Blackstone Sydney Harbour Blue

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
penfilicity
Beiträge: 125
Registriert: 22.12.2019 22:00
Wohnort: Berlin

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von penfilicity » 14.07.2020 16:14

Liebe Mitstreiter,

an Tag 14 der 50-Shades-of Blue-Challenge gibt‘s heute die Sydney Harbour Blue von Blackstone.
EEB4D690-D397-4C45-84F3-5ECA14EFC73D.jpeg
EEB4D690-D397-4C45-84F3-5ECA14EFC73D.jpeg (150.12 KiB) 1023 mal betrachtet
Diese Tinte ist erst kürzlich zu mir gekommen, hat es aber auf Anhieb auf einen vorderen Platz in meiner Liste der Lieblingstinten geschafft. Ich weiß nicht, ob das Wasser im Hafen von Sydney tatsächlich so aussieht, ich finde sie jedenfalls grandios, denn die Farbe ist komplex: ein dunkleres Blau-Grün/Teal mit einem dezenten roten Sheen. Aus meinem Lamy imporium fließt sie hervorragend.

Für mich eine der Tintenentdeckungen des (bisherigen) Tintenjahres, die sich einen dauerhaften Platz im Tintenvorrat ergattert hat.
Viele Grüße
Golo

Benutzeravatar
Blue Fox
Beiträge: 398
Registriert: 05.06.2020 17:47
Wohnort: Niedersachsen

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von Blue Fox » 14.07.2020 18:37

Danke für diese Vorstellung! Diese Tinte ist wirklich komplex und sehr schön!
Liebe Grüße
Susanne
minskij auf Instagram

penfilicity
Beiträge: 125
Registriert: 22.12.2019 22:00
Wohnort: Berlin

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von penfilicity » 14.07.2020 21:10

Danke, Susanne.
Viele Grüße
Golo

buchfan
Beiträge: 2065
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von buchfan » 15.07.2020 8:54

Ich benutze diese Tinte sehr gerne. Danke fürs Vorstellen.
lg
mecki

Ex Libris
Beiträge: 2038
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von Ex Libris » 20.09.2020 15:44

Hallo Golo,

vielen Dank für die Vorstellung.

Eine sehr spannende Tinte. Ich bin jetzt umso mehr gespannt darauf, meine Probe auszuprobieren, die ich noch habe.

Viele Grüße,
Florian

penfilicity
Beiträge: 125
Registriert: 22.12.2019 22:00
Wohnort: Berlin

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von penfilicity » 20.09.2020 17:04

Hallo Florian,

viel Spaß beim Ausprobieren der Farbe. Ich finde sie nach wie vor sehr gelungen und schreibe regelmäßig mit ihr.
Viele Grüße
Golo

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2456
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von Strombomboli » 20.09.2020 18:06

Ach, meine alten Schmerzen erneuern sich ... Blackstone scheint die Geschäftstätigkeit eingestellt zu haben. Die Website, auf der es einen Shop gab, funktioniert nicht mehr, die Händler erhalten keine Antwort auf Mails, es ist schrecklich. Denn Barrier Reef Blue und Blue Gum gehören zu meinen Lieblingstinten, vor allem Barrier Reef Blue. Zuletzt hatte ich Steffi von fountainfeder gebeten, mir von beiden ein Viertellitergebinde zu bestellen, wenn sie wieder bestellt, aber sie konnte nichts mehr bestellen. Ich hoffe, die tauchen irgendwann wieder auf.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Wiener
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2020 21:33

Re: Blackstone Sydney Harbour Blue

Beitrag von Wiener » 24.09.2020 0:43

Du dürftest leider recht haben, ich habe die Seite offline gespeichert und mir alle Händler von Blackstone Tinten angesehen. Entweder ist die Marke schon ausgelistet oder der Großteil der Tinten sind bereits ausverkauft. Auch ist die Firma auf den sozialen Plattformen offline. Das tut mir sehr leid da Blackstone für mich die besten Tinten produzierte, vor allem Sydney Harbour Blue wird mir fehlen. Ich schreibe nur mit feinen Federn und Blackstone war eine der wenigen Hersteller die auch bei feinen Federn ein starkes shading hatten. 4ml habe ich noch, jetzt heißt es einteilen. :)

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“