Noodler's - Navy

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
josi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2013 22:01
Wohnort: Berlin

Noodler's - Navy

Beitrag von josi » 24.07.2020 10:31

Zum Challenge "50 Shades of Blue" habe ich mir heute die Noodler's Navy ausgesucht, eine Tinte die ich länger "verbuddelt" hatte und für mich mal wieder neu aktivieren wollte.

Ich bin jetzt ein wenig überrascht, dass sie doch eher nicht so das klassische Marineblau liefert, das der Name suggeriert (und wie ich es in Erinnerung hatte). Die Farbe hat sehr deutliche Türkis-Anteile. Gleichwohl ein schöner dunkler Blauton, wie ich finde. Auch halte ich sie für pflegeleicht, außer dass sie nicht sehr rasch trocknet (Noodler's eben).
Dateianhänge
Noodler's Navy_004.jpg
Noodler's Navy_004.jpg (324.51 KiB) 392 mal betrachtet
Noodler's Navy_002.jpg
Noodler's Navy_002.jpg (327.91 KiB) 392 mal betrachtet
Noodler's Navy_001.jpg
Noodler's Navy_001.jpg (265.83 KiB) 392 mal betrachtet
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Blue Fox
Beiträge: 398
Registriert: 05.06.2020 17:47
Wohnort: Niedersachsen

Re: Noodler's - Navy

Beitrag von Blue Fox » 24.07.2020 11:32

Danke für deine Vorstellung! Ja, ich hatte auch bei Navy eine dunklere Tinte im Sinn. Trotzdem ist sie schön!
Liebe Grüße
Susanne
minskij auf Instagram

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3267
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Noodler's - Navy

Beitrag von JulieParadise » 24.07.2020 14:30

Das ist so eine Gelegenheit, für die sich Zeitreisen lohnen würden, dann könnte man vergleichen, ob sich nicht über die Zeit etwas an der Tinte verändert hat, indem man die heutige und die damaloge Version nebeneinander legt.

Schöne Vorstellung, danke!
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“