr interessanten rosefarbenen Sheen. Die Midnight ist nur dunkler. Den türkisen Anteil auf den Taschentuch-Fotos sehe ich aus der Feder bei beiden nicht.

Die Evening Sapphire ist mein Favorit, ein helleres Blau, dunkler in der Schattierung, aber weit davon entfernt ins Schwarze abzutauchen. In einer feineren Feder ist sie recht hell, in meinem etwas nassen M205 gefällt sie mir sehr gut. Ich hatte sie auch in einem Monteverde Artista getestet, aber dessen Tintenfluss ist recht sparsam, da war sie mir ein kleines bisschen zu hell. (aber immer noch sehr gut lesbar!) Die Midnight ist auch hübsch, aber da gibt es viele ähnliche Tinten.

LG

Bild

Bild

Bild


links Evening Sapphire, rechts Midnight Sapphire:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 3086
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Robert Oster - Evening Sapphire u. Midnight Sapphire

Beitrag von desas » 16.04.2018 15:49

Midnight Sapphire in ausführlicher Betrachtung hier: http://www.penexchange.de/forum_neu/vie ... 48&t=18016
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“