Diamine Beau Blue

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3270
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Diamine Beau Blue

Beitrag von JulieParadise » 04.07.2020 0:34

Diamine Beau Blue ist tatsächlich sehr schön, aber, leider auch wirklich sehr hell. Also: Sehr hell.

2020 07 09 Diamine Beau Blue sm PX.jpg
2020 07 09 Diamine Beau Blue sm PX.jpg (674.63 KiB) 996 mal betrachtet

Ich hatte angenommen, dass mein Kaweco Dia 785 mit der recht satt schreibenden breiten Italic-Stahlfeder gut mit ihr zurechtkommen müsste, aber, wie man oben sieht ... das fällt doch sehr blass aus.

[Edit: Die fast nicht sichtbaren Stellen sind nicht etwa der Bildbearbeitung geschuldet, sondern auch vor Ort tatsächlich fast nicht sichtbar. Das zeigt mir auch, dass die Beau Blue eine ziemlich trockene Tinte sein muss, denn so extreme Unterschiede zwischen trockenen, drucklos geschriebenen Aufschwüngen und den saftigen Abschwüngen hatte ich mit dem Dia noch nie.]

2020 07 09 Diamine Beau Blue 2 sm PX.jpg
2020 07 09 Diamine Beau Blue 2 sm PX.jpg (567.57 KiB) 996 mal betrachtet

Der Pilot Custom Heritage 912 mit FA-Feder schlägt sich da besser. Kommt noch ein tolles Papier dazu, wie bei dem Life Noble (liniert) oder dem Midori MD (liniert + extra breitem Rand), dann ist die Beau Blue tatsächlich ganz brauchbar. Also: Eingeschränkte Partnerwahl, aber das dürfen meine Tinten. Auch für diese Tinte gilt: Sie kam bislang offenbar zu wenig zum Einsatz und erhält, wie die bisherigen vier aus meiner Liste für die Challenge, noch mehr Einsätze als in der Vergangenheit.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

bebox
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2019 21:42
Wohnort: Zürich

Re: Diamine Beau Blue

Beitrag von bebox » 04.07.2020 13:31

Danke für die wunderschöne Präsentation.
Ich glaube dieses Blau könnte sich gut eignen für zeichnen und malen...

Henri03
Beiträge: 111
Registriert: 28.09.2018 11:11

Re: Diamine Beau Blue

Beitrag von Henri03 » 07.07.2020 11:09

Schöne Präsentation der Tinte! Das Beau Blue steht schon lange auf meiner Liste, sehr hübsches Blau.
Gruß
Alessa

Benutzeravatar
HeKe2
Beiträge: 1334
Registriert: 21.03.2018 23:31

Re: Diamine Beau Blue

Beitrag von HeKe2 » 07.07.2020 14:33

Sina, du setzt die Tinten immer so schön in Szene. Die Farbe erinnert mich an meine Schulzeit. Pelikan brachte damals zusammen mit dem Happy Pen eine Reihe bunter Tinten heraus. Eine hellblaue war auch darunter. Leider ist der Farbton so gar nicht der meine. Aber bei deiner Aufarbeitung sieht sie hervorragend aus.
Beste Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 1100
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Diamine Beau Blue

Beitrag von Lamynator » 09.07.2020 18:35

Moin,
anbei noch ein paar Eindrücke der Beau Blue, geschrieben mit einer nassen Titanfeder in #8 von Bock auf Tomoe River.

Viele Grüße
Marc
50SOB-09-1.jpg
50SOB-09-1.jpg (116.49 KiB) 510 mal betrachtet
50SOB-09-2.jpg
50SOB-09-2.jpg (110.21 KiB) 510 mal betrachtet
50SOB-09-3.jpg
50SOB-09-3.jpg (133.75 KiB) 510 mal betrachtet
50SOB-09-4.jpg
50SOB-09-4.jpg (89.57 KiB) 510 mal betrachtet
50SOB-09-5.jpg
50SOB-09-5.jpg (119.1 KiB) 510 mal betrachtet
50SOB-09-6.jpg
50SOB-09-6.jpg (114.45 KiB) 510 mal betrachtet
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“